PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Silvester und Hund


morpheus
30.12.2006, 20:01
Hoi zusammen,

es naht die Nacht aller Nächte, leider empfinden dies die Vierbeiner nicht immer so. Wie kommen eure Hunde mit den Krachern und Heulern zurecht, was macht ihr um sie abzulenken?

Ich hatte bislang immer das Glück, schussunempfindliche Hunde zu haben, würde sie in dieser Nacht dennoch nie alleine lassen. Die letzten Male haben wir stets mehrere Leute eingeladen, jeder mußte eine gute Flasche Wein mitbringen und etwas kochen. Das Dessert war dann meist vier Uhr früh servierfertig. Um Mitternacht hab ich dann ein bis zwei Stunden laut Mucke angemacht, so dass die Hunde auch keine Probleme bekamen.

In diesem Sinne, euch allen eine guten Rutsch und ein gesundes und glückliches 2007.

Bensmann
30.12.2006, 20:29
ob Kracht oder nicht, Er ist da total gelassen...:56:

Wenn ich da so an die Jahre mit unserer Alaskan Malamute Hündin denke...:schreck: :schreck:

Guten Rutsch und herzlichen Gruß aus Osnabrück
Die Bensmänner

Claudia Aust-W.
30.12.2006, 20:34
Hoi zusammen,

es naht die Nacht aller Nächte, leider empfinden dies die Vierbeiner nicht immer so. Wie kommen eure Hunde mit den Krachern und Heulern zurecht, was macht ihr um sie abzulenken?

Ich hatte bislang immer das Glück, schussunempfindliche Hunde zu haben, würde sie in dieser Nacht dennoch nie alleine lassen. Die letzten Male haben wir stets mehrere Leute eingeladen, jeder mußte eine gute Flasche Wein mitbringen und etwas kochen. Das Dessert war dann meist vier Uhr früh servierfertig. Um Mitternacht hab ich dann ein bis zwei Stunden laut Mucke angemacht, so dass die Hunde auch keine Probleme bekamen.

In diesem Sinne, euch allen eine guten Rutsch und ein gesundes und glückliches 2007.



Ich hatte bis dato auch riesen Glück (oder was auch immer) mit meinen Hundies.

Meine Molosser wollten gar die Raketen und die
Kracher fangen! Da mußte ich aufpassen, daß sie nicht zu Schaden kamen im Übermut!
Mein HSH bellen und keifen wegen dem unverschämten Krach und der Störung! Keine Spur von Angst!

Zur Not einfach harten Rock auf etwas über Zimmerlautstärke anmachen...die Hunde hören nichts und sind entspannt.....

Meine Hunde muß ich derweil reinholen, denn sie verbellen und meckern gegen die dooooofen Kracher und Raketen!

Tyson
30.12.2006, 21:15
Hi zusammen, mit meinen Hunden hab ich damit auch keine Probleme, Merlin typ. HSH ist sehr wütend, würde am liebsten nen Red Bull trinken, dann den fliegenden Dingern folgen und sie im Garten eingraben. Tyson eher der gemütliche Typ, schaut mit mir aus dem Fenster und staunt. Alleine lassen wir sie aber auch nie an diesem Tag. Wünsche Euch auch allen einen guten Rutsch und ein gesundes, gutes neues Jahr, natürlich auch allen 4 beinern! LG Manuela und Jungs:45: :39:

schloesser
30.12.2006, 21:28
wir haben da auch glück, allerdings wird hier nicht so direkt geknallt?

Andrea
31.12.2006, 06:50
Moin,
wir haben mit Krach keine Probleme. Aber ich habe bei meinen Hunden vorher beobachtet, daß sie im Alter empfindlicher wurden. Meine Hündin hatte große Angst und das stand eventuell auch im Zusammenhang mit ihrer Herzerkrankung. Geräuschempfindlichkeit und nächtliche Unruhe sind Symptome.
Wichtig ist, den ängstlichen Hund nicht zu bemuttern, sondern betont gelassen zu agieren. Selbst Ruhe und Entspannung ausstrahlen. Bei einigen helfen Rescue Tropfen oder Bachblüten, die aber einige Tage vor Silvester gegeben werden sollen. Hat der Hund panische Angst, hilft häufig nur das Abwandern per Auto in ruhige Randgebiete, damit am Silvestertag wenigsten einmal die Blase richtig leer wird. Ansonsten kann ein panischer Hund erstaunlich lange die Beine zuklemmen. Und natürlich niemals ohne Leine rausgehen in diesen Tagen. Die Gefahr ist zu groß, das ein dummbatziger Typ einem einen Böller unter den Hund schmeisst.
Guten Rutsch!

Lilamella
31.12.2006, 07:14
Hallo,

bei uns wird schon seit zwei Tagen geknallt. Unser Presa ist schussfest, der kümmert sich nicht darum. Aber unsere Jack Russell Hündin wird aggressiv. Sie hat einen riesen kamm und lauft angestachelt durch die Wohnung knurrt und bellt. Es wird eine anstrengende Nacht.
In diesem Sinne, allen einen guten Rutsch und ein schönes 2007.

Kerstin

Conner
31.12.2006, 07:58
Ich mache immer um 10 vor 12 Musik an um die Knaller zu übertönen. Möchte garnicht ausprobieren ob einer durchdreht. Hält sich in unserer Wohngegend aber auch in Grenzen.

Wünsche allen 2- und 4-Beinern alles gute für 2007 !

LG
Annette

Jacci
31.12.2006, 09:26
Bei uns ist es relativ ruhig, allerdings ist es auch das erste Silvester in meiner Wohnung, im letzten Jahr waren wir in Mecklenburg. Gestern beim Abendspaziergang sind wir schon ein paar von diesen Knalltypen begegnet und obwohl Rommel ein kleiner Schisser ist, blieb er relativ ruhig. Schaun wir mal...

Allen Fories und ihren Vierbeinern einen guten Rutsch! :lach1:

Schnuck-Schnuck
31.12.2006, 09:35
Wir lassen unsere Hunde auch nicht allein,wobei Sugar sicher kein Problem hätte,sie ist auch der Typ Hund,der die knaller und Raketen fangen möchte,da muß man höllisch aufpassen!!!Na und Sid ist da eher das Sensibelchen,Böllerei ist nicht so sein Ding!!!
In diesem Sinne allen Fories und ihren Vierbeinern einen guten Rutsch und alles Gute für das nächste Jahr

liebe Grüße Michele

Don
31.12.2006, 09:42
Hallo alle miteinander
anbei möchten wir euch einen gesunden
und vor alllen Dingen glücklichen Start ins neue Jahr wünschen .
Es grüßt euch
Mona , Lissi , Don Carlo , Joe , Candle light , Adele , Arosa , Berta
und natürlich der Rest unserer bescheidenen Familie

Don und Mela :lach1: :lach1:
http://img464.imageshack.us/img464/5981/adfw02cj3.gif

bmk
31.12.2006, 09:56
mit krümel war es richtig schlimm, der wurde fast wahnsinnig vor schrecklicher panik.

joschka kann das sehr gut ab, hauptsache er ist immer dabei.
war sonst jedes jahr unterwegs und meine eltern haben aufgepasst. dieses jahr bin ich daheim- wird mit dem hund aber keine probleme geben.

die katzen werden genervt sein, die lasse ich nämlich ab nachmittags nicht mehr raus- das ist mir zu gefährlich.

Anne
31.12.2006, 11:17
Meine Hunde haben mit der Knallerei kein Problem, die Katzen sind da empfindlicher.

Wir wünschen allen Usern einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und ein erfolgreiches Jahr 2007

Dickbert
31.12.2006, 12:28
Hier bei uns bleiben alle ruhig und entspannt ob Bulldogge, Stafford oder der Galgo. Aber alleine lassen würde ich meine Hunde mit Sicherheit nicht.:)
In diesem Sinne wünsche ich allen Foris und ihren Vierbeinern einen guten Rutsch und für das nächste Jahr alles Gute vorallem Gesundheit:lach1:

Grazi
31.12.2006, 12:43
Und natürlich niemals ohne Leine rausgehen in diesen Tagen. Die Gefahr ist zu groß, das ein dummbatziger Typ einem einen Böller unter den Hund schmeisst. Tja, das kann einem auch mit angeleintem Hund mitten im Wohngebiet passieren. :(

Vor 2 Jahren ist Görk nachmittags noch mal mit Vega joggen gewesen. Plötzlich flog ein Chinakracher (der von einem unachtsamen Jungen gezündet worden war) über die Straße, Vega direkt vor die Pfoten und explodierte. Und das einem Hund, der eh nicht gerade begeistert von der Knallerei ist!

Hier knallt und böllert er schon seit Tagen immer mal wieder, sowohl tagsüber als auch abends. Vega ist nach solchen vereinzelten Explosionen dementsprechend nervös, doch ich bin zuversichtlich, dass wir auch dieses Silvester relativ stressfrei hinter uns bringen werden. Rolläden runter, ein bissel laute Musik, Spiel & Spaß mit Herrchen und Frauchen... und dann gaaaaaanz fix ins Bett, unter die Decken verkrümeln und Rudelkuscheln. Gerade durch Letzteres ist das Touhouwabahou auf unserer Straße (durch die Knallerei rattern die Holzjalousien und bebt die Einfachverglasung) nicht nur einfacher zu ertragen, sondern's Hundi kann entspannen und schnarcht ganz fix selig und vertrauensvoll in meinen Armen ein. ;)

Guten Rutsch allerseits!

Grüßlies, Grazi

leavinblues
31.12.2006, 12:57
Hunde sind den Schießlärm gewöhnt da kann die kleine Ballerei nichts ausmachen. Unding sind bloß die komischen Heuler dann fangen beide zum jaulen an. Peaceful New Years Eve:lach1: :herz:

Donni
31.12.2006, 16:18
Donni hat mit der Knallerei keine Probleme :16:

allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! :lach1:

Impressum - Datenschutzerklärung