PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer kennt sich aus mit Flexi Leinen?


Lilamella
21.12.2006, 20:02
Hallo,
ich habe eine Frage. Kennt ihr euch aus mit Flexi Leinen? Was haltet ihr davon. Wie stabil sind die? Wir wollen uns vielleicht eine kaufen damit unser Hund etwas mehr Freiraum hat, als an einer normalen 2m Leine. Wir sind aber noch unschlüssig, ob die Leinen auch stabil genug sind. Selbst die Modelle für Hunde über 50 kg haben ja innerlich nur eine dünne Schnur.

Vielen Dank und frohe Weihnachten an alle.
Kerstin

morpheus
21.12.2006, 20:16
Die großen Modelle haben keine dünne Schnur, sondern ein ca. 1,5cm breites Band. Über die Stabilität brauchst du dir keine Sorgen machen, aber das Handling ist in stressigen Situationen schon etwas schwieriger. Wenn die Leine sechs Meter ausgezogen ist oder der Hund ungebremst in die ausgezogene Leine rennt, ist schon etwas Kraft vonnöten.

Es gibt sicher Argumente dafür und dagegen, aber an der Stabilität gibt es keine Zweifel. Ich meine dies beurteilen zu können.:D

Jochen
21.12.2006, 20:18
Hallo,
ich habe eine Frage. Kennt ihr euch aus mit Flexi Leinen? Was haltet ihr davon. Wie stabil sind die? Wir wollen uns vielleicht eine kaufen damit unser Hund etwas mehr Freiraum hat, als an einer normalen 2m Leine. Wir sind aber noch unschlüssig, ob die Leinen auch stabil genug sind. Selbst die Modelle für Hunde über 50 kg haben ja innerlich nur eine dünne Schnur.

Vielen Dank und frohe Weihnachten an alle.
Kerstin

Die Leinen gibt es auch mit Gurtband bis 85 kg. Ich benutze diese Leinen schon viele Jahre und die Hunde (und ich auch) genießen den Freiraum bis 9 m! Das Gurtband ist sehr stabil und reißt auch bei einem 75 kg-Hund bestimmt nicht, eher kugelt Dein Arm aus...:)
Schöne Weihnachten
Gruß
Jochen

KsCaro
21.12.2006, 20:36
Ich bin auch bekennender Flexi-Fan, jedoch nur die Gurt-Flexi (heißen glaube ich "Compakt"). Wo kein Freilauf möglich ist und mir die Schleppe zu heikel ist bleibt der Dicke an der Flex und hat immernoch genug Spielraum. ;)

morpheus
21.12.2006, 20:45
Hab eben noch gekuckt, die schimpfen sich Giant. Dürften aber auch fast ein Kilo wiegen, was wiederum für stramme Oberarme sorgt.:)

luvabulls
21.12.2006, 23:19
Ich benutze das Flexi 3 Compact, ebenfalls mit Gurt (5m), jedoch nur für Hunde bis 50 kg. Vorteilhaft ist das geringe Eigengewicht gegenüber der Giant und sie ist genug stabil für BM und Mastiff. Die Auszugleine verrichtet schon seit über 11 Jahren (!) ihren Dienst und funktioniert immer noch wie am ersten Tag - trotz unzähligen "Vollbremsungen".

Anja
22.12.2006, 11:22
Hallo
Also ich besitze auch eine Flexi, die sehr stabil vom Band ist...
ich muss allerdings zugeben, diese nicht allzu oft zu benutzen.
Sie ist in manchen Situationen eher unhandlich und hinderlich, aber rein von der Qualität und Stabilität kann ich sie empfehlen

Grüsse

Rocky
22.12.2006, 13:59
.... und super bequem zu tragen!

Hallo Lilamella

Ich habe eine 9 Meter Leine. Mit einer normalen Leine kannst du die Rolle umschlaufen und bequem um den Hals hängen. Damit hast du beide Hände frei bzw. im Hosensack und das Gewicht ist kaum zu spüren. Du musst nur etwas ausprobieren bis die Leine bequem hängt. Anfangs hatte ich ein Billigprodukt, dieses war nach ein paar mal brauchen im Müll. Jetzt habe ich eine "Flexi Giant" und die ist echt super. Schau, dass die Leine wenn sie nass ist in einer Garage ausgezogen gut trocknen kann. Das lässt sich mit einem Fleischhacken praktisch bewerkstelligen.

Frohe Weihnachten
Beat

Impressum - Datenschutzerklärung