PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschichte des Ungarischen Bullmastiffs


bullpride
03.08.2006, 10:00
Der Erste Bullmastiff importe nach Ungarn kommen aus Deutschland, und England am ende der achtziger Jahre.
In der ungarische Zuchtbuch war Cassie of Colom als "Nummer 2" eingetragen. Colom Sandy "Nummer 4". "Nummer 1" war - glaube Ich Bonzo vom Frankental", aber da bin Ich nicht sicher. Über diese Hunde habe Ich leider keine Bilder.
Aber über die "Nummer 3" hier seht Ihr zwei Bilder.

http://gallery.site.hu/d/952454-1/Mephisto2.jpg
http://gallery.site.hu/d/827085-2/Mephisto.jpg

Er war Mephisto vom Antoniushof, vom Herbert Sielbold gezüchtet, importiert vom Janos Somogyi. Mephisto war - in klassischer Form - der erste, er hatte auch mehrere Würfe hier in Ungarn, und seine Name taucht noch immer in ungarische Satmmbaumen auf.

fortsetzung folgt...

bullpride
03.08.2006, 10:25
Wie gesagt Mephisto ist Urvater von mehreren in Ungarn gezüchtete Bullmastiffs. Eine der erfolgreichster Sohn von Mephisto ist WCH PIETRA Darius. Er wurde in 1996 der erste in Ungarn gezüchtete Weltsieger. Darius sein Mutter war Blue Lady vom Dernbacher Reiter ( Graecia Gladiator- Alyeska ex Britannia), wieder ein Deutschland Import.
Er wurde in 1996 Weltsieger.
Darius
http://gallery.site.hu/d/952933-1/DARIUS_1.jpg

Blue Lady
http://gallery.site.hu/d/827097-1/BlueLadyvDernbacherReiter.jpg


fortsetzung folgt...

bullpride
03.08.2006, 11:06
Der zweite bekannteste Urvater ist Miska of the Woodbull Farm (Wemakaro's Sweet William- Jessika of the Woodbull Farm). Der war auch vom Herrn Somogyi importiert, er kam als erwachsene Hund nach Ungarn. Seine Name taucht noch mehr in ungarischen Stammbaumenauf, als Mephisto seine.

Miska-
http://gallery.site.hu/d/827088-2/Miksa.jpg

Miska seine Tochter Somogyvári Vitéz Elinor wurde in 1993 Europasieger. Ahh, übrigens, Elinor seine Mama war ein tochter von Mephisto.

Somogyvári Vitéz Elinor-
http://gallery.site.hu/d/827114-2/Elinor.jpg

Fortsetzung folgt...

Simone
03.08.2006, 15:28
Mephiso sieht aber toll aus! :lach2:

bullpride
03.08.2006, 17:48
Leider nur sah...

Aber warte bis Morgen, dann werde Ich weiter schreiben...

gottfried
04.08.2006, 18:36
der mephisto war ja wirklich ein mortz-kerl hoffe er hat gut weitervererbt :lach2:

nestor notabilis
23.06.2007, 08:50
Der Erste Bullmastiff importe nach Ungarn kommen aus Deutschland, und England am ende der achtziger Jahre.
In der ungarische Zuchtbuch war Cassie of Colom als "Nummer 2" eingetragen. Colom Sandy "Nummer 4". "Nummer 1" war - glaube Ich Bonzo vom Frankental", aber da bin Ich nicht sicher. Über diese Hunde habe Ich leider keine Bilder.
Aber über die "Nummer 3" hier seht Ihr zwei Bilder.

http://gallery.site.hu/d/952454-1/Mephisto2.jpg
http://gallery.site.hu/d/827085-2/Mephisto.jpg

Er war Mephisto vom Antoniushof, vom Herbert Sielbold gezüchtet, importiert vom Janos Somogyi. Mephisto war - in klassischer Form - der erste, er hatte auch mehrere Würfe hier in Ungarn, und seine Name taucht noch immer in ungarische Satmmbaumen auf.

fortsetzung folgt...


BULLPRIDE - beautiful bullmastiffs:herz:. I want to ask You : is this MEFISTO vom Antonishof???

nestor notabilis
23.06.2007, 08:51
Beautiful bullmastiffs :herz:
Bullpride, I want to ask You : this first and second dog.... Is it MEFISTO vom Antoniushof???

Tyson
23.06.2007, 16:03
:lach3:Einfach ganz wunderschöne Hunde, mir gefällt auch der Mephisto besonders gut und seine tochter ist auch eine ganz Schöne, LG Manuela und Tyson:lach2:

Impressum - Datenschutzerklärung