PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Natürlich kommt es NICHT auf die Größe an...


little-devil
14.07.2017, 08:00
"Riesen gehn mit Riesenschritten, Riesen kommen schnell voran. Zwerge machen Tippelschritte, kommen ganz genau so an..." :kicher:

Auf den Weg ins Wochenende! :D

ich seh´s noch nicht :hmm:
https://up.picr.de/29775001ga.jpg

Findest du es?
https://up.picr.de/29775002dh.jpg

Ich muss doch erstmal genauer gucken.
https://up.picr.de/29775003jt.jpg

ääääh, du hast da was... um Mund rum :hmm:
https://up.picr.de/29775004wc.jpg

:eek: und das spitzt :twink:
https://up.picr.de/29775005eh.jpg

little-devil
14.07.2017, 08:03
der kleine Buddy :love:
http://up.picr.de/29779232jz.jpg

und tatsächlich ausgewachsen :kicher:
http://up.picr.de/29779222be.jpg

und Oso kann nicht wirklich viel mit ihm anfangen, aber er gehört eben zur Familie :D
http://up.picr.de/29779225no.jpg

http://up.picr.de/29779229oy.jpg

http://up.picr.de/29779231kx.jpg

Nessie
14.07.2017, 12:17
Oso ist so wunder wunderschön, ich bin ganz hin und weg :herz:

Prya
14.07.2017, 12:43
Oh was für ein bildschöner Kerl:)
Der kleine steht da hinter ihm als hätte jemand ein Stofftier auf die Strasse gestellt:D
Glaub ich, dass es da auch eher schwierig wird mit zusammen spielen

asw-steyr
14.07.2017, 14:08
cool, aber der kleine erinnert mich irgendwie an die alten Steif Teddys vor 100 Jahren :gruebel:

Gruß

Mike

Grazi
14.07.2017, 15:54
Ach, Gottchen...wie niedlich ist denn dieses kleine Tierchen? :love:

Hin und weg, Grazi

Muffin
14.07.2017, 17:44
Ein Fusselkopp!!!! :D lustig und niedlich!!! Oso ist ein Prachtkerl, da habt ihr ein super interessantes Gespann !

baanicwu
15.07.2017, 07:11
Jöööhhh :herz:

little-devil
15.07.2017, 10:28
:D ja ja...die kleine Fusselbirne :kicher:
...das ist auch voll der Magnet, JEDER will den haben und fragt wo man sowas kriegen kann :stupid:, dabei muss ich sagen, so niedlich wie er ist (ich mag ihn ja auch :kicher:), aber er wiegt 2,5kg und wirklich Hund ist das nicht. :hmm:
Er suchte damals ein neues Zuhause (ist "second hand") und wir (Kinder) haben den unseren Eltern als "Ersatzkind" geschenkt :p dafür ist der aber perfekt muss ich zugeben. ;)

Und ja, für Oso echt schwierig, der ist ja nicht der vorsichtigste :p und da muss man echt aufpassen, dass er sich da mal nicht ausversehen draufsetzt oder so. :kicher:
Angel kann ich garnicht mit Buddy zusammen lassen, da schlägt´s bei ihr voll auf "Jagdmodus" um. :schreck: :(

Oso bedankt sich für die lieben Komplimente :herz:

Grazi
15.07.2017, 11:28
Dein "Dicker" Brummer ist also auch so ein Tollpatsch wie Sofia? :kicher:

Glücklicherweise sind Matilda (12 kg) und Mortisha (20 kg) etwas robuster, finden es aber trotzdem nicht prickelnd, wenn das Trampeltier über sie drüberstiefelt oder sich auf sie plumpsen lässt. Nie in böser Absicht... einfach nur extrem planlos.

Bei so heftigen Größenunterschieden muss man wirklich total aufpassen. Nicht mal 3 kg... da muss man sogar beim Knuddeln acht geben. ;)

Schade, dass deine Miss Grumpy so heftig auf die kleine Fluse reagiert. Aber so ist sie nun mal und dan ist man eben als Mensch gefordert.

Grüßlies, Grazi

little-devil
15.07.2017, 11:59
Dein "Dicker" Brummer ist also auch so ein Tollpatsch wie Sofia? :kicher:

wahrscheinlich hab ich deshalb so viel Sympathie für Sophie übrig :13::D

Glücklicherweise sind Matilda (12 kg) und Mortisha (20 kg) etwas robuster, finden es aber trotzdem nicht prickelnd, wenn das Trampeltier über sie drüberstiefelt oder sich auf sie plumpsen lässt. Nie in böser Absicht... einfach nur extrem planlos.

die französische Bulldogge meiner Schwester nimmt ihm das auch weniger übel und ist da robuster :D

Bei so heftigen Größenunterschieden muss man wirklich total aufpassen. Nicht mal 3 kg... da muss man sogar beim Knuddeln acht geben. ;)

ja, find ich wirklich schon grenzwertig :hmm:

Schade, dass deine Miss Grumpy so heftig auf die kleine Fluse reagiert. Aber so ist sie nun mal und dan ist man eben als Mensch gefordert.

naja, ich denk mal, das hat auch was mit ihrer (angeborenen)Taubheit zu tun?! :35: Trotz Sozialisierung war sie nie der einfache Typ :hmm: aber genau... sie ist eben wie sie ist, und trotzdem ein Schatz (bei Menschen ja sowieso immer) :herz2:

Louis&Coco
15.07.2017, 14:38
naja, ich denk mal, das hat auch was mit ihrer (angeborenen)Taubheit zu tun?! :35: Trotz Sozialisierung war sie nie der einfache Typ :hmm: aber genau... sie ist eben wie sie ist, und trotzdem ein Schatz (bei Menschen ja sowieso immer) :herz2:

Das taube Hörmitier ist da ähnlich-bei manchen Tieren, ob nun kleine Hunde oder Ponys, kommt auch sowas wie ein "Jagdmodus" zum Vorschein...:hmm: Bei Pferden reagiert er allerdings am extremsten. :schreck::(


Der Fussel ist wirklich zum Knutschen! :herz:

little-devil
16.07.2017, 12:18
Das taube Hörmitier ist da ähnlich-bei manchen Tieren, ob nun kleine Hunde oder Ponys, kommt auch sowas wie ein "Jagdmodus" zum Vorschein...:hmm: Bei Pferden reagiert er allerdings am extremsten. :schreck::(



ich nehme ja mal an, dass die "Konzentration" auf das Visuelle diesen "Jagdtrieb" verstärkt :gruebel:
und Angel hat eine sehr sehr große Individualdistanz :hmm: und da macht sie auch keine Kompromisse. Sie ist nicht von grundauf aggro, nur eben wenn ein anderer Hund (auch Oso) diese Distanz nicht einhält, gibt´s eben schnell ´ne böse Ansage. :boese1:

Grazi
16.07.2017, 16:57
ich nehme ja mal an, dass die "Konzentration" auf das Visuelle diesen "Jagdtrieb" verstärkt :gruebel: Daran habe ich nie gedacht.... klingt aber plausibel!

Grüßlies, Grazi

Louis&Coco
17.07.2017, 07:28
ich nehme ja mal an, dass die "Konzentration" auf das Visuelle diesen "Jagdtrieb" verstärkt :gruebel:
und Angel hat eine sehr sehr große Individualdistanz :hmm: und da macht sie auch keine Kompromisse. Sie ist nicht von grundauf aggro, nur eben wenn ein anderer Hund (auch Oso) diese Distanz nicht einhält, gibt´s eben schnell ´ne böse Ansage. :boese1:

Ja, der "Jagdtrieb" leitet sich sicher daher ab. Aber bring mal einem Täubchen bei, dass das nicht in Ordnung ist...:hmm:

Hörmi ist im Grunde nicht aggro-er hat eher das Problem, dass sowas wie Individualdistanz in seiner Welt nicht existiert! :schreck: Aber damit kann ich gut umgehen. Blöder ist da das Verhalten Pferden gegenüber-bei großen Pferden ist es eine Mischung aus "spiel-mit-mir" und Jagdtrieb...bei Ponys sieht es eher nach "mmmh-Essen-fast-fertig" aus! :schreck: Sehr seltsam. Bei dem kleinsten Düftchen Pferd in der Luft wird er ganz wuselig... Das ist er bei Rehgeruch zwar auch kurz, aber nicht in der Intensität. :twink:

Impressum - Datenschutzerklärung