NOTFALL! AmStaff x BT Schnipsel (Rüde, *05/2014) im TH Hamburg Süderstraße

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! AmStaff x BT Schnipsel (Rüde, *05/2014) im TH Hamburg Süderstraße


Markus
17.06.2017, 09:31
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „NOTFALL! AmStaff x BT Schnipsel (Rüde, *05/2014) im TH Hamburg Süderstraße” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
17.06.2017, 09:31
NOTFALL!

AmStaff x Bullterrier Schnipsel

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/49_S_15-Schnipsel_knorr-1-e1497678765292.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/49_S_15-Schnipsel_knorr-1-e1497678765292.jpg.html)

Notfall, AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, Bulli-Mix, Bullterrier-Mischling, bedingt verträglich

Name: Schnipsel
Rasse: American Staffordshire Terrier x Bullterrier
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 3 Jahre
Geburtsdatum: 05/2014
Handicap: nein
Größe: 48 cm
Gewicht: 19 kg
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 20537 Hamburg
Beschreibung:

Im Tierheim seit: 26.01.2015

Schnipsel, unser kleiner „Tasmanischer Teufel" …

Schnipsels Start ins Leben war nicht so schön, wie man es einem Welpen wünscht. Er lebte das erste halbe Lebensjahr überwiegend auf einem Balkon. In den wichtigsten, praegenden Monaten bekam er also nicht viel von der äußeren Umgebung und dessen Reizen mit, die zur Sozialisierung beitragen. So kam er schließlich als Sicherstellung zu uns ins Tierheim.

Anfangs zeigte er sich sehr ängstlich und zurückhaltend. Geprägt von dem stressigen Tierheimalltag und sicherlich auch durch seine früheren Lebensumstände ist Schnipsel heute ein problematischer Hund in Bezug auf fremde Personen, fremde Hunde und auch fremde Pfleger.

Im Tierheim hat Schnipsel seine Bezugstierpfleger, mit denen er gut zurecht kommt, dort zeigt er sich anhänglich und verschmust.

Aufgrund von intensivem Training hat er seinen Wesenstest zwar bestanden, hat aber die Auflage, an der Leine zu bleiben und einen Maulkorb zu tragen. Dies ist auch absolut wichtig, da man nie weiß, was und wer einem auf der Straße begegnet. Dieses Verhalten zu unterschätzen, wäre absolut töricht und gefährlich.

Schnipsel darf bei seiner Bezugspflegerin zur Pflege mit nach Hause. Dort kann er abschalten, zeigt sich freundlich und ist auch viel entspannter. Er ist stubenrein und kann (mit Zweithund) eine kurze Zeit alleine bleiben.

Wir suchen für den kleinen „Teufel" verantwortungsbewusste Halter, die ihm den richtigen Weg zeigen. Er braucht klare Regeln und eine Person, die ihm nicht die Kontrolle überlässt.

Schnipsel hat eine Chance verdient: wenn also jemand mit genügend Verantwortungsbewusstsein bereit ist, mit ihm durchs Leben zu schreiten, möge er sich bitte melden!

Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet man hier: Schnipsel bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2017/06/notfall-amstaff-x-bullterrier-schnipsel/)