PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VDH Showhandling


Renate + JoSi
15.07.2006, 19:04
Hallo!
War heute auf dem VDH Showhandling Seminar. War einfach klasse. Bestimmt 50 verschiedene Hunde aller Rassen haben daran teilgenommen. Habe doch schon öfters ausgestellt, aber die Tips die ich da bekommen haben, waren echt klasse.
Unser Jorden war angemeldet. Simba sollte nur im Schatten liegen und zusehen. Doch leider wurde Anfag der Woche bei Jorden festgestellt, dass er keine Beugesehnenzerrung in der Pfote hat, sondern einen Fremdkörper. Also musste Simba herhalten, was ihm viel Spass gemacht hat, denn er liebt es im Ring Hunde zu verfolgen. Besonders die zottelingen Hunde haben es ihm angetan, je mehr Fell fliegt um so eifriger will er hinter ihnen her. ( Die Besitzer hatten das Herz in der Hose. ):)
http://www.spicher-mastiff.de/Show5.jpg
http://www.spicher-mastiff.de/Show3.jpg
http://www.spicher-mastiff.de/Show6.jpg

Renate + JoSi
15.07.2006, 19:06
und weil sie mir auch Tips zu Jorden geben wollten, habe ich ihn doch in den Ring geholt.
http://www.spicher-mastiff.de/Show9.jpg
http://www.spicher-mastiff.de/Show7.jpg
http://www.spicher-mastiff.de/Show8.jpg

War ein echt klasse Tag:lach2:

Mela
16.07.2006, 07:13
Aber Renate....Du und Ringtraining...........lach mich schlapp......wenn einer das mal so gar nicht braucht.......dann bist das wohl Du...........:lach2: aber ich sehe es hat Dir trotzdem Spaß gemacht..........!!!
Liebe Grüße
Corinna , Mela , Lissy , Joe ; Adele , Arosa , Berta und Mops

Renate + JoSi
16.07.2006, 09:34
Hei Mela ( Corinna) :lach3:
Gerade weil ich so oft ausgestellt habe, gerade deswegen habe ich da mitgemacht. Habe mich gestern gefragt, wie ich mit den Jungs je einen Blumenpott gewinnen konnte. Also am Frauchen hats nicht gelegen. Man kann so viel falsch machen, kann den Hund so blöde verstellen, dass ein 1a Hund aussieht wie ein Schlappschuss. Klar man lernt mit jeder Ausstellung von den anderen Ausstellern, doch irgendwie sieht man später im Ehrenring immer neidisch auf die professionellen Handler, die so klasse vorführen, dass man eben nicht sieht wie genau sie es machen.
Es war jedenfalls ein klasse Tag und ich hoffe ich behalte alles und kann es auch umsetzen. ( Mein grösster Feind auf Ausstellungen bin ich selber, weil ich so nervös bin )
Wichtig jedenfalls ist das Training daheim, im Garten, ohne Aufregung und Stress. Wenn die Hunde einmal dort gelernt haben was sie machen sollen, dann kann Frauchen ruhig vor Aufregung einen roten Kopf haben, dann machen die Hunde von sich aus richtig was sie sollen.
Werde morgen noch eine geeignete Leine kaufen müssen. ( Zum leidwesen von meinem Mann hahahahaha...... ) Denn ich habe als Showleine eine in der Farbe des Hundes und genau so soll es nicht sein. Juhu.... Renate kann wieder eine Leine kaufen, muss eine Leine kaufen.

Kann wirklich jedem raten, dieses Showhandling Training mitzumachen, es ist ein schöner Tag, kein Ausstellungsstress und man wird hoffentlich sicherer bei der nächsten Ausstellung.:lach1:

Impressum - Datenschutzerklärung