PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein braver Riese


Maren&Bruno
07.04.2017, 15:28
Da war ich doch heute mal wieder so froh mit meinem 80 kg Riese unterwegs zu sein. Wir mussten heute zum Tierarzt, nix schlimmes.

Also auf den Weg gemacht im Wartezimmer eingeparkt. Der Bär brauchte die Wartezimmerganzkörpermassage. Also alles wunderbar, bis eine Frau mit Terriermix kam. Der Kleine war der festen Überzeugung Bruno zu Hackbällchen verarbeiten zu müllen, ohrenbetäubend kläfft das Terriertier, knurrt und baut sich auf.

Aus dem Sprechzimmer ertönt lautes Kreischen, der gerade verarztete Papagei, fand die Behandlung wohl völlig daneben.

Ein weiterer Hundewuschel betrat den Raum, was den Terrier zu stimmlichen Höchstleistungen getrieben hat. Worauf hin Wuschel die Panik bekam und quiekte und in höchsten Tönen jammerte und auf Frauchens Schoß Schutz suchte.

Bei all dem Lärm war ich soweit mir zu wünschen, dass Bruno endlich mal den Mund aufmacht , um dem fürchterlichen Radau ein Ende zu setzen. Vermutlich hätte sich dann das Wartezimmer schlagartig geleert. Aber mein bäriges Molossertier hat keinen Mucks gesagt, sich die Wampe kraulen lassen.

Das liebe ich so sehr, gebellt wird wenn es Sinn macht. Und Ruhe bewahren im Tumult. Bin stolz auf den Bären.

ananda
07.04.2017, 15:57
Bist ganz zu recht stolz!

Er ist wunderbar!

Nicol
07.04.2017, 16:01
Prima!

Amélie-Malu
07.04.2017, 16:53
Super!

VG Amélie-Malu

Grazi
07.04.2017, 17:55
Sehr souverän! :ok:

Grüßlies, Grazi

Nessie
07.04.2017, 22:04
Und genau das ist es was ich an den Molossern so liebe, sind nicht aus ihrer Ruhe zu bringen. Meine Bordeaux Doggen Hündin ist ganz genau so, während andere fast vor Stress hyperventilieren bleibt sie mehr als gelassen!

asw-steyr
07.04.2017, 23:04
:ok: - so soll das sein !

Gruß

Mike

Maren&Bruno
08.04.2017, 13:43
Und genau das ist es was ich an den Molossern so liebe, sind nicht aus ihrer Ruhe zu bringen. Meine Bordeaux Doggen Hündin ist ganz genau so, während andere fast vor Stress hyperventilieren bleibt sie mehr als gelassen!

Bruno ist ja eigentlich eine Mimose, sehr sensibel und nicht ganz stressresistent. Darum war ich auch so stolz auf ihn. Und es hat ihn schon angestrengt die Sache, kaum zu Hause habe ich ihn durchgeknuddelt und die Stressschuppen im Fell gesehen.

BX- Dame hätte den Lärm verpennt und das wäre an ihr komplett vorbeigegangen.

Impressum - Datenschutzerklärung