PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausflug zur Burgruine, oder was noch übrig ist ...


asw-steyr
01.04.2017, 18:10
Hallo,

heute mal die Freundin und den Hund eingepackt und rauf auf die alte Burgruine, viel ist nicht mehr zu sehen...aber war ein netter Ausflug :

Gruß

Mike

asw-steyr
01.04.2017, 18:11
........................

asw-steyr
01.04.2017, 18:13
......................

asw-steyr
01.04.2017, 18:15
..............

asw-steyr
01.04.2017, 18:17
.....................

Louis&Coco
01.04.2017, 19:53
Schöner Ausflug! :ok:

Wo ist das denn und wie lange wart ihr unterwegs?

Ich will schon seit meiner Ausbildung in Steyr vor 2 Jahren zur rinnenden Mauer...aber jetzt wo es bald wieder regelmäßig warm ist, sind dort sicher massenhaft Leute...:hmm:

asw-steyr
02.04.2017, 00:17
hallo, ist ganz in der Nähe von der rinnenden Mauer, von der Burg aus kann man sie sogar in naher Ferne sehen ;), aber bei der Mauer geht es zu wie in einen Ameisenhaufen.Ein kleiner Geheimtipp- ich und meine Freundin sind schon ein paar mal mit dem Schlauchboot von "Aggoniz" (Kraftwerk) bis Grünburg (erste größere Wehranlage mit Kraftwerk) gefahren, da fährt man direkt bei der MAuer vorbei, solltest aber gut im Fluß schwimmen können und Schwimmweste + Helm sind von Vorteil. Mit Kajak natürlich noch besser :ok:. die Ruine ist oberhalb vom Kinderheim in Leonstein, direkt der Hausberg sozusagen, ab dem Reiterhof wo man parken kann sind kleine Wanderwege bis rauf zu finden, und ja mit Höhenangst sollte man nicht ausgestattet sein, da es keine Absicherungen gibt und mann auf 20-30 Meter hohen Felsen rumtanzt. Um diese Jahreszeit kommt noch massig Laub dazu was, wie ich feststellen mußte, genau so schlimm wie Eis wirkt- und im steilem Gelände geht da ab und zu die Post ab:schreck: Gehzeit hin und zurück ca. 45 Minuten .

Gruß
Mike

(So hat es dort um 1670 noch ausgesehen :)

Grazi
02.04.2017, 09:49
Toll! Aber ich hätte Bammel abzustürzen... :kicher:

Grüßlies, Grazi

Louis&Coco
02.04.2017, 10:00
Herzlichen Dank für die Infos! :ok: Mal schauen ob es mich wieder mal in die Gegend verschlägt...


Kennst du das Feldaisttal bei Pregarten? Bei Schönwetter am Wochenende oder in den Ferien ist dort auch sehr viel los, aber meist nur in der Nähe der Kriehmühle. Ich bin ja im Mühlviertel aufgewachsen und wir waren früher sehr oft dort...eine wahnsinns Kulisse! :herz: Tolle Atmosphäre mit den riesigen Steinen im Fluss...ich liebe es dort! :herz: Heuer fahren wir sicher wieder mal hin um den Tag dort zu verbringen. :king:

Louis&Coco
02.04.2017, 10:01
Toll! Aber ich hätte Bammel abzustürzen... :kicher:

Grüßlies, Grazi

...muss zugeben, da geht's mir ähnlich...:kicher:

Muffin
02.04.2017, 13:10
Schön wie dein Hund oben thront:D er schaut auf alles majestätisch herab :D

asw-steyr
03.04.2017, 09:38
Herzlichen Dank für die Infos! :ok: Mal schauen ob es mich wieder mal in die Gegend verschlägt...


Kennst du das Feldaisttal bei Pregarten? Bei Schönwetter am Wochenende oder in den Ferien ist dort auch sehr viel los, aber meist nur in der Nähe der Kriehmühle. Ich bin ja im Mühlviertel aufgewachsen und wir waren früher sehr oft dort...eine wahnsinns Kulisse! :herz: Tolle Atmosphäre mit den riesigen Steinen im Fluss...ich liebe es dort! :herz: Heuer fahren wir sicher wieder mal hin um den Tag dort zu verbringen. :king:

Die Gegend kenne ich noch nicht, aber Pregarten selber ist mir bekannt vom "Durchfahren", hört sich ähnlich wie das Gesäuse im Ennstal an, ist auch eine Hammer Kulisse mit Riesen Steinen im Fluss (liegt zwischen Hieflau und Liezen)...

Gruß
Mike

Impressum - Datenschutzerklärung