PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AmStaff-Mix Malou (Hündin, *03/2016) in Braunschweig


Grazi
03.03.2017, 07:00
AmStaff-Mix Malou

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz002/image1-1-e1488523716566.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz002/image1-1-e1488523716566.jpg.html)

American Staffordshire Terrier-Mischling, AmStaff-Mix, Junghund, kinderlieb, verträglich

Name: Malou
Rasse: American Staffordshire Terrier x Rottweiler x Boxer x Schäferhund
Geschlecht: Hündin
Kastrationsstatus: unkastriert
Alter des Hundes: 1 Jahr
Geburtsdatum: 17.03.2016
Handicap: nein
Größe: kniehoch
Gewicht: 22 kg
Aufenthaltsort: noch bei den Haltern
PLZ und Ort: 38102 Braunschweig
Beschreibung:

Schweren Herzens muss sich Malous Halterin von dieser entzückenden kleinen Maus trennen, da sich ihre berufliche Situation leider geändert hat und sie ihr nicht mehr das bieten kann, was sie verdient.

Malous Vater ist ein Rottweiler-Staff-Mix und ihre Mutter ein Boxer-Schäferhund Mix. Da wundert es nicht, dass sie eine absolute Rakete ist, ein äußerst lernwilliger Arbeitshund, der gefordert werden möchte (z.B. mit Fährtensuche, Mantrailing etc.). Sitz und Platz kann die Junghündin bereits aus dem Effeff und auch der Abruf klappt super. An der Leinenführigkeit muss allerdings noch etwas gearbeitet werden.

Malou ist eine temperamentvolle und stürmische Hündin, die lange und ausgedehnte Spaziergänge liebt, unheimlich gerne spielt... aber auch genauso gerne schmust und kuschelt.

Sie schließt jeden Menschen schnell ins Herz und hätte bestimmt viel Spaß an größeren und standfesten Kindern ab 12 Jahren, die sich mit ihr beschäftigen. Vor ganz kleinen Kindern hat sie jedoch Angst.

Malou ist mit Artgenossen beiderlei Geschlechts verträglich, es sei denn einer pöbelt, dann macht sie - typisch pubertierender Junghund - mit. Daran sollte ruhig, aber konsequent gearbeitet werden. Katzen kennt sie zwar nicht, habt aber Jagdtrieb und sollte daher vorsichtshalber nicht zu Samtpfoten vermittelt werden.

Malou ist stubenrein, kann (nach Eingewöhung) gut vier Stunden alleine bleiben, ist kein Kläffer, fährt super im Auto mit, ist aber nicht an öffentliche Verkehrsmittel oder das Tragen eines Maulkorbes gewöhnt, da beides bislang nicht nötig war.

Die Süße ist kerngesund, ist gechipt, wurde regelmäßig geimpft, entwurmt und entfloht. Derzeit steckt Malou mitten in ihrer ersten Läufigkeit und könnte daher bald kastriert werden.

Da Malou ein solches Powerpaket und zudem stark futterneidisch ist, wird sie nur an erfahrene Besitzer mit Haus und Garten abgegeben, die ihre Energie in die richtigen Bahnen zu lenken wissen, ihre gute Grunderziehung weiter fördern und der Kuschelmaus all die Liebe und Wärme geben, die sie braucht.

Die Vermittlung erfolgt zu den im Tierschutz üblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle(n), Schutzvertrag und Schutzgebühr. Keine Vermittlung in Außen- oder Zwingerhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.

Grazi
13.03.2017, 11:55
Die kleine Malou hat ein schönes neues Zuhause gefunden! :)

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung