PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RIP! Mein Basco - Molosser ehrenhalber


ananda
18.02.2017, 16:54
Liebe Freunde,

nachdem ich im November meinen Ako verloren habe war ich am Boden zerstört und es wollte mir nicht gelingen wieder aufzustehen.

Durch diese dunkelste Zeit meines Lebens hat mich mein Tierheim-Gassi-Hund begleitet, er hat mich getröstet, war für mich da und meine Tränen sind in seinen Pelz getropft.

Nun war es so weit ihm etwas zurück zu geben und am Donnerstag ist nach 15 Monaten im Tierheim der 12 Jahre alte Schäferhund Basco bei mir eingezogen.

So viele Hunde sind an ihm vorbei gezogen, wurden vor ihm adoptiert, auch Schäferhunde, aber alle jünger.

Das ist er, die Bilder sind alt, heute ist er dünner und älter - ja, er ist ein alter Hund und man merkt es ihm auch an. Ein richtiger Opi.

http://tierheim-bad-kreuznach.de/vermittlung/basco-vermittelt

Hier zeigt er sich als angenehmer Hausgenosse, der sich sehr bemüht alles gut und richtig zu machen.

Ganz ungewohnt für ein Shar-Pei-Frauchen :D.

Ich hatte einen sehr eigenständigen Hund und nun klebt Basco an mir und lässt mich nicht aus den Augen.

Ich hätte nie gedacht, dass mal ein Schäfi bei mir einzieht, aber das Schicksal wollte es so.

Und ich glaube fest daran, dass es gut so ist. Für uns beide.

Ich werde nach Kräften versuchen Basco einen guten Lebensabend zu bieten, er hat es verdient.

Liebe Grüße
Dagmar und Basco

Scotti
18.02.2017, 17:41
Hey, das ist toll!!

ananda
18.02.2017, 17:49
Danke:lach3:

Wir fühlen uns sehr wohl miteinander.

baanicwu
18.02.2017, 18:17
das ist toll :ok:

Amélie-Malu
18.02.2017, 18:26
Finde ich super von Dir.

VG Amélie-Malu

Angua
18.02.2017, 18:28
Das ist so wunderschön zu lesen.

Nun sind gleich zwei glücklich - Basco und Du. Und ich bin sicher: Ako hat ihn Dir geschickt. Es sollte einfach so sein.

Ich freue mich für Euch beide.

Conti Inca
18.02.2017, 19:21
Wow, Hut ab dass du einem Senior eine Chance gibst.
Finde ich sehr lobenswert! :ok:

ananda
19.02.2017, 04:48
Guten Morgen liebe Freunde,

ich freue mich sehr, dass ihr Euch mit uns freut.

Es war klar, dass ein Opi oder eine Opi aus dem Tierschutz einzieht, aber eigentlich eben doch wieder ein Pei.

Aber Basco nicht mitzunehmen weil er kein Shar Pei, sondern ein richtig großer Lulatsch ist? Ich habs einfach nicht übers Herz gebracht.

Ich hätte ihm nie wieder in die Augen schauen können.

Opi war schon im Garten und liegt jetzt wieder zufrieden grunzend in seinem Bett. Leider schnarcht er nicht, ein leiser Schläfer. Schade.;)

Liebe Grüße
Dagmar

Das Maychen
19.02.2017, 06:54
Oh das ist sooo toll, das du dem Süßen einen tollen Lebensabend schenkst.

ananda
19.02.2017, 08:09
Danke!:lach3:

Ich bemühe mich und er auch, sehr sogar.

Beim Tierheim-Gassi hatte ich gar nicht so bemerkt wie alt Basco wirklich ist, wie schlecht er aufsteht.
Vielleicht hat er dort auch krampfhaft versucht das zu verbergen weil ihm die andern Hund getresst haben.

Treppen gehen ist schwer und unsicher, aber mit ein wenig Improvisation muss er das auch nicht zwingend.

Wir richten uns ein.

Muffin
19.02.2017, 18:50
Da geht mir das Herz auf. Ich hatte damals auch eine Schäferhund Dame aus dem tsh. Leider nur für 1,5 Jahre. Aber in den Jahren hat sie mir alles gegeben. Großes Lob und viel Freude !!!!

ananda
19.02.2017, 19:09
:lach4:Danke Dir

Basco ist toll, anders toll, aber ein toller Hund.

Mit Ako hat er allerdings eine große Gemeinsamkeit: Der eine ist so flexibel, wie der andere war, nämlich überhaupt gar nicht.

Um 5 vor 3 erhebt Basco sich weil ja um 15 Uhr im Tierheim Besuchs- und Gassi-Zeit ist und pünktlich um 18 Uhr wird gegessen.

Basco ist rührend in seiner Art und auch unterhaltsam. Das tut richtig gut.

Aber man darf nicht über ihn lachen. Noch eine Gemeinsamkeit mit Ako. Der war da auch so empfindlich.

Meine Buben. Ich liebe sie beide!

Herzliche Grüße
Dagmar

Marti
19.02.2017, 19:36
Wo die Liebe hinfällt.... Find ich klasse von dir!

Maren&Bruno
19.02.2017, 20:40
:3D13:

Für Euch beide eine schöne gemeinsame Zeit. Basco ist sicher froh nun ein gemütliches Plätzchen gefunden zu haben. Du hast so liebevoll von ihm geschrieben.

Alles Liebe

ananda
20.02.2017, 03:11
:lach4:Danke Euch

Ja, das Schicksal hat es gut mit uns beiden gemeint.

Basco träumt sehr viel, ich glaube er hat so einiges zu verarbeiten.


Habt einen angenehmen Wochenbeginn,
Dagmar

Grazi
20.02.2017, 06:23
Ach, Dagmar...das ist ja soooooo schön! :herz:

Ich freue mich so unglaublich für Basco und für dich. Für ihn ist es natürlich der absolute Glücksfall, sich im Alter nicht noch komplett umstellen zu müssen: er kennt dich, hängt an dir und vertraut dir.

Aber auch für dich ist diese neue, ungewohnte Gemeinschaft mit einem so ganz anderen Hundetyp einfach nur wundervoll!

Ein Leben ohne Hund ist einfach kein richtiges Leben! Und schließlich kennst du Basco bereits gut genug, mit all seinen liebenswerten Eigenheiten.... und kannst ihm nun voll und ganz zurückgeben, was er - ganz unbewusst - für dich getan hat. Er war Halt und Stütze im plötzlich leeren Alltag und vor allem hat er dir Trost gespendet und dir ruhige Momente des stillen Glücks und der bedingungslosen Hundeliebe geschenkt.

ich wünsche euch noch eine vergleichsweise lange und vor allem schöne Zeit miteinander und freue mich, wenn wir hier hin und wieder von unserem Ehren-Molosser lesen! :lach4:

Liebe Grüße, Grazi

ananda
20.02.2017, 07:05
Danke Grazi, wir werden jeden Tag nach Kräften genießen:lach4:

Es heißt doch, ein Leben ohne Hund sei möglich, aber sinnlos. Stimmt nicht.

Für mich war ein Leben ohne Hund unmöglich.

Zwar habe ich viele Wochen gebraucht um bereit zu sein einen anderen Hund zu Hause um mich zu haben, aber jetzt tut es so unglaublich gut Basco hier zu haben.

Ako vermisse ich nach wie vor so sehr dass es weh tut, daran hat sich nichts geändert und die Liebe zu Basco ist eine völlig andere. Weil er eben auch ganz anders ist.

Übrigens, wer kennt noch Alf? Den vom Melmac.

Gestern habe ich zufällig den Alf im Fernsehen gefunden und plötzlich wusste ich an wen mich Basco schon monatelang erinnert.
Diese markante Naaaaaaaaaaaaaaaaaaase und der unglaubliche Appetit.

Basco und ich kennen uns ja schon 15 Monate und das macht den Umzug für ihn glaube ich auch einfacher.
Und es war ohnehin anstrengend genug für ihn. Ob das mit dem Alter zu tun hat?

Gerne werde ich immer mal wieder berichten wie es uns geht.

Diese Woche bekommt Basco ein neues Geschirr von seiner Patentante aus dem Shar-Pei-Forum.

Darauf freuen wir uns schon.


Liebe Grüße
Dagmar

Conti Inca
20.02.2017, 07:08
Magst uns Fotos von dem Opi in seinem neuen Zuhause zeigen? :D

ananda
20.02.2017, 07:59
Ehrlich gesagt hab ich erst eins gemacht und dabei ist er so erschrocken vorm Blitz.
Das Ergebnis ist leider mehr als unvorteilhaft und darf nicht öffentlich gezeigt werden:kicher:.

Aber ich gelobe Besserung und spätestens mit dem neuen Geschirr müssen wir dann ja:lach4:.

Sanny
20.02.2017, 10:28
Ach das freut mich so sehr für euch beide :)

Nicol
20.02.2017, 14:12
Ich freue mich für Euch!

ananda
20.02.2017, 15:23
:lach3:Vielen Dank Euch:lach3:

Vorhin hat mich dieser alte Hund zu Tränen gerührt: Ich war zum ersten Mal länger außer Haus und als ich zurück kam hat er entspannt vor der Couch gelegen und sich gefreut wie Bolle als er mich gesehen hat.

Er hat sich den Bauch kraulen lassen und dann hat er meine Hand mit seiner dicken Pfote genommen und nicht mehr los gelassen.

Hatte richtig Pipi in den Augen.

Maren&Bruno
20.02.2017, 18:39
Oh so ein lieber alter Herr. Hab auch gleich eine Träne im Auge.

ananda
21.02.2017, 05:05
Ja, er ist wirklich rührend mit seiner Anhänglichkeit. Für mich ist das völlig neu, Ako war ne coole Socke und so selbständig. Solche "Gefühlsausbrüche" wie bei Basco bin ich nicht gewöhnt.

ananda
23.02.2017, 14:41
Magst uns Fotos von dem Opi in seinem neuen Zuhause zeigen? :D

"Mama, lass das, pfotografieren ist doof!"

25564

:lach4:Liebe Grüße
Dagmar

bkbalou
23.02.2017, 20:14
Was für ein toller Hund :ok: Er sieht fast so aus, wie der Papa meiner Cleo.
ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Opi, Schäfis an sich sind wirklich toll, ich hab ja immer nur Schäfis gehabt (jetzt nur noch die 9,5 jährige Cleo)und sie sind unglaublich treu und dankbar! Er hats verdient!

Amélie-Malu
23.02.2017, 20:42
Einfach schön.

VG Amelie-Malu

Grazi
23.02.2017, 20:47
Ich hoffe, er bleibt nicht immer so kamerascheu. ;)

Knuddels an den Opi,
Grazi

ananda
24.02.2017, 05:23
:fuerdich:Danke ihr Lieben!

Mir fehlt ja die Schäfi-Erfahrung, naja gut, ich führe Basco ja nun schon seit 15 Monaten, aber zu Hause ist ja alles anders.

Bisweilen zeigt er sich freundlich zu allen, auch Akos Feindin von der Post wurde freudig empfangen. Allerdings hinterm Zaun.

Mal sehen wie sich das entwickelt oder ob er einfach auch zu alt ist um zu verteidigen und zu bewachen. Ich könnte drauf verzichten.

Wir hatten leider keine gute Nacht, ich schätze mal es sind die alten Knochen, die Basco zu schaffen machen. Dass da etwas nicht stimmt ist klar. Der Bub war unruhig.

Ich muss abwägen wann ich mit ihm zur TÄ fahre, ich wollte ihn eigentlich erstmal in Ruhe ankommen lassen.

Wir werden sehen. Ich möchte alles richtig machen für Basco, er hat es wirklich mehr als verdient.

Liebe Grüße
eine müde Dagmar

ananda
01.03.2017, 19:10
Heute ist mein Basco - Molosser ehrenhalber - von all unserer Liebe begleitet über den Regenbogen gegangen.

Ein Lebertumor.

Und obwohl ich im festen Glauben lebe, dass ich meine Lieben, die mir vorausgegangen sind wiedersehen werde tut es im Moment einfach nur entsetzlich weh.

Keine 2 Wochen war er hier.

Ich bin fertig.

Basco ich hab Dich so lieb!

Deine Mama

Conti Inca
01.03.2017, 19:34
Ach nein... :(
Er hätte es so sehr verdient mehr Zeit in seinem Zuhause verbringen zu können. Tut mir schrecklich leid.

Scotti
01.03.2017, 19:56
Oh nein, wie schrecklich. Mein aufrichtiges Beileid.

baanicwu
01.03.2017, 20:24
das tut mir sehr leid!

Maren&Bruno
01.03.2017, 20:25
Oh nein, das tut mir so unendlich leid. Ihr hatte so gute Stunden zusammen und nun sollte es nur für so kurze Zeit sein.
Auch wenn es kein Trost ist, Basco hatte eine wunderbare Zeit mit Dir zusammen, er hat es Dir so gezeigt. Und er hat noch einmal ein Zuhause gehabt.

Alles Liebe für Dich.

Herzlichst Maren

ananda
01.03.2017, 20:28
Ich danke Euch für Eure Anteilnahme. Er fehlt mir so .......

Grazi
02.03.2017, 05:10
Liebe Dagmar,

ich habe es gestern abend schon gelesen, war aber so fassungslos, dass ich wie betäubt vor dem Bildschirm saß und mir einfach die Worte fehlten.

Im Grunde fehlen mir die Worte immer noch. Denn was soll...was KANN... man nun überhaupt noch schreiben?

Ich hätte euch BEIDEN so sehr gegönnt, noch eine vergleichsweise lange und glückliche Zeit miteinander zu erleben. Ihr hättet es beide so sehr verdient! Doch es hat nicht sollen sein...

Der einzige Trost ist, dass Basco wenigstens noch DIESE wundervollen zwei Wochen bei dir hatte. Und er hat dir mit jeder Faser seines Körpers gezeigt, wie sehr er sich gefreut hat, bei dir zu sein, zur Ruhe kommen zu dürfen, wieder ein normales Leben zu führen und die Wärme und Geborgenheit in einem liebevollen und liebenden Zuhause zu genießen. Er konnte diese Welt glücklich und zufrieden verlassen.

Schlimm ist es für DICH. :traurig:

Diese erneute, frische Trauer nach dem noch gar nicht so lange zurückliegenden Verlust Akos. Und nun ist kein Basco mehr da, der dich tröstet und in dessen Fell du hineinweinen kannst. Bei dieser Vorstellung krampft sich mir das Herz zusammen. :(

Ich wünschte, ich könnte irgendwas für dich tun. Dich trösten und dir Kraft spenden.

In Gedanken bin ich bei dir und halte dich ganz arg fest!

Weinend, Grazi

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/gifs/733901_489972594385776_1540600203_n.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/gifs/733901_489972594385776_1540600203_n.jpg.html)

Amélie-Malu
02.03.2017, 05:10
Ach wie schrecklich. Mir fehlen die Worte...Es tut mir unendlich leid. Mein aufrichtiges Beileid. R. I. P.

VG Amélie-Malu

ananda
02.03.2017, 08:21
Danke für Eure lieben Worte. Es fällt mir grad schwer zu schreiben.

Ich habe eine Urne für Basco ausgesucht, er wird wie Ako auch wieder nach Hause kommen.

Ach Basco .......

Das Maychen
02.03.2017, 08:43
Auch wenn es etwas komisch klingt, er hat einen guten Zeitpunkt gewählt. Ein geliebtes Zuhause wo er friedlich gehen konnte.

Es tut mir unglaublich leid :traurig:

bx-junkie
02.03.2017, 09:03
Dagmar mir fehlen auch die Worte angesichts dieser furchtbaren Ungerechtigkeit :(
Ich nehme dich gedanklich in den Arm und trauere still mit dir...

Komm gut an Basco http://up.picr.de/13148784lo.gif

ananda
02.03.2017, 10:08
Danke ihr Lieben.

Basco ist wirklich in Frieden gegangen ist. Er konnte gut loslassen, hat sich nicht gewehrt.

Ich muss versuchen damit meinen Frieden zu machen, aber es fällt mir so schwer.

Pit
02.03.2017, 11:36
Sprachlos.
Mein aufrichtiges Beileid.
Pit.

Muffin
02.03.2017, 11:49
Es tut mir so leid. Der einzigste Trost ist, dass er noch mal die Liebe einer Familie spüren durfte. Traurig.

ananda
02.03.2017, 12:36
Danke Euch.

asw-steyr
03.03.2017, 03:17
hab es gerade erst gelesen, auch von mir mein aufrichtiges Beileid - und komm gut rüber ins Regenbogenland Basco... wenigstens konnte er noch einige Tage bei Menschen verbringen die ihn lieben und in Ehren halten werden - als kleiner Trost :traurig:

Gruß

Mike

Louis&Coco
03.03.2017, 07:11
Es tut mir unendlich leid für dich...ihr hättet mehr Zeit miteinander verdient...:(

Gute Reise Basco...:traurig:

Viel Kraft diese schwere Zeit...

ananda
03.03.2017, 08:21
Danke!

Es ist sehr schwer, aber ich bin dankbar, dass ich ihn im letzten Moment nach Hause geholt habe.

Wir hatten noch so viel vor, es hat nicht sollen sein.

Nicol
03.03.2017, 09:47
Ich bin traurig, aber dennoch dankbar, dass Du ihm noch ein Zuhause geben konntest!

Isgo
03.03.2017, 12:27
Das tut mir sehr leid für Euch.
Es mindert nicht den Schmerz, aber er durfte in Frieden in einem schönen zu Hause seinen letzten Weg gehen.Vieleicht tröstet Dich dieser Gedanke ein wenig.

Ruhe in Fireden lieber Basco.

ananda
03.03.2017, 12:35
Ich danke Euch für Eure lieben Worte und Euren Zuspruch.

Sanny
03.03.2017, 21:09
Oh nein, das tut mir wirklich leid :(

Zum Glück hatte er dich noch in den letzten Monaten und durfte die letzten 2 Wochen sogar noch direkt bei dir sein.

ananda
04.03.2017, 02:36
Danke Saskia

ananda
07.03.2017, 09:51
Basco ist wieder daheim, ich habe eben seine Urne nach Hause geholt.

Angua
07.03.2017, 16:40
Liebe Dagmar,

wie weh das tut, wissen wir alle.
Ist es ein Trost für Dich zu wissen, dass Basco bei Dir die schönste Zeit seines Lebens hatte, und jede Minute lang glücklich war?

Zwei Wochen sind zu kurz, ich weiß. Zwei Jahre, 10 Jahre hätten Dich jetzt genauso traurig sein lassen.

Ich drück' Dich und Basco, den Molosser ehrenhalber.

ananda
07.03.2017, 19:05
Danke Dir.

War noch mal ein richtig schwerer Tag, denn ausgerechnet heute kam auch noch Bascos Tasso-Marke.

Aber irgendwie bin ich jetzt auch - wie soll ich mich ausdrücken - erleichtert, dass er wieder zu Hause ist. Vielleicht wisst ihr wie ich es meine.

Grazi
07.03.2017, 19:16
Ich denken, viele von uns können das nachempfinden.

Erst wenn ich die Urne an mich drücken kann und mein Liebling wieder bei mir ist, kann ich langsam zur Ruhe kommen....

Seufzend, Grazi

baanicwu
07.03.2017, 20:11
traurig ...

ananda
10.03.2017, 04:54
Danke meine Lieben.
Bascos Urne stand zu nächst in seinem Bett, hat aber jetzt ihren endgültigen Platz neben Akos Urne gefunden.

Die beiden Herren haben wohl beschlossen, dass ich dringend Ablenkung brauche und haben mir gestern ein kleines klapperdürres Wesen geschickt, für das ich für ein paar Tage Not-Pflegestelle bin.

Seid lieb gegrüßt
Dagmar mit Ako und Basco tief im Herzen und einer Pflege-Falte im Körbchen

Grazi
10.03.2017, 07:48
Die beiden Herren haben wohl beschlossen, dass ich dringend Ablenkung brauche und haben mir gestern ein kleines klapperdürres Wesen geschickt, für das ich für ein paar Tage Not-Pflegestelle bin. Da beiden wissen ganz genau, was für dich gut ist! :)

Vielen Dank für dein Engagement und dein großes Herz! Das Notfältchen hat Glück, bei dir unterkommen zu dürfen! :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung