PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rückruf


Grazi
13.02.2017, 08:21
Gerade ein lustiges Video vom 29.01. gefunden:

Knapp zwei Wochen nach Sofias Einzug bei uns klappte das mit dem Rückruf (ohne Ablenkung) schon ganz gut.
Nur hätte ich mich dabei besser nicht hinhocken sollen…. :kicher:

https://youtu.be/nzv0tBp7KsM

Grüßlies, Grazi

artreju
13.02.2017, 10:07
:d:d:d

Muffin
13.02.2017, 13:07
:kicher:

bx-junkie
13.02.2017, 21:21
:D :love: die Süsse ist eben umwerfend

bkbalou
13.02.2017, 21:28
:kicher::kicher::kicher:

Hab das neulich mit Mäxchen ähnlich gehabt. Er kam freudestrahlend...und vergaß mal eben zu bremsen. Man gut, das er da noch Klein war :p

Conti Inca
14.02.2017, 07:34
Das war bei Inca auch immer so. Da haben wir uns in der Hundeschule oft kaputt gelacht. Rückruf hatte sie schnell drauf aber das mit dem Bremsweg ging in ihren Schädel nicht rein. :p:kicher:

Grazi
14.02.2017, 10:47
Rückruf hatte sie schnell drauf aber das mit dem Bremsweg ging in ihren Schädel nicht rein. :p:kicher: Anspringen ist ja eine Sache.... aber ist Inca danach auch auf dir rumgetrampelt und fand das unheimlich lustig? :hmm:

Grüßlies, Grazi

Conti Inca
15.02.2017, 06:48
Anspringen ist ja eine Sache.... aber ist Inca danach auch auf dir rumgetrampelt und fand das unheimlich lustig? :hmm:

Grüßlies, Grazi

Nee, ich lag aber auch nie am Boden. :kicher:

Grazi
15.02.2017, 07:22
Pffff! :D

Gestern hat's mich wieder unfreiwillig hingelegt:

Ich will einen Abhang runter, Sofia kommt von hinten angewetzt, rennt um mich rum und gleich full speed den Hügel runter. Die hinterherschleifende Schleppleine (ohne Schlaufe!) gleitet an meinem Gummistiefel entlang....und wickelt sich mit einem schnalzenden Geräusch um meinen rechten Fußknöchel. In dem Moment reisst es mir auch schon das rechte Bein nach vorne und ich lande mit einem "UFF!" unsanft auf meinem dicken Hintern.

Glücklicherweise ist Sofi sofort stehengelieben, sonst hätte sie mich wahrscheinlich wie in einem Western durch den Staub hinter sich hergeschleift! :schreck:

Welch Glück, dass das keiner gefilmt hat... ich sah bestimmt reichlich dämlich aus. :kicher:

Grüßlies, Grazi

Sanny
15.02.2017, 11:10
Das gibt aber immer ganz tolle Lacher für deine Begleiter ;) (oder die, die deine Videos sehen - ich fands toll :D)

Bei Shira habe ich mir das abgewöhnt, sie bremst grundsätzlich zu spät. Sie rennt einen um, fällt in ein Loch und ist auch schon das ein oder andere Mal im Zaun gelandet :hmm:

Mit der Schleppleine um den Fuß ist aber gerade nochmal alles gut gegangen.
Da habe ich eine Weile auch immer drüber gelacht. Bis mir das bei Sanny beim Trailen passiert ist. Er hatte die Versteckperson sehen können, hat richtig angezogen, ich kam so schnell nicht mit dem Nachfassen klar und eine Schlaufe fiel auf den Boden. Natürlich bin ich voll reingetreten und er zog so richtig an. Mich hats wie im Comic voll ausgehebelt und er hat mich knapp 20m durchs Dickicht im Vollspeed gezogen. Der Hund, der nie an der Leine gezogen hat :kicher: Resultat war ein wunder, gequetschter Knöchel und diverse grünblaurote Flecke :D Am Hang hätte das aber noch böser enden können...pass auf dich auf!

Grazi
15.02.2017, 11:31
Bei Shira habe ich mir das abgewöhnt, sie bremst grundsätzlich zu spät. Sie rennt einen um, fällt in ein Loch und ist auch schon das ein oder andere Mal im Zaun gelandet :hmm: :harhar:

Er hatte die Versteckperson sehen können, hat richtig angezogen, ich kam so schnell nicht mit dem Nachfassen klar und eine Schlaufe fiel auf den Boden. Natürlich bin ich voll reingetreten und er zog so richtig an. Mich hats wie im Comic voll ausgehebelt und er hat mich knapp 20m durchs Dickicht im Vollspeed gezogen. AUTSCH!

Der Hund, der nie an der Leine gezogen hat :kicher: Resultat war ein wunder, gequetschter Knöchel und diverse grünblaurote Flecke :D Dashast du aber auch noch Glück gehabt... das hätte böse ins Auge gehen können. Aber solange nix Schlimmeres passiert und wir es noch mit Humor nehmen können. ;)

Was mich dran erinnert: hatten wir nicht mal einen Thread, indem wir unsere Verletzungen aufgezählt haben, die uns (meist ohne böse Absicht) von unseren Hunden zugefügt worden sind? :kicher:

Grüßlies, Grazi

Sanny
15.02.2017, 11:58
Nein, passiert ist Nichts weiter und ich musste selber lachen. Auch wenn in dem Moment noch alles weh tat :kicher:

Ist einfach dumm gelaufen. Aber seitdem finde ich es nicht mehr nur lustig, sondern bin wirklich erleichtert, wenn Nichts Großes passiert ist.
Wir waren damals mitten im Wald. Ich hatte großes Glück, dass kein Baum mehr in Sichtlinie stand. Das haette naemlich wirklich übel enden können. So waren es nur Aeste und Buesche :hmm:

An den Thread kann ich mich dann nicht mehr erinnern. Aber das heißt ja Nichts :D Waere schon interessant...

Impressum - Datenschutzerklärung