PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! AB x StaffBull Pascha (Rüde, *02/2008) im TH Hamburg Süderstr.


Grazi
25.01.2017, 17:17
NOTFALL!

American Bulldog x StaffBull Pascha

https://up.picr.de/33222904bo.jpg

Notfall, Staffordshire Bullterrier-Mischling, StaffBull-Mix, bedingt verträglich

Name: Pascha
Rasse: American Bulldog x Staffordshire Bullterrier
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 9 Jahre
Geburtsdatum: 01.02.2008
Handicap: nein
Größe: 57 cm
Gewicht: 42 kg
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 20537 Hamburg
Beschreibung:

Im Tierheim seit: 29.07.2014

Pascha wurde im Juli 2014 von der Polizei zu uns gebracht - er wurde sichergestellt, da es einen Zwischenfall mit dem Nachbarn gab. Wie und warum es dazu kam, ist jedoch leider nicht bekannt.

Gegenüber seinen Pflegern ist der Rüde nett und aufgeschlossen, bei engen Bezugspersonen sehr anhänglich. Bei fremden Menschen ist er anfänglich eher zurückhaltend.

Pascha besitzt eine gute Grunderziehung und hat eine ruhige Art. Seine Schwäche liegt im Hundekontakt. Er ist nicht grundsätzlich unverträglich - mit Hündinnen klappt es größtenteils gut, Rüden sind eher sein Problem. Man darf insgesamt nicht zu wagemutig bei Hundebegegnungen sein, anfängliches Desinteresse oder falsch verstandene Freundlichkeit schlagen bei ihm schnell ins Gegenteil um. Die Vermittlung in ein neues Zuhause erfolgt daher nur als Einzelhund.

Der stattliche Kerl ist eine absolute Wasserratte, außerdem läuft er gut und entspannt am Fahrrad.

Im häuslichen Umfeld ist Pascha ein unauffälliger Lebensbegleiter, er bettelt nicht am Essenstisch und lässt sich selten aus der Ruhe bringen, nur bei tierärztlichen Untersuchungen wird er etwas bockig.

Bei Pascha wurde eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, er wurde auf entsprechende Medikamente eingestellt und seine Blutwerte müssen regelmäßig kontrolliert werden.

Wir suchen für Pascha ein Zuhause mit souveränen, erfahrenen Personen ohne Kinder, die seine Hundeproblematik ernst nehmen. Es ist sinnvoll, dass er von seinem neuen Halter in der Öffentlichkeit an der Leine geführt wird. Auch das Tragen eines Maulkorbes ist der Bursche gewohnt.

Da Pascha bevorzugt von Gassigängern betreut wird, melden Sie sich bitte bei Interesse vorab telefonisch im Hundehaus. [25.07.2016 (cs) üa]

HTV-Nummer: 374_S_14

Pascha kurz und knapp zusammengefasst:

• hat einen guten Grundgehorsam
• ist leinenführig
• ist stubenrein
• kann alleine bleiben
• sollte nicht zu kleineren Kindern kommen, größere Kinder sind evtl. okay
• fährt Auto
• fährt entspannt Bus oder Bahn
• ist Bezugspersonen gegenüber freundlich und aufgeschlossen

Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Pascha bei der Molosser-Vermittlungshilfe (Pascha wurde im Juli 2014 von der Polizei zu uns gebracht - er wurde sichergestellt, da es einen Zwischenfall mit dem Nachbarn gab. Wie und warum es dazu kam, ist jedoch leider nicht bekannt.

Gegenüber seinen Pflegern ist der Rüde nett und aufgeschlossen, bei engen Bezugspersonen sehr anhänglich. Bei fremden Menschen ist er anfänglich eher zurückhaltend.

Pascha besitzt eine gute Grunderziehung und hat eine ruhige Art. Seine Schwäche liegt im Hundekontakt. Er ist nicht grundsätzlich unverträglich - mit Hündinnen klappt es größtenteils gut, Rüden sind eher sein Problem. Man darf insgesamt nicht zu wagemutig bei Hundebegegnungen sein, anfängliches Desinteresse oder falsch verstandene Freundlichkeit schlagen bei ihm schnell ins Gegenteil um. Die Vermittlung in ein neues Zuhause erfolgt daher nur als Einzelhund.

Der stattliche Kerl ist eine absolute Wasserratte, außerdem läuft er gut und entspannt am Fahrrad.

Im häuslichen Umfeld ist Pascha ein unauffälliger Lebensbegleiter, er bettelt nicht am Essenstisch und lässt sich selten aus der Ruhe bringen, nur bei tierärztlichen Untersuchungen wird er etwas bockig.

Bei Pascha wurde eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, er wurde auf entsprechende Medikamente eingestellt und seine Blutwerte müssen regelmäßig kontrolliert werden.

Wir suchen für Pascha ein Zuhause mit souveränen, erfahrenen Personen ohne Kinder, die seine Hundeproblematik ernst nehmen. Es ist sinnvoll, dass er von seinem neuen Halter in der Öffentlichkeit an der Leine geführt wird. Auch das Tragen eines Maulkorbes ist der Bursche gewohnt.

Da Pascha bevorzugt von Gassigängern betreut wird, melden Sie sich bitte bei Interesse vorab telefonisch im Hundehaus. [25.07.2016 (cs) üa]

HTV-Nummer: 374_S_14

Pascha kurz und knapp zusammengefasst:

• hat einen guten Grundgehorsam
• ist leinenführig
• ist stubenrein
• kann alleine bleiben
• sollte nicht zu kleineren Kindern kommen, größere Kinder sind evtl. okay
• fährt Auto
• fährt entspannt Bus oder Bahn
• ist Bezugspersonen gegenüber freundlich und aufgeschlossen

Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: [URL="http://molosser-vermittlungshilfe.de/american-bulldog/american-bulldog-x-staffbull-pascha-ruede-01-02-2008-notfall/)

Grazi
13.07.2018, 11:48
Seit bald vier Jahren wartet Pascha nun schon auf ein richtiges Zuhause und es wäre eine Schande, sollte das Tierheim wirklich zu seiner Endstation werden! :(

Der Oldie ist soweit noch fit, mit seinen Menschen recht albern und immer noch für jeden Wasserspaß zu haben... wie die folgenden Fotos zeigen:


https://up.picr.de/33222902ln.jpg

https://up.picr.de/33222903pb.jpg

Impressum - Datenschutzerklärung