PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BX-Mix Klaus Rüdiger, *2009, Ostholstein


Angua
22.01.2017, 17:56
Klaus Rüdiger

http://666kb.com/i/dg2743b74k20xgai7.jpg

Bordeauxdoggenmix, unkastrierter Rüde, geboren 2009, SH 56 cm, 35 kg
Standort: 23701 Gömnitz Ostholstein, Pflegestelle

http://666kb.com/i/dg274wvdonywb32gf.jpg

Klaus Rüdiger ist ein Hund, der durch seine gute Erziehung beeindruckt. Er kann einfach alles: mit und ohne Leine laufen, ob im Wald oder am Strand, auch am Fahrrad. Er bleibt brav einige Stunden allein, fährt im Auto mit, versteht sich mit Katzen, Pferden und Artgenossen. Derzeit lebt er mit zwei weiteren Rüden im Haushalt.

Klaus Rüdiger liebt Ballspiele und Wasser und hebt sogar die Pfötchen, damit man sie abtrocknen kann. In der Hundeschule konzentriert er sich trotz vieler anderer Hunde. Klaus Rüdiger ist verträglich und zeigt auch bei frechen Jungspunden eine sehr hohe Reizschwelle. Unkastrierte Rüden, die ihn anpöbeln, sowie nervende Welpen werden korrigiert.

Klaus Rüdiger ist aus jeder Situation abrufbar, meist hört er sogar nur auf Fingerzeig. Er muss es einmal sehr gut gehabt haben.

Leider hat sich sein Leben dann grundlegend verändert, und die jetzige Pflegestelle ist nun schon der vierte Platz. Zwischenzeitlich wurde er wohl oft weggesperrt und auf jeden Fall falsch behandelt und verstanden.

Er zeigt Beschützerinstinkt und musste in der Vorfamilie einen Maulkorb tragen, wenn Besuch kam. Auf der jetzigen Pflegestelle ist dies nicht nötig. Allerdings wird dort auch auf ganz Einhaltung der Regeln geachtet, denn Klaus Rüdiger ist ein Alpharüde, und darauf sollten sich neue Besitzer einstellen. Hat man seinen Respekt und sein Vertrauen, so geht Klaus Rüdiger für seine Menschen durchs Feuer. Diese müssen eine natürliche Souveränität ausstrahlen und es nicht nötig haben, körperlich zu werden – das wäre eine Schwäche, die Klaus Rüdiger zum passenden Zeitpunkt gnadenlos ausnutzen würde!

Über ein Haus mit hundesicher eingezäuntem Garten würde sich Klaus Rüdiger sehr freuen.

Die Vermittlung erfolgt zu den tierschutzüblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle/n, Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr. Keine Zwinger- oder Außenhaltung, kein Schutz- oder Wachdienst.

Angua
04.05.2017, 10:27
Update 4. Mai 2017:

Klaus Rüdiger hat ein Zuhause gefunden.

Impressum - Datenschutzerklärung