Sofia: Spielrunde in der Hundeschule

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sofia: Spielrunde in der Hundeschule


Markus
19.01.2017, 11:59
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Sofia: Spielrunde in der Hundeschule” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
19.01.2017, 11:59
Leider hatten wir mit Sofia seit ihrer Ankunft fast ausschließlich eher doofe Hundebegegnungen... deshalb war es mir unglaublich wichtig, ihr schnellstmöglich unter kontrollierten Bedingungen positive Sozialkontakte zu bieten.

Also am Dienstagmorgen gleich bei der Trainerin angerufen, zu der ich hin und wieder mit Matilda ins Offene Training gehe, und gefragt, ob ich mit Sofia kommen dürfe, damit die auf einem sicher umzäunten Gelände mit netten Hunden spielen kann. Ich durfte. :)

Netterweise hat Katrin auch spontan ihr Trainingsprogramm für das Mädel umgeworfen und ist mit ihrer Gruppe spazierengegangen... für die anderen Hunde gab es unterwegs diverse Übungen, von Sofia wurde nichts verlangt. Trotzdem war die arme Schnecke teilweise so gestresst (als wir in Straßennähe kamen), dass sie die Rute einklemmte und unterwegs bestimmt 5 oder 6 x gespuckt hat. :(

Andere Hunde und ihre Menschen sind ok... aber als uns einzelne Spaziergänger entgegen kamen, wurde ihr gleich wieder angst und bange und sie ist einen Riesenbogen gelaufen!

Um so schöner war es, dass wir dann auf dem Platz Leine und Geschirr abnehmen konnten, damit sie sich mal den Stress runterrennen und mit den anderen Hunden nach Herzenslust spielen konnte.

Kromfohrländer Camero flippt beim Anblick fremder Hunde komplett aus, doch selbst mit dem klappte es im Freilauf gut... er hat sie kurz angegrantelt, nachdem sie ihm beschnuppert hatte und dann sind sie sich aus dem Weg gegangen.

https://image.ibb.co/dZ97fF/DSC0040.jpg

Nadine
19.01.2017, 12:00
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Grazi
19.01.2017, 12:00
Mädelsrunde: Lea, Maggie und Sofia

https://image.ibb.co/cJi0Ka/DSC0028.jpg

Grazi
19.01.2017, 12:04
Leider dämmerte es schon und ich hatte ein falsches Objektiv drauf, so dass es leider bei diesen wenigen Bildern geblieben ist.

Grüßlies, Grazi

Prya
19.01.2017, 13:07
oh was für schöne Fotos. Sie ist aber auch eine bildhübsche :love:
Sie sieht auch gar nicht ängstlich aus, sondern es wirkt als hätte sie Spaß gehabt.
Ich bin fest überzeugt ihr bekommt das hin, dass sie diese Panik irgendwann ablegt, auch wenn das sicher einfach seine Zeit braucht.

Aber einfach schön zu sehen wie die Maus mit den anderen herumschnüffelt

lg

Nessie
19.01.2017, 14:04
Grazi die Bilder sind purer Zucker :herz: Deine Sofia ist purer Zucker, hat sich doch ganz gut gemacht das Mädchen :34:

Grazi
20.01.2017, 07:36
Mit anderen Hunden ist sie normalerweise wirklich vollkommen entspannt!
Da vergisst sie dann auch erst mal alles um sich herum. ;)

Grüßlies, Grazi

bx-junkie
20.01.2017, 11:46
Ach die süße hübsche Puppe :love: Es tut einem im Herzen weh zu lesen wie ängstlich und panisch das Hundemädchen ist und umso erleichterter bin ich das sie in verständnis-und liebevolle Hände gekommen ist :)
Das wird...es dauert aber das wird...sie hat ja auch ein Rudel im Rücken und wenn sie das erstmal schnallt, dann wird auch ihr Selbstbewusstsein stärker werden...

Sanny
23.01.2017, 12:19
Sofia erinnert mich stark an Shira. Ich kann euch absolut Vertrauensübungen für den Hund ans Herz legen. Man muss natürlich schauen, was bei welchem Hund gut wirkt. Aber bei Shira war das der absolute Schlüssel für eine Verbesserung.
Den Rest macht sicherlich ihr und vor allem euer tolles Rudel!

Grazi
25.01.2017, 06:26
Sofia erinnert mich stark an Shira. Ich kann euch absolut Vertrauensübungen für den Hund ans Herz legen. Man muss natürlich schauen, was bei welchem Hund gut wirkt. Aber bei Shira war das der absolute Schlüssel für eine Verbesserung! Ich bin für jeden Tipp dankbar! Was habt ihr denn so für Vertrauensübungen gemacht?

Wir dürfen Sofia überall anfassen, auch und gerade im Nacken. Sie drückt ihr Köpfchen in uns rein, beisst ganz zart und spielerisch in Ärmel und Pferdeschwänze. Sie schmeisst sich hin, pfötelt, lässt sich das Bäuchlein kraulen und freut sich, wenn man sie anpustet und auf's dicke Gummelnäschen küsst.

Wir liegen oft eng beieinander. Gruppenkuscheln. Gaaaaaanz wichtig für die Bindung. :)

Grüßlies, Grazi

Sanny
27.01.2017, 11:55
Zum einen würde ich immer mal wieder kurze Runden mit ihr allein drehen. Damit sie lernt sich auf euch zu verlassen, nicht auf ihre Hundekumpels.
Shira vertraute Sanny ziemlich schnell und orientierte sich an ihm. Deswegen bin ich anfangs auch nie getrennt gegangen. Bis zu Sannys Tod war dann aber jede Runde, wo er nicht dabei für sie schlimm. Das machte es nach seinen Tod nochmals besonders schwer sie überhaupt vor die Tür zu bekommen.

Shira machte sowieso nur sehr langsame Minifortschritte und alles war mit Sannys Tod dahin. Ich bin echt mega glücklich, dass unsere Trainerin die Idee mit den Vertrauensübungen hatte. Ich weiß nicht, was sonst aus Shira geworden wäre. Was da für Übungen sinnvoll sind hängt natürlich stark vom Hund ab. Bei uns waren das:

- über Knisterfolien und Planen auf der Erde laufen
- über leicht mit Gummiband gespannte Planen laufen bzw. drunter durch kriechen
- durch einen Ring mit Flatterbändern oder aufgehängten Flaschen durchlaufen
- durch ein Fass laufen
- auf Brettern balancieren
- über Hürden springen
- Wackelbretter
- durch einen Tunnel laufen
- Übungen wie Sitz und Platz auf einen Trampolin, welches dabei schwingt
- im Slalom durch Hindernisse laufen nur auf Handzeichen

Mehr fällt mir gerade nicht mehr ein.
Für einen gut sozialisierten Hund sind das die einfachsten Übungen (für Sanny wären das 10 Minuten Spaß und Action gewesen). Es ist aber Wahnsinn was das einem schlecht sozialisierten Hund an Überwindungen kostet. Allein bis Shira einen normalen Tunnel das erste mal (mit angelegten Ohren, eingekniffenen Schwanz und wankend) durch laufen ist, hat bei täglichem Training 1,5 Wochen gedauert. Wenn das dann ohne Angst klappt, kann man das wunderbar steigern. Mit Bogen darin, mit einer Decke vor dem Ausgang, mit kleinen Hindernissen im Tunnel bis hin zum Sacktunnel.
Auch beim Slalom hat man ganz tolle Möglichkeiten zu variieren. Unterschiedliche Gegenstände verwenden, mal links anfangen, mal rechts, unterschiedliche Entfernungen usw.
Alle diese Übungen soll der Hund mit deiner Hilfe und viel Ruhe erarbeiten.

Ich hab Shira dann noch das Kommando "hoch" bei gebracht. Sie soll sich dabei auf die Hinterpfoten stellen und mit den Vorderpfoten dahin, wo ich ihr zeige. Das Kommando fand sie von Anfang an total toll, was unser Vorteil war. Das haben wir dann überall da angewendet wo sie vor Angst hatte.

Und zusätzlich haben wir noch angefangen mit einem Futterdummy zu arbeiten. Jeder der ernsthaftes Dummytraining betreibt lacht sich natürlich über die "Qualität" kaputt. Aber Shira hat damit sehr gut gelernt, dass wir als Team agieren und hat ganz viel Spaß dabei.


Ich weiß nicht, ob das alles so verständlich war, ohne das man sich das mal angesehen hat. Vom Sommer müsste ich noch irgendwo Videos haben...
Und ob das Übungen für euch sind, müsst natürlich eh ihr entscheiden. Bei Fragen, nur her damit ;)

Grazi
28.01.2017, 06:04
Zum einen würde ich immer mal wieder kurze Runden mit ihr allein drehen. Damit sie lernt sich auf euch zu verlassen, nicht auf ihre Hundekumpels. Darüber hatten wir auch schon nachgedacht.... und alleine in der Hundeschule (für sie sicheres Gelände) geht das auch schon gut.

Unser "Knackpunkt" sind die Umweltreize in unserer ruhigen Wohngegend (30er-Zone, Einbahnstraße, nicht mal ein Bürgersteig, lauter Einfamilienhäuser)... sie gerät komplett in Panik, wenn sie nur ein "falsches" Geräusch hört und orientiert sich an nichts und niemanden. Sie will nur weg und droht sich selbst zu verletzen.

Vor ein paar Tagen war es so schlimm, dass sie aufrecht im Geschirr stand und so darum jammernd und fiepend kämpfte wegzukommen, dass ich schon Angst hatte, sie würde sich die Krallen abfetzen. Ich habe sie dann (quasi als menschliches Thundershirt) fest umarmt, bis das zitternde Bündel sich soweit beruhigt hatte, dass wir langsam weiterkonnten. Und das, obwohl ihr großer und absolut ultracooler großer Bruder Simba dabei war. *seufz*

Wir haben jetzt erst mal die Wohngegend "auf Eis gelegt" und wollen ihr zunächst mal ein paar Wochen der besseren Eingewöhnung und des Bindungsaufbaus in sicherer Umgebung gönnen, bevor wir in ganz kleinen Schritten wieder neu anfangen.

Außerdem hatten wir an einen Sensorik- und Mobility-Parcours gedacht, wie du ihn nun schilderst! Da lagen wir mit unseren Überlegungen wohl gar nicht so verkehrt. *freu*

Shira machte sowieso nur sehr langsame Minifortschritte und alles war mit Sannys Tod dahin. Ich bin echt mega glücklich, dass unsere Trainerin die Idee mit den Vertrauensübungen hatte. Ich weiß nicht, was sonst aus Shira geworden wäre. Was da für Übungen sinnvoll sind hängt natürlich stark vom Hund ab. Bei uns waren das:

- über Knisterfolien und Planen auf der Erde laufen
- über leicht mit Gummiband gespannte Planen laufen bzw. drunter durch kriechen
- durch einen Ring mit Flatterbändern oder aufgehängten Flaschen durchlaufen
- durch ein Fass laufen
- auf Brettern balancieren
- über Hürden springen
- Wackelbretter
- durch einen Tunnel laufen
- Übungen wie Sitz und Platz auf einen Trampolin, welches dabei schwingt
- im Slalom durch Hindernisse laufen nur auf Handzeichen

Ich habe gerade mal hier im Forum gesucht, weil ich mich daran erinnern konnte, mit unserer ersten Angsthündin (Felicitas) genau so was bei unserer Physiotherapeutin gemacht zu haben....und dass es ihr unglaublich geholfen hat, sich selbst zu überwinden. Wir hatten bei ihr allerdings den Vorteil, dass sie von Anfang an eine extrem enge Bindung zu mir hatte.

Bei der Suche bin ich dann auf zwei Fotothreads mit Mortisha und Felicitas gestoßen und habe dabei "Hindernisse" gefunden, an die ich mich gar nciht mehr erinnern konnte! Sobald das Wetter etwas besser wird, werden wir wohl ein ein bisschen was aufbauen.

Guck' mal hier:

http://www.molosserforum.de/fotos/16514-mobility.html und http://www.molosserforum.de/fotos/16897-hundesport-bei-unserer-physiotherapeutin.html (Fotos ab Beitrag #9).

Genau so was meintest du, oder?

Für einen gut sozialisierten Hund sind das die einfachsten Übungen (für Sanny wären das 10 Minuten Spaß und Action gewesen). Es ist aber Wahnsinn was das einem schlecht sozialisierten Hund an Überwindungen kostet. Genau!

Allein bis Shira einen normalen Tunnel das erste mal (mit angelegten Ohren, eingekniffenen Schwanz und wankend) durch laufen ist, hat bei täglichem Training 1,5 Wochen gedauert. Wenn das dann ohne Angst klappt, kann man das wunderbar steigern. Mit Bogen darin, mit einer Decke vor dem Ausgang, mit kleinen Hindernissen im Tunnel bis hin zum Sacktunnel.
Auch beim Slalom hat man ganz tolle Möglichkeiten zu variieren. Unterschiedliche Gegenstände verwenden, mal links anfangen, mal rechts, unterschiedliche Entfernungen usw.
Alle diese Übungen soll der Hund mit deiner Hilfe und viel Ruhe erarbeiten.

Ich hab Shira dann noch das Kommando "hoch" bei gebracht. Sie soll sich dabei auf die Hinterpfoten stellen und mit den Vorderpfoten dahin, wo ich ihr zeige. Einen ganz :herz: -lichen Dank für diese zusätzlichen Anregungen!

Und zusätzlich haben wir noch angefangen mit einem Futterdummy zu arbeiten. Jeder der ernsthaftes Dummytraining betreibt lacht sich natürlich über die "Qualität" kaputt. Aber Shira hat damit sehr gut gelernt, dass wir als Team agieren und hat ganz viel Spaß dabei. Ok... einen Futterbeutel haben wir. Dann werde ich den mal wieder auspacken. ;)

Vom Sommer müsste ich noch irgendwo Videos haben... Gerne! Immer her damit!

Grüßlies, Grazi

Grazi
29.01.2017, 06:54
Letzten Dienstag ging es wieder in die Hundeschule.... auf der Fahrt (5 Minuten) zitterte die Motte am ganzen Körper und kotzte sich die Seele aus dem Leib.
Am Teckelclub angekommen erkannte sie das Gelände aber sofort und hopste gleich begeistert los:

https://image.ibb.co/dWQmsv/DSC0012.jpg

Grazi
29.01.2017, 06:55
Das ist ein echt beklopptes Trüppchen! :D

https://image.ibb.co/gKxcza/DSC0027.jpg

Grazi
29.01.2017, 06:57
Labbi Lea wird demnächst läufig und war im Spiel knackiger als sonst:

https://image.ibb.co/iXWRsv/DSC0038.jpg

Sofia hat ihr diese "Attacke" aber nicht übel genommen! ;)

Grazi
29.01.2017, 07:00
Rein körperlich passten die Vier echt gut zusammen (3 Mädels, 1 Rüde):

https://image.ibb.co/em7hXv/DSC0042.jpg

Grazi
29.01.2017, 07:02
Langsam kam Ruhe rein:

https://image.ibb.co/kOVGQF/DSC0058.jpg

"Oh....müssen wir schon heim?"

https://image.ibb.co/iw3aKa/DSC0071_e1486487078699.jpg

Auf der Heimfahrt hat sich Sofi nur noch zusammengekringelt und ist sofort eingeschlafen! :)

Das Maychen
29.01.2017, 07:22
Solche tollen Momente werden immer öfter kommen und bald ist die Welt garnicht mehr soooo schlimm. Das kriegt ihr schon hin :ok:

bx-junkie
30.01.2017, 17:52
Die Maus...ich bin ganz verliebt in die Schnecke :love: Und ich sehe das wie Maychen/Claudia...ihr bekommt das hin, daran hab ich keinen Zweifel :)

Grazi
31.01.2017, 05:02
Da ich keinen "Begleithund" erwarte, den ich überallhin mitnehmen kann, machen wir uns da keinen Druck. Unser Ziel ist einfach nur, sie soweit alltagstauglich u bekommen, dass sie nicht ständig Stress hat....und da bin ich ganz zuversichtlich, dass wir das einigermaßen gut hinbekommen!

Anna (als Presa-Profi) hat mir da auch schon tolle Tipps gegeben. Dazu noch Saskias und Claudias (hier Cherry) Vertrauensübungen & Co..... und ich fühle mich gut gerüstet für die zukünftige "Arbeit" ! :ok:

Grüßlies, Grazi

Sanny
15.02.2017, 11:54
Zuallererst: tolle Bilder!

Und dann nochmal auf unseren Austausch auf davor zurück zu kommen.

Das selbst verletzten hatten wir nicht, aber ansonsten war Shira da genauso. Man denkt vorher gar nicht so drüber nach, was alles Angst machen könnte...

Habt ihr es in der Zwischenzeit nochmal mit der Wohngegend versucht? Wie lief das?

Jaaa genau so was! Dann brauchst du meine Videos gar nicht mehr, deine Bilder sind viel deutlicher :D Ich konnte mich an die Beiträge von dir gar nicht mehr erinnern, sorry. Das und der Futterbeutel hat uns wirklich nach vorn gebracht. Vorher bin ich gar nicht wirklich zu Shira durch gedrungen. Sie hat entweder in ihrer eigenen Welt gelebt oder Sanny kopiert.
Sie ist und bleibt immer unsicher. Aber es ist mittlerweile in einem erträglichen Maß für alle Seiten und sie orientiert sich nun an uns. Zumindest im Standard Alltag. Beim Stadtbummel kann sie nicht mitkommen, aber das ist auch vollkommen okay.

Hier sind die Daumen kräftig gedrückt. Sie ist bestimmt bald ganz "normal" ;)

Grazi
29.05.2017, 15:20
In der Hundeschule habe ich meistens keine Kamera mit...und zwischendurch haben wir wegen des guten Wetters pausieren müssen: das Gelände liegt nämlich Richtung Rhein an einem Feldweg, der bei strahlendem Sonnenschein sehr belebt ist.... Jogger, Radfahrer, Spaziergänger und Eltern mit Kinderwagen. Für Sofia Horror pur. :(

Einen Besuch mussten wir abbrechen, weil Sofis Stresselevel bei Ankunft so hoch war, dass sie wieder anfing, sich zu übergeben (was sie seit 3 Monaten nicht mehr gemacht hatte). Als dann noch ein paar fremde Hundehalter auf dem Platz waren, die nicht aufgepasst haben und ihr zu nah auf die Pelle gerückt sind, ging dann gar nichts mehr. :hmm:

Die letzten Male bin ich sehr früh "angereist" und mit viel Ruhe sind wir auch halbwegs sicher an der Hundeschule angekommen.... dort erwarteten uns kleine Gruppen und so konnte Sofia schnell entspannen und nahm dann auch mal von sich auf Kontakt zu fremden Menschen auf. Immer auf dem Sprung, aber immerhin!

Bei bekannten Menschen ist sie da schon mutiger.

Hier sind mal Fotos von Anfang Mai:

"Alles sicher?"
"Dann kann es ja losgehen!"

https://image.ibb.co/nQcSza/DSC0013.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:25
Das ist Odie, ein kleiner Spanier, der zu dem Zeitpunkt erst seit knapp 5 Wochen
bei seinen Menschen war, und mit dem sich Sofia von Anfang an super verstanden hat:

https://image.ibb.co/mMN7Xv/DSC0270.jpg

Labbi Lea aka Kontrolletti:

https://image.ibb.co/cSQ5Ka/DSC0018.jpg

Klein-Lilly: "Es reicht!"

https://image.ibb.co/jvX7Xv/DSC0020.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:29
Auch die Terrier-Maus Lotte wurde genauestens inspiziert:

https://image.ibb.co/jf7fkF/DSC0004.jpg

"Mir reicht's jetzt auch!"

https://image.ibb.co/jmaNza/DSC0010.jpg

Man geht wieder getrennte Wege ;)

https://image.ibb.co/gcK4Cv/DSC0014.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:31
Nun titschte Lotte mit Odie rum:

https://image.ibb.co/cuKAKa/DSC0132.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:35
Das kleine Chaötchen:

https://image.ibb.co/hvhKCv/DSC0063.jpg

staring contest ;)

https://image.ibb.co/jENxza/DSC0070.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:36
Sofia musste dann auch mal gucken ;)

https://image.ibb.co/iemJ5F/DSC0094.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:37
So viel Unterwürfigkeit war ihr ein bissel umheimlich :kicher:

https://image.ibb.co/g3xEea/DSC0097.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:44
Kromfi Camero, der dienstälteste Rüde auf dem Platz:

https://image.ibb.co/gzibsv/DSC0106.jpg

Lilly kommt aus Bulgarien oder Rumänien und ist auch noch nicht sooo lange in Deutschland:

https://image.ibb.co/inVNXv/DSC0297.jpg

Sie ist eine kleine Kampfmurmel :kicher:

https://image.ibb.co/iWiy5F/DSC0179.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:47
Kampf der Giganten... ähm... der Zwerge! :)

https://image.ibb.co/muw1QF/blog_DSC0182.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:48
Gewusel:

https://image.ibb.co/cptnza/DSC0193.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:50
Und wieder wurde auf Lotte "rumgehackt" ;)

https://image.ibb.co/moO9Cv/blog_DSC0151.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:52
Camero war das alles schnuppe... der war mit Wichtigerem beschäftigt:

https://image.ibb.co/gyQT5F/DSC0158.jpg

Kurze Pause:

https://image.ibb.co/m9cakF/DSC0243.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:54
Weiter ging die wilde Jagd:

https://image.ibb.co/e4c2Xv/DSC0139.jpg

Rollenwechsel:

https://image.ibb.co/g9hfKa/DSC0207.jpg

Grazi
29.05.2017, 15:56
Zwischendurch ist auch Sofia losgefetzt:

https://image.ibb.co/nOKzCv/DSC0226.jpg

Da sie niemand jagen mochte, hat sie sich aber schnell hingelegt und alles beobachtet:

https://image.ibb.co/bZPo5F/DSC0240.jpg

Grazi
29.05.2017, 16:00
Kurz danach rannte man aber doch noch mal gemeinsam um das Vereinshaus:

https://image.ibb.co/mc4zCv/DSC0282.jpg

Grazi
29.05.2017, 16:01
Noch mal Lea und Lotte:

https://image.ibb.co/hSd4ea/DSC0165.jpg

Grazi
29.05.2017, 16:02
Odie und Lotte:

https://image.ibb.co/hjM1QF/DSC0265.jpg

DAS hat allen Spaß gemacht... auch wenn es vielleicht nicht immer danach ausgesehen hat. ;)

Maren&Bruno
29.05.2017, 18:26
So richtige fröhliche Fotos. Den Hundemann mit rötlichem Bart finde ich sehr süß.

Und Sofia ist ein tolles Mädchen.

Louis&Coco
30.05.2017, 07:26
Echt tolle Bilder, jedesmal wieder! :ok:

Das sieht alles seeehr lustig aus...Hörmi könnte sowas auch gut gefallen! Er hat zuzeit "nur" seine Jugendliebe Wendy, eine gleichaltrige CC-Hündin. Sonst treffen wir eher selten Leute mit Hunden, die für eine "längerfristige Beziehung" tauglich wären...:kicher:

Nessie
30.05.2017, 11:18
Ich bin hin und weg :3D10:

ananda
31.05.2017, 04:52
Man sieht wie viel Spaß die Wauzies haben - und sogar markieren ist erlaubt. Wenn ich an damals denke, was bin ich mit der Gießkanne hinter Ako her gerannt ......

Prya
01.06.2017, 14:03
der Wahnsinn was für schöne Fotos:love:
Man spürt richtig welchen Spaß die Meute hatte beim spielen :D
die 2 kleinen sind ja auch Zucker

Grazi
06.06.2017, 19:13
Man sieht wie viel Spaß die Wauzies haben - und sogar markieren ist erlaubt. Wenn ich an damals denke, was bin ich mit der Gießkanne hinter Ako her gerannt ...... Die Trainerin sieht das recht locker..... selbst läufige Hündinnen nehmen am Training teil: auf Spaziergängen trifft man schließlichch auch auf interessant duftende Hündinnen (oder interessante Pinkelstellen) und der eigene Hund sollte dann trotzdem noch hören. ;)

Grüßlies, Grazi

baanicwu
06.06.2017, 21:07
:ok::ok::ok::ok:

Grazi
24.06.2017, 09:15
Ich bin endlich mal wieder dazu gekommen, Bilder zu sichten (vom 23.05.)

Als Verstärkung hatte ich Matilda mit in der Hundeschule. Eigentlich eine blöde Idee, weil man sich dann auf keinen Hund richtig konzentrieren kann. ;)

Bei den Entspannungsübungen hat mir die Trainerin Matilda abgenommen. Die hat aber (obwohl sie Katrin heiss und innig liebt) jegliche "Mitarbeit" verweigert, hat nur hilfesuchend zu mir geschaut und dauernd versucht abzuhauen. "Mamakind" halt. Also habe ich wieder das kleine Tierchen genommen und Sofia weitergereicht, die zwar anfangs etwas skeptisch war, sich dann aber genüsslich hat durchmassieren lassen. :ok:

Später durften dann wieder alle spielen. Na ja... nur Matilda wollte - wie üblich - nicht. Die spielt nur mit ihrem "Rudel".

https://image.ibb.co/cJ0TaF/DSC0067.jpg

Wie man unschwer sieht, ist sie mal wieder scheinträchtig.

Grazi
24.06.2017, 09:17
Lotte erkundete den Grillplatz:

https://image.ibb.co/e0FBvF/DSC0036.jpg

Grazi
24.06.2017, 09:22
Normalerweise ist Windhündin Maggie eher an den Mäuselöchern auf dem Platz interessiert:

https://image.ibb.co/fZKApa/DSC0055.jpg

Labbi Lea kam dann auch gleich an:

https://image.ibb.co/dNbC2v/DSC0058.jpg

Doppelte Kontrolle:

https://image.ibb.co/crKX2v/DSC0059.jpg

Grazi
24.06.2017, 09:27
Anschließend steuerte Lea auf die jüngere Lilly zu...

https://image.ibb.co/kD2rvF/blog_DSC0100.jpg

....biss ihr in den Vorderlauf....

https://image.ibb.co/gxrUhv/blog_DSC0101.jpg

...drückte ihr die Luftzufuhr ab...

https://image.ibb.co/gqvphv/blog_DSC0105.jpg

...brummelte vor sich hin....

https://image.ibb.co/iUsrvF/blog_DSC0106.jpg

....und Lilly fand's lustig!

https://image.ibb.co/ebQY9a/blog_DSC0107.jpg

Grazi
24.06.2017, 09:29
Kurz darauf pesten Lotte und Lilly über den Platz:

https://image.ibb.co/dxcfpa/DSC0231.jpg]

Grazi
24.06.2017, 09:32
Derweil balgten Lea und Sofia miteinander:

https://image.ibb.co/e6D39a/DSC0115.jpg

Grazi
24.06.2017, 09:35
Völlig verrückt geworden :D

https://image.ibb.co/nOf5Nv/DSC0139.jpg

Nach dem Rumgeflitze war sie erst mal platt:

https://image.ibb.co/jX9bUa/DSC0050.jpg

Grazi
24.06.2017, 09:39
Stiller Moment mit dem kleinen Tierchen:

https://image.ibb.co/h0N8aF/DSC0084.jpg

Grazi
24.06.2017, 09:41
Um Matilda auch mal ans Spielen zu bekommen, gab es von der Trainerin....

https://image.ibb.co/knj4FF/blog_DSC0152.jpg

... ausnahmsweise mal einen Ball:

https://image.ibb.co/iFvphv/blog_DSC0150.jpg

Grazi
24.06.2017, 09:44
Das hat Sofia natürlich gleich mitbekommen..

https://image.ibb.co/cqBUhv/blog_DSC0163.jpg

.... und ihr den Ball abgejagt:

https://image.ibb.co/gzQBvF/blog_DSC0165.jpg

Dafür hat Lea dann Sofia den Ball geklaut:

https://image.ibb.co/dmkphv/blog_DSC0217.jpg

"Gib' mir den Ball zurück!"

https://image.ibb.co/juo9hv/blog_DSC0224.jpg

Grazi
24.06.2017, 09:45
Stolz wie Oskar:

https://image.ibb.co/cyOgvF/DSC0170.jpg

Grazi
24.06.2017, 09:48
"Mooooment..."

https://image.ibb.co/kFSD9a/blog_DSC0238.jpg

"Lea hat den Ball ja schon wieder!"

https://image.ibb.co/ghEh2v/blog_DSC0240.jpg

Grazi
24.06.2017, 09:49
"Ich habe fertig! Wir können jetzt wieder heimfahren!"

https://image.ibb.co/byz4FF/DSC0234.jpg

Louis&Coco
25.06.2017, 08:27
Ein gelungener Spieltag! :ok:

Sofias Augen sind sooo schön...:herz:...ein Blick zum Verlieben!

Maren&Bruno
25.06.2017, 11:10
Was für eine fröhliche Hunderunde.

Wieder ganz tolle Fotos.:3D10:

little-devil
28.06.2017, 16:09
:34: soooo schön ...Matilda hat scheinbar auch ein bißchen "grumpy" in sich?! :kicher:

und Sophia find ich einfach nur traumhaft süß :herz2:

solche Spielrunden sind klasse :ok: hätt ich hier auch gern :(

Grazi
15.07.2017, 13:24
Da mein alter Hoster (PhotoBucket) Tausende Nutzer verärgert hat, nachdem quasi über Nacht die Nutzungsbedingungen geändert wurden und der Dienst (überteuert) kostenpflichtig geworden ist, habe ich meinen Account dort - nach Entfernung all meiner Pics - gelöscht.

Foto-Threads mit unansehnlichen Platzhaltern machen natürlich wenig Sinn....also habe ich mir jetzt mal die Mühe gemacht, einige der Foto-Links durch neue (bei einem hoffentlich dauerhaft vernünftigen Webhoster) zu ersetzen. Schließlich wollte ich ja hier gerne weiterhin Bilder von den Spielstunden zeigen...

Grüßlies, Grazi

Grazi
17.07.2017, 11:57
Anfang Juni hatte ich mal wieder die Kamera bei....und die beiden Mädels.

Leider konnte ich nur wenige Fotos machen, da der Neuzugang in der Hundeschule ein selbstbewusster unkastrierter Franzose war, der sehr körperbetont mit den anwesenden Hundedamen spielen wollte…. Allerdings war auch eine sensible Hütehündin dabei, die damit überfordert war und sich lieber zwischen den Beinen ihr Menschen versteckte, um ihn „notfalls“ keifend und mit gefletschten Zähnen abzuwehren.

https://image.ibb.co/kfR7nv/forum_DSC0163.jpg

So was nimmt Matilda gerne zum Anlass, sich einzumischen und der Nervensäge eine zusätzliche Ohrfeige zu verpassen. :kicher:

Sprich: in solchen Situationen kann ich mich nicht hinter der Kamera verstecken, sondern muss auf meine kleine Zicke aufpassen.

Die war nämlich überhaupt nicht begeistert von den Aufmerksamkeiten des jungen Herrn und hätte ihn liebend gerne vermöbelt. Tatsächlich musste ich mehrmals einschreiten, um sie davon abzuhalten, immer wieder nachzusetzen und das Kerlchen zu attackieren… bis er endlich einsah, dass alle Mühe vergebens war und er sich lieber auf die anderen, größeren Hunde konzentrieren musste, um Spaß und Action zu haben. ;)

Sofia fand ihn jedenfalls toll!

https://image.ibb.co/iSDbfF/forum_DSC0178.jpg

https://image.ibb.co/cSsDSv/forum_DSC0181.jpg

https://image.ibb.co/mNHDSv/forum_DSC0174.jpg

https://image.ibb.co/iRNf7v/forum_DSC0175.jpg

Das Maychen
17.07.2017, 12:07
Diese Ohren :D Einfach herrlich

Grazi
17.07.2017, 12:08
Der kleine Kerl immer mittendrin oder vorneweg

https://image.ibb.co/eKH8ua/forum_DSC0077.jpg

https://image.ibb.co/fhfiSv/forum_DSC0078.jpg

https://image.ibb.co/e5UtSv/forum_DSC0081.jpg

https://image.ibb.co/d3ztSv/forum_DSC0083.jpg

https://image.ibb.co/nCNrEa/forum_DSC0085.jpg

Grazi
17.07.2017, 12:10
Ist das ein geschorener Bearded Collie? :gruebel:

https://image.ibb.co/gAnDSv/forum_DSC0151.jpg

Mit Odie, dem netten Spanier:

https://image.ibb.co/ecwwfF/forum_DSC0133.jpg

Grazi
17.07.2017, 12:10
Männerfreundschaft:

https://image.ibb.co/d0uhLF/forum_DSC0138.jpg

https://image.ibb.co/iXSPZa/forum_DSC0141.jpg

https://image.ibb.co/b6hrEa/forum_DSC0142.jpg

https://image.ibb.co/dJdWEa/forum_DSC0144.jpg

https://image.ibb.co/k8Dnnv/forum_DSC0145.jpg

little-devil
17.07.2017, 13:10
http://www.smilies.4-user.de/include/Liebe/smilie_love_395.gif (http://www.smilies.4-user.de) so eine Hundeschule hätt ich hier ja auch gern

toll wenn Hunde kontrolliert lernen können, miteinander umzugehen :ok:

und du uns so hübsche Bilder mirbringen kannst http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/freu.gif (http://www.smilies.4-user.de)

Maren&Bruno
19.07.2017, 21:11
Der Franzose ist aber auch zum Reinbeißen:kicher: , ja die Bullies so ein bisschen Napoleon haben die wohl alle im Blut.

Und Sofia findet aber auch alles toll, was vier Pfoten hat. Sie ist wirklich eine süße Maus.:airkiss: