PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MAN Lady Lara, *ca. 2012, TH Slowakei - Notfall!


Angua
07.01.2017, 15:54
Notfall!

Lady Lara

http://up.picr.de/27948586le.jpg

Mastino Napoletano, kastrierte Hündin, geboren ca. 2012, 64 cm SH, geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis
Standort: Tierheim in der Slowakei

http://up.picr.de/27948593wf.jpg

Lady Lara war zwischenzeitlich auf einer Pflegestelle untergebracht und lebte dort im Haus. Nun haben die Leute die Slowakei verlassen, und Lara musste zurück ins Tierheim, in einen Aussenzwinger! Dort leidet sie extrem, sowohl unter dem Verlust ihrer Bezugspersonen als auch unter der Kälte. Eine Vermittlung, oder auch die Unterbringung in einer Pflegestelle, ist daher sehr, sehr dringend! Lara friert furchtbar und versucht bei jeder sich bietenden Gelegenheit, in irgend einen Schuppen zu gelangen.

Beschreibung des Tierheims:

Lara ist eine Mastinohündin mit wunderbarem Charakter - ein gelassener, majestätischer Hund mit einem großen Herz! Der Grundgehorsam ist (fast) immer gut - sie läuft brav an der Leine, befolgt die Befehle und ist höflich zu jedem, den sie trifft. Als typischer Molosser kann sie aber auch stur sein. Menschen gegenüber verhält sich Lara stets wie eine perfekte Lady: sie ist verschmust, niemals aggressiv, verspielt und freundlich. Natürlich ist sie stubenrein, und bleibt brav einige Stunden allein im Haus wenn ihre Besitzer bei der Arbeit sind. Diese Zeit verschläft sie, und freut sich dann sehr, wenn man wieder nach Hause kommt. Was sie nicht mag, sind Tierärzte... und man braucht schon einiges an Kraft, um sie bei einem Besuch in der Praxis zu bändigen.

Auch fremden Personen gegenüber ist Lara freundlich, lässt sich bei Spaziergängen streicheln und nimmt gerne Leckerchen an. Lara genießt ihren Ausgang, braucht aber nicht allzuviel Bewegung.

Eine Vermittlung zu Kindern ist nicht sinnvoll - Lara braucht selber einigen Raum und wird ungehalten, wenn Kinder sie bedrängen. Eine Vermittlung zu einem Ersthund ist möglich, wenn dieser mit einem dominanten Zweithund zurecht kommt. Lara ist braucht ein wenig Zeit, um sich an Artgenossen zu gewöhnen. Futter, Spielzeug und Liegeplatz teilt sie allerdings nicht, und aufdringliche Hunde werden in ihre Schranken gewiesen. Lara ist kein generell unfreundlicher Hund, zeigt aber deutlich (und laut!) wenn ihr etwas nicht gefällt - was auf Rasse-Unkundige oft erschreckend wirkt. Aber eine wahre Lady muss sich ja auch nicht alles bieten lassen :D... Mit dem Kaukasen der Pflegestelle ist sie gut ausgekommen.

Über Laras Verhalten gegenüber Katzen ist nichts bekannt.

Wir wünschen uns für Lara ein Mastino-erfahrenes Zuhause mit Haus und sicher eingezäuntem Garten, in dem man mit Molossern umzugehen weiß, und wo sie bis zu ihrem Lebensende bleiben darf.

Die Vermittlung erfolgt zu den im Tierschutz üblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle/n, Schutzvertrag und Schutzgebühr. Keine Vermittlung in Zwinger- oder Außenhaltung, kein Schutz- oder Wachdienst.

Grazi
25.01.2017, 11:36
Lady Lara ist vor Ort in ihr neues Zuhause gezogen und wir hoffen, hier bald eine endgültige Entwarnung mitteilen zu dürfen!

Grüßlies, Grazi

Grazi
23.02.2017, 07:05
Vermittelt! :)

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung