PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RIP! MAN Dezmi (Hündin, *01/2011)


Grazi
01.11.2016, 17:35
Dezmi


Mastino Napoletano, (noch) unkastrierte Hündin, geboren am 1.1.2011
Standort: Ungarn, Nähe Budapest

Dezmi wurde streunend in Ungarn aufgefunden. Nach zähen Verhandlungen mit Behörden, Polizei usw. durfte die arme Maus von ungarischen Tierschützern, die informiert wurden und sofort hingefahren sind, übernommen werden. Das war Glück für Dezmi, denn die nette Hündin war in keinem guten Gesundheitszustand …..

Unterernährt, vernachlässigt und wohl nie einem Tierarzt vorgestellt, so dass ein Auge jetzt operativ versorgt werden muss.

Dezmi ist eine freundliche, liebe Mastino-Hündin, die weder mit Männern noch mit Frauen ein Problem hat. Über ihr Verhalten gegenüber Kindern ist nichts bekannt.

Anderen Hunden gegenüber zeigt sich Dezmi bei kurzen Begegnungen ausgeglichen und ruhig, detaillierte Infos zur Verträglichkeit im Zusammenleben folgen.

Mit Katzen möchte Dezmi auf keinen Fall zusammenleben.

Jetzt soll sich die hübsche Mastinodame mit der ausgefallenen Farbe erst einmal gesundheitlich erholen. Sie wird derzeit aufgepäppelt und medizinisch versorgt. Die Blutbefunde haben leider gezeigt, dass eine Behandlung gegen Herzwurm notwendig ist, und eine Augen-OP ist dringend erforderlich.

Sobald es der Gesundheitszustand von Dezmi zulässt, ist natürlich auch eine Kastration geplant.

Für Dezmi wünschen wir uns ein rasseerfahrenes Zuhause mit (molosser-sicher eingezäuntem) Garten und natürlich Familienanschluss.

Die Vermittlung erfolgt zu tierschutzüblichen Bedingungen (Vorkontrolle, Nachkontrolle/n, Schutzvertrag, Schutzgebühr). Keine Abgabe in Zwinger- oder Aussenhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.

Angua
11.12.2016, 15:41
Update 11. Dezember 2016:

http://666kb.com/i/deviw6dp9ihmli6z4.jpg

Leider sucht Dezmi immer noch ein Zuhause!

Sie ist völlig problemlos, freundlich, leicht zu führen und liebt Menschen - wie kommt es, dass sie keine einzige Anfrage hat?

http://666kb.com/i/devix7dt86r3u879s.jpg

Grazi
09.10.2017, 13:46
Dezmi ist gestern leider völlig unerwartet verstorben…. :(

Sie war tagsüber lustlos, schlief viel und wollte nicht raus – was aber angesichts von Wind und Regen nicht verwunderlich war. Als sie dann draußen war und die Vermittlerin sie irgendwann ins Haus holen wollte, ging Dezmi aber nicht rein, sondern hat sich in Richtung der Büsche verzogen.

Als die Vermittlerin später nach ihr gucken wollte, war die Maus einfach eingeschlafen.

Woran Dezmi gestorben ist, weiß man nicht…

Traurig, Grazi

sina
09.10.2017, 15:15
Armes Mädel, komm gut über den Regenbogen. :traurig:

asw-steyr
09.10.2017, 17:01
R.i.p

ananda
09.10.2017, 18:32
Traurig .......... ich hoffe sie ist sanft über den Regenbogen gekommen.

Dagmar

Impressum - Datenschutzerklärung