PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rotti-Mix Robby (Rüde, *2010) im TH Frankfurt


Grazi
13.09.2016, 18:35
Robby

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz002/file_1450192715_dc668e78eb7f2c17777a.jpeg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz002/file_1450192715_dc668e78eb7f2c17777a.jpeg.html)

Rottweiler-Mischling, kastrierter Rüde, kupierte Rute, 6 Jahre alt.
Standort: seit 12/2015 im Tierheim Frankfurt

Hi!

Ich kam Ende letzten Jahres als Fundhund ins Tierheim und war in einem schrecklichen Zustand. Vermutlich wurde ich „entsorgt“.

Niemand versteht das wirklich, zeige ich mich im Tierheim zu Menschen nur verschmust und lieb. Vor ruckartigen Bewegungen habe ich Angst und ducke mich lieber weg.

Hier im Tierheim nennt man mich übrigens Robby und alle Pfleger sind ganz verliebt in mich.

Wie ich mit Artgenossen klar komme, wird nach und nach getestet. Hier kann man aber dann die Pflegerin befragen.

Da ich als Fundhund kam, werde ich nur in einem Haushalt mit Kindern ab 15 Jahren vermittelt. Es ist auch unbekannt, ob ich alleine bleiben kann.

Am besten kommst du einfach mal in das Tierheim und lernst mich kennen!

Robby

Grazi
07.04.2017, 18:09
Schmusebacke Robby ist auch für Anfänger geeignet!

Robby kam völlig abgemagert und in einem sehr schlechten Zustand als Fundhund zu uns, hat sich aber zum Glück relativ schnell erholt und sich als ein stattlicher und bildschöner Rüde entpuppt. Das Besondere an Robby ist seine dunkle Fellfärbung, die nicht so typisch für Rottweiler ist und gibt ihm unserer Ansicht nach noch mal das gewisse Extra. ;)

Robby liebt alle Menschen, ist sehr verschmust und ein ruhiger Zeitgenosse. Er ist ein wunderbarer Kerl und auch durchaus für Hundeanfänger geeignet.

Hier im Tierheim zeigt sich Robby gegenüber Hündinnen völlig problemlos, Rüden werden schon mal etwas strenger beäugt und dementsprechend ausgesucht. Man kann ja schließlich nicht alle mögen. ;)

Wir wünschen uns für Robby liebevolle Menschen und ein eher ländlich gelegenes Zuhause, gerne auch ebenerdig, und einen Garten…das wäre für ihn natürlich ein 6er im Lotto. Er sollte natürlich ein Familienhund werdenund wird es Ihnen mit viel Liebe und Zuneigung danken!

Hauptsache ist, das unser toller Hundemann nun endlich auszieht und sein Leben in vollen Zügen genießen darf. Wie wir erfahren haben, hat Robby auch schon seine kleine Reisetasche gepackt. ;)

Um sich ein noch besseres Bild von Robby machen zu können, schauen Sie sich am besten seinen Fernsehauftritt an:
https://www.tiervision.de/sendungen/tiervermittlung/finde-dein-tier/vermittlung/2016-03-04-ffm-robby-3550/

Grazi
24.04.2017, 16:50
Robby hat es geschafft und ein Zuhause gefunden! :lach3:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung