Pittie-Mix Freddy (Rüde, *01.2016) über die Listenhunde-Nothilfe

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pittie-Mix Freddy (Rüde, *01.2016) über die Listenhunde-Nothilfe


Markus
30.08.2016, 09:33
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Pittie-Mix Freddy (Rüde, *01.2016) über die Listenhunde-Nothilfe” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
30.08.2016, 09:33
Pitbull-Mix Freddy

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz002/Freddy_22-e1472544402520.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz002/Freddy_22-e1472544402520.jpg.html)

Junghund, American Pitbull Terrier-Mischling, Pitbull-Mix, verträglich

Name: Freddy
Rasse: American Pitbull Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: unkastriert
Alter des Hundes: unter 1 Jahr
Geburtsdatum: 01.01.2016
Handicap: nein
Aufenthaltsort: Pflegestelle
PLZ und Ort: 41xxx
Beschreibung:

Freddy war eine Zwangsabgabe an unseren Verein.

Als wir den jungen Mann übernahmen, bekamen wir einen sehr kleinen Pit-Mix, der sich in einem völlig desolaten Zustand befand: Lochfraß im stumpfen und trockenen Fell, eine Doppelzahnanlage der Canini, ungeimpft und natürlich nur mit Billigfutter ernährt. Spazieren gehen kannte der kleine Mann auch nicht. Er war also ein absolutes Ü–Ei.

Also Augen zu und durch. ;)

Freddy ist ein liebenswerter Chaot und Mr. Charming, seine Rute dreht sich wie ein Propeller und von morgens bis abends in Betrieb.

Menschen findet er toll, aber andere Hunde sind sein Highlight. Er lebt mit einem Rüden und einer Hündin auf seiner Pflegestelle zusammen und lernt gerade, dass das Leben auch schöne Seiten hat.

Natürlich ist Freddy noch nicht völlig stubenrein, aber es wird täglich besser. Anscheinend hatte er vorher nicht einmal die grundlegendsten Dinge kennengelernt. In seinen ersten 6 Lebensmonaten hat Freddy absolut nichts gelernt, was er aber rasend schnell aufholt. Die adulten Hunde helfen ihm wahnsinnig dabei und er orientiert sich extrem an ihnen.

Was ihm immer noch Angst macht, das ist das Autofahren: am Anfang wollte Freddy nur raus und hat sich im Absperrgitter oder der Verkleidung verbissen, mittlerweile steigt er locker ein und 5 – 10 min Autofahren gehen problemlos.

All das wird trainiert und in diesem Zusammenhang einfach mal ein Riesendankeschön an unsere Pflegestellen, die sich enorm für unsere Zwerge engagieren und sich auch durch Rückschläge nicht entmutigen lassen.

Seine Mama findet man im Übrigen hier:
http://www.tierheim-goeppingen.de/2016/05/15/wilma/

Leider wurde sie als Zuchtmaschine missbraucht, doch auch Wilma ist ein absoluter Herzenshund und wir hoffen, dass sie bald ihre Menschen findet.

Wir suchen für Freddy, den kleinen Herzensbrecher, eine liebevolle Familie, die ihm die schönen Seiten des Lebens zeigt und seinem breiten Grinsen nicht widerstehen können.

Ein weiteres Fotos, den Link zum Interessenten-Fragebogen sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Freddy bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2016/08/pitbull-mix-freddy/)

Nadine
24.10.2016, 10:11
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Grazi
24.10.2016, 10:11
Für den niedlichen kleinen Quatschkopf hat sich leider immer noch kein passendes Zuhause gefunden!

Grüßlies, Grazi