PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blut im Urin


Vicky
02.08.2016, 18:04
Es hört gerade nicht auf, von dem einen Schock eigentlich noch gar nicht richtig erholt, geht es dem Bruno gerade gar nicht so gut.
In den letzten Tagen hat er immer mal schlecht gefressen, hab ich aber eher auf das teilweise heiße Wetter geschoben, hat immer dunkle Ecken gesucht und sich zurück gezogen.
Heute beim abendlichen Spaziergang, habe ich gesehen, dass statt Urin nur noch Blut beim Bein Heben kommt, und zwar richtig rot.
Sind gerade vom TA zurück, so richtig viel gesagt hat er noch nicht, haben gleich noch Urin abgegeben und Blut und für morgen 17 uhr den nächsten Termin bekommen.
Ich mache mir echt Sorgen um mein Bärchen, bitte nicht er auch noch !

Sanny
02.08.2016, 19:03
Ich drücke ganz feste die Daumen, dass es sich "nur" um eine heftige Prostataentzündung handelt. Die Symptome sind zumindest nicht abwegig und das kommt relativ häufig bei älteren Rüden vor. Ich würde morgen auf eine Ultraschalluntersuchung vom gesamten Bauchraum bestehen. Viel Glück!

Vicky
02.08.2016, 19:06
Danke für's Daumen drücken, es wurde heute schon der gesamte Bauchraum geschallt, nur hat mein TA etwas drumherum geiert, als ich ihn gefragt habe, was er gesehen hat.
Er hat auch so nebenbei gemeint, dass er nicht glaubt, dass es was harmloses ist.
Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, ich möchte ihn noch nicht hergeben !!!!

artreju
02.08.2016, 19:36
och mensch

ich drück euch ganz fest die Daumen das der Doc "nur" was harmloses findet und ihr es schnell in den Griff bekommt

Vicky
02.08.2016, 19:39
Dankeschön, das hoffe ich auch so sehr ...!

Marti
02.08.2016, 20:04
Daumen sind gerdückt

Scotti
03.08.2016, 05:54
Oh nein, hier wird auch alles verfügbare gedrückt.
Manchmal kommt man echt aus dem Schei** nicht raus.

Grazi
03.08.2016, 06:35
Oh nein.... jetzt mache ich mir auch die allergrößten Sorgen! :(
Hier werden GANZ feste die Daumen gedrückt, liebe Petra!

Bangend, Grazi

Sanny
03.08.2016, 06:53
Danke für's Daumen drücken, es wurde heute schon der gesamte Bauchraum geschallt, nur hat mein TA etwas drumherum geiert, als ich ihn gefragt habe, was er gesehen hat.
Er hat auch so nebenbei gemeint, dass er nicht glaubt, dass es was harmloses ist.
Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, ich möchte ihn noch nicht hergeben !!!!


Achso, das ist gut. Verstehe nur den Tierarzt nicht, hat er beim Schallen etwas gesehen oder nicht?
Wie geht's Bruno denn heute morgen?

Ich drück weiter!

Vicky
03.08.2016, 07:33
Guten Morgen Ihr Lieben,
vielen Dank an alle, die die Daumen drücken, manchmal hilft es ja!

@Sanni,
den Tierarzt kann man nicht verstehen, wenn man ihn nicht kennt, hab ja mal im Tierheim gearbeitet und er ist unser TH-TA, er ist wirklich sehr gut, hat was drauf, ist aber etwas eigenwillig.
Ich denke, dass ich heute Abend mehr erfahre, wenn die Werte alle da sind.
Heute morgen geht es dem Bärchen gut und der Urin sah aus, wie Urin aussehen soll.
Keine Ahnung, ob das schon ein gutes Zeichen ist !

Louis&Coco
03.08.2016, 07:41
Ach du meine Güte...:(

Alles Gute für heute Nachmittag-Daumen sind gedrückt! :lach3:

bx-junkie
03.08.2016, 10:39
Petra ich drücke feste die Daumen für Bruno! Wird sicher nichts schlimmes sein *knuddel*

Muffin
03.08.2016, 12:57
Wir drücken auch alle Pfoten!

Vicky
03.08.2016, 17:11
Danke, danke, danke für's Daumen und Pfoten drücken, kleine Entwarnung, wenn wir Glück haben war bzw. ist es "nur" eine Blasenentzündung,
Die Werte vom Labor lassen darauf schliessen, habe jetzt für weitere 5 Tage Antibiotika für den Jungen bekommen und muss am Montag Abend noch mal Urin abgeben.
Hoffe mal, dass wir das in den Griff bekommen und es dem Bärchen bald wieder besser geht.
Werde weiter berichten.

Daumen und Pfoten können erstmal gelockert werden....!

Sanny
03.08.2016, 19:22
Hach das freut mich!!! Natürlich trotzdem gute Besserung :)

Grazi
04.08.2016, 06:51
Uff... da bin ich aber erleichtert! :ok:

Grüßlies, Grazi

Pit
04.08.2016, 07:38
Ich freu mich sehr für Euch:ok:.
Viele Grüsse von,
Pit.

Vicky
04.08.2016, 07:47
Guten Morgen Grazi, Sunny, Pit und alle Anderen,

danke, mir ist so ein Stein vom Herzen geplumpst,
Antibiotika scheint zumindest erste Wirkung zu zeigen, rein vom Anblick her, sieht der Urin wieder aus wie Urin, puuuuhhhh, und es kommt wieder ein richtiger Strahl, ich hatte vorgestern das Gefühl, er unterdrückt das Pipi machen.
So kann es weiter gehen, freu .... !

Wünsche allen einen schönen Tag!

baanicwu
04.08.2016, 07:59
Daumen sind hier auch gedrückt :lach4:

Vicky
04.08.2016, 08:33
Daumen sind hier auch gedrückt :lach4:

Dankeschön :ok:

Prya
04.08.2016, 08:37
huhu

hatte schon einen Schreck bekommen als ich das gelesen habe, aber ich drück auch noch mit die Daumen dass es wirklich nur eine Blasenentzündung ist.
Hatte mein Rotti-Mädchen mal, und das war wirklich problemlos mit Antibiotika in den Griff zu kriegen:)

Vicky
01.09.2016, 17:25
Nun wird es hier aber auch Zeit, dass ich nochmals schreibe und vermelden kann, es geht dem Bruno super, Laborwerte vom Urin wieder normal, Blasenentzündung überstanden und den Rest hat klein Hermann (der Jungbrunnen) bewirkt....

Peppe
01.09.2016, 18:27
Das sind doch mal gute Nachrichten !
LG Petra

Grazi
02.09.2016, 06:11
Großartig! So was lesen wir hier doch gerne! :ok:

Grüßlies, Grazi

Prya
02.09.2016, 07:05
Moin

positive Nachrichten sind doch immer schön zu lesen :ok:
Freut mich für euch

LG
Heike

artreju
02.09.2016, 07:13
Super - das freut mich sehr

Pit
02.09.2016, 10:07
Top :ok:.
Grüsse von,
Pit.

Impressum - Datenschutzerklärung