PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Er tropft


Scotti
10.07.2016, 19:06
Hallo ihr lieben.
Unser Dicker ist nun 3 Jahre alt und unkastriert. In letzter Zeit fällt mir vermehrt auf dass er bei Aufregung und nach dem Urinieren noch tropft, eben als er bellend nach vorne lief mehrere Meter. Es ist dann nicht nur mal 1 Tropfen, sondern schon insgesamt eine kleine Pfütze. Ist das normal bei intakten Rüden?
Bei Madame die st es auch der Fall, die ist aber ja kastriert. Blasenentzündung liegt nicht vor.

Peppi
10.07.2016, 19:25
Ob das mal vorkommt kann ich nicht sagen. Kinski und Schulz hatten das beide nicht.

Mäuschen hatte das letztens 2 mal auf der Terrasse. Wir hatten aber vermutet das das mit excessivem Planschen einher ging.

Wum & Wendelin
10.07.2016, 19:45
Huhu, ich hatte 12,5 Jahre einen intakten Rüden und jetzt Olli, der über 11 Jahre alt ist. Er ist kastriert. Beide hatten sowas nie.

Nicol
10.07.2016, 21:17
Ist mir aber ab und zu bei Otto auch schon aufgefallen!
Ich hatte meistens den Eindruck, daß er beim Markieren wohl abgebrochen hatte oder wurde und es deshalb nachtröpfelte.
Eine Pfütze hatten wir allerdings bisher nie....

Bensmann
10.07.2016, 22:04
Hmmm... hatten wir weder beim Bensmann (unkastriert) noch beim Mampfelmann (kastriert), evtl. hat Er Probleme mit (geschwollener) Prostata?

Marti
10.07.2016, 23:03
Von Da Vinci kenne ich sowas auch nicht

Scotti
11.07.2016, 06:04
Bensemann, bei Hunden geht die Prostataschwellung eher auf den Kotabsatz, nicht wie beim Menschen auf den Harnleiter.
Ich werde mal abwarten, ist ja nicht so dass er im Haus alles volltropft, ich kenne das nur von ihm nicht in diesem Ausmaß.

Grazi
11.07.2016, 06:11
Bei Simba hatten/haben wir das auch nicht ...weder in der kurzen Zeit, als er noch unkastriert bei uns war, noch seitdem er vor 7 Jahren kastriert wurde.

Grüßlies, Grazi

Scotti
11.07.2016, 06:17
Hmm, danke für eure Rückmeldungen.

Sanny
11.07.2016, 09:09
Ich kenne das auch nicht. Weder bei unkastriert, noch bei kastriert.

Pit
11.07.2016, 09:42
Hi.
Ist der Urinstrahl beim Pinkeln normal oder ist er abgeschwächt?
Gruss,
Pit.

Sari
11.07.2016, 09:48
Bei unkastrierten Rüden kenn ich es auch nicht,
mein Aki (kastriert) tropft seit der OP.

Scotti
11.07.2016, 14:19
Nicht abgeschwächt, alles normal.

Prya
11.07.2016, 15:42
huhu

also mein Dobermännchen war auch nicht kastriert und hat bis ins hohe Alter von knapp 12 Jahren nicht getropft und hatte auch keinerlei Prostata-Beschwerden.

LG

Minze
11.07.2016, 20:16
Hallo,
ich habe jetzt den fünften intakten Rüden und keiner hat getropft.

Renate A.
11.07.2016, 22:19
Das Tropfen kann vom Rücken her kommen. Ich würde da mal drauf schauen. Ist nicht der erste Rüde, der aufgrund von HD und daraus resultierenden sekundären Rückenproblemen, ein "Tropfproblem" hat.

Scotti
12.07.2016, 02:13
Danke dir Renate.
Und auch euch anderen.

Scotti
12.07.2016, 06:19
Wir sind morgen eh bei der Physio, ich Sprech sie mal drauf an. Außerdem werde ich dann wohl mal wieder ein paar Egelchen bestellen.