NOTFALL! Frankreich: Beauceron-Mix Blacky (Rüde, *07/2008) im TH Arry

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Frankreich: Beauceron-Mix Blacky (Rüde, *07/2008) im TH Arry


Markus
02.06.2016, 03:34
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „NOTFALL! Frankreich: Beauceron-Mix Blacky (Rüde, *07/2008) im TH Arry” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
02.06.2016, 03:34
NOTFALL!

Blacky

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/black_3-e1464834444341.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/black_3-e1464834444341.jpg.html)

Beauceron-Mischling, kastrierter Rüde, geimpft und gechipt, 7 Jahre alt.
Standort: TH Arry (Frankreich)

Blacky wurde ins Tierheim gebracht, nachdem sein Besitzer verstorben war. Da der Mann alleine gelebt hatte, hatte Blacky eine enge Bindung zu ihm und kommt dadurch mit der Situation im Tierheim gar nicht gut zurecht… er leidet schon sehr.

Katzen mag der Bursche überhaupt nicht und bei seinen Artgenossen entscheidet die Sympathie. Kinder kennt er nicht.

Blacky hat immer in einer Wohnung gelebt, ohne etwas zu zerstören, und zeigt keine Aggressionen.

Wer möchte dem hübschen Rüden ein liebevolles Zuhause geben?

Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Blacky bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/beauceron/beauceron-mix-blacky-ruede-072008-notfall/)

Nadine
30.03.2017, 12:21
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Grazi
30.03.2017, 12:21
Leider wartet Blacky immer noch verzweifelt auf ein neues Zuhause!

In seinem Zwinger zieht der große schwarze Rüde die Aufmerksamkeit der Menschen, die vorbei gehen, nicht gerade auf sich. Dabei müssten sie ihn einfach mal kennenlernen. Sobald man Vertrauen aufgebaut hat, wird Blacky der treueste Begleiter seiner Menschen sein. Dann kann er auch zeigen, wieviele guten Eigenschaften er besitzt.

Blacky ist sehr verspielt, anhänglich und verschmust, voller Lebensfreude, dynamisch und auch etwas verfressen. 😉

Seine Erziehung müsste nur etwas intensiviert werden, denn es gibt einige Punkte, an denen noch gearbeitet werden sollte, zum Beispiel an der Leinenführigkeit bei der Begegnung mit Artgenossen. Mit Geduld und Konsequenz bekommt man das aber bestimmt schnell hin.