PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! American Bully Gordi (Rüde, *Ende 2012) in PLZ 354xx


Grazi
23.05.2016, 12:54
NOTFALL!

Gordi

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/gordi1-e1463936770197.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/gordi1-e1463936770197.jpg.html)

American Bully, Rüde, gechipt und geimpft, ca. 45-50 cm groß, ca. 40 kg schwer, 3,5 Jahre alt.
Standort: noch bei den Haltern im PLZ-Bereich 354xx

Gordi sucht bis zum 31.5.2016 ein neues Zuhause!

Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr auch den Text gelesen habt und tatsächlich als Bewerber in Frage kommt. Danke!

Gordi wird wegen beruflicher Veränderung und dadurch resultierendem Zeitmangel abgegeben.

Der kleine Kraftprotz ist eine liebenswerte Dampfwalze, ist aufgrund des Zeitmangels seines Halters im Moment sehr unterfordert und hat daher einen leichten Energieüberschuss. Bei normaler Auslastung befolgt er aber Kommandos wie „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“. Die neuen Halter sollten also Spass daran haben, mit Gordi weiterzuarbeiten. Sie sollten aber auch zwingend die nötige Erfahrung mitbringen, mit einem solchen Hund richtig umzugehen!

Gordi hat gelernt, eine angemessene Zeit brav alleine zu bleiben.

Er begrüsst auch fremde Menschen sehr freundlich, stürmisch und durchaus mal mit feuchten Küssen. Leckerchen werden nicht einfach gefressen, sie werden inhaliert! ��

Trotz dieser überschäumenden Freundlichkeit braucht Gordi von Anfang an klare Regeln und eine sichere Führung, denn sonst neigt er dazu, Dinge selbst zu regeln, und entwickelt dann auch einen Beschützerinstinkt.

Der hübsche Rüde kennt das Zusammenleben mit Kindern. Diese sollten aufgrund seines Temperaments allerdings schon grösser sein (ab 10 Jahren), damit er sie nicht umkegelt.

Gordi kann gerne zu einer souveränen Hundedame ziehen. Rüden sind hingegen nicht so sein Ding.

Ungewöhnlicherweise ist die Knutschnase mit Raubkatzen aufgewachsen und es könnte gut sein, dass er sein Heim auch friedlich mit einem erfahrenen Stubentiger teilen würde.

ACHTUNG: Der American Bully ist hier in Deutschland nicht anerkannt und somit muss man zur Haltung von Gordi bestimmte Auflagen des jeweiligen Bundeslandes erfüllen. Wir beraten Sie da gerne!

Vermittlung nur mit Vor-und Nachkontrolle. Die Schutzgebühr wird einem gemeinnützigen Verein gespendet, der hier noch bekannt gegeben wird.

Grazi
24.05.2016, 11:53
Gordi sucht NICHT mehr!

Bulldogssearchhome hatte sehr vielversprechende Bewerber, der Halter hat diese nichtmal kontaktiert und es vorgezogen, Gordi gestern abend einfach einer völlig Fremden mitzugeben. :hmm:

Seufzend, Grazi

Peppi
24.05.2016, 13:27
:traurig:

Impressum - Datenschutzerklärung