PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Mali x Herder Schröder (Rüde, *2010) im Sauerland


Grazi
01.03.2016, 16:40
NOTFALL!

Schröder

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/schrder.jpg-e1456848237646.png (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/schrder.jpg-e1456848237646.png.html)

Malinois-Hollandse Herder-Mischling, kastrierter Rüde, regelmäßig und aktuell geimpft, gechipt und entfloht, ca. 58 cm groß, ca. 32 kg schwer, 6 Jahre alt.
Standort: noch bei den Haltern im Sauerland

Ganz dringend ein sehr gutes Zuhause gesucht!

Schröder zeigt sich bisher als rassetypisch temperametvolle Schmusebacke! Er freut sich über jeden Menschen, den er begrüssen darf und verteilt dann auch stürmisch viele Küsse. ;)

Der schöne Kerl hat in seiner Familie eine konsequente und liebevolle Erziehung genossen. Er kennt klare Regeln und auch zukünftig sollten ihm diese vorgegeben werden. Es werden also Menschen gesucht, denen lebhafte Vierbeiner vertraut sind. Ideal wären Rassekenner!

Da Schröder ein echtes Sensibelchen ist, ist er für einen militärischen Drill mit lauten Kommandos oder gar mit der der berüchtigten „harten Hand“ völlig ungeeignet!

Schröder ist ein aktiver Familienhund, der natürlich geistig und körperlich ausgelastet werden muss.

Bisher hat er als Zweithund gelebt, zeigt sich aber als Einzelhund ruhiger in seinem Heim. Draussen bevorzugt Schröder ruhige Hunde, die freundlich auf ihn zugehen. Er ist also nicht mit jedem Hund verträglich.

Schröder könnte gerne in einen Haushalt mit hundeerfahrenen Katzen ziehen, wenn man die Geduld aufbringt, ihn langsam an diese heranzuführen.

Der aktive Rüde ist grundsätzlich kinderfeundlich, im neuen Zuhause sollten die Kinder aber schon grösser sein, weil es sein kann, dass er sie sonst nicht ganz für voll nimmt.

Schröder ist sehr gut erzogen und hat sogar die Begleithundeprüfung I+II erfolgreich abgelegt. Er befolgt die gängigen Befehle, auch wenn er dann schon mal das letzte Wort haben möchte und liebevoll brummt (kein Knurren!). Bisher blieb er eine angemessene Zeit brav alleine.

Seine grosse Liebe ist der Ball, er geht sehr gerne schwimmen und er macht mit Begeisterung Suchspiele. Auch den kontrollierten Freilauf konnte er bisher geniessen.

Beim Autofahren ist Schröder ziemlich aufgeregt und er bevorzugt das Leben auf dem Land bzw. ländlichen Regionen.

Abgegeben wird dieser Traumhund unter vielen Tränen, da das Kind der Familie (nachweislich!) eine schwere Allergie entwickelt hat.

Vermittlung nur mit Vor-und Nachkontrolle und Schutzvertrag. Die Schutzgebühr geht auf Wunsch der Halter an den TSV Marsberg e.V.

Grazi
12.03.2016, 05:21
VERMITTLUNG EINGESTELLT!

Als es endlich gute Bewerber gab, die von den Besitzern leider abgelehnt wurden, ohne sie überhaupt einmal zu sprechen, wurde Bulldogssearchhome gebeten, Schröder aus der Vermittlung zu nehmen. Schröder soll krank sein (Kehlkopfentzündung und evtl. ein Tumor).

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung