AmStaff x Labbi Frieda (Hündin, *09/2013) im TH Frankfurt

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AmStaff x Labbi Frieda (Hündin, *09/2013) im TH Frankfurt


Markus
26.02.2016, 10:36
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „AmStaff x Labbi Frieda (Hündin, *09/2013) im TH Frankfurt” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
26.02.2016, 10:36
AmStaff-Mix Frieda

American Staffordshire Terrier-Mischling, AmStaff-Mix, kinderlieb, unverträglich

Name: Frieda
Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht: Hündin
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 5 Jahre
Geburtsdatum: 28.09.2013
Handicap: nein
Größe: ca. 48 cm
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 13057 Berlin
Beschreibung:

Im TH seit: 26.08.2015

Frieda kam leider aus einer Vermittlung zu uns zurück.

Die Süße ist ein menschenfreundlicher, verspielter kleiner Wirbelwind. Sie möchte lernen, gefallen und toben. Sie ist sehr intelligent und lässt sich sowohl mit Futter, als auch mit Spielzeug motivieren. Spielzeug gibt sie auf Kommando her.

Frieda ist ein Traumhund mit nur einem Manko: Sie verabscheut alle vierbeinigen Artgenossen und gibt ihren Unmut lauthals kund. Ein Leben in einer Großstadt mit vielen Hunden in der Umgebung kommt für sie daher nicht in Frage.

Friedas neue Menschen sollten bereits Erfahrung im Zusammenleben mit unverträglichen Hunden haben. Kinder sollten bereits ein jugendliches Alter erreicht haben.

Seid ihr vielleicht das passende Zuhause für unsere sportliche Frieda? Im Struppi-Haus wartet sie auf euren Besuch.

Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Frieda bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2016/02/amstaff-mix-frieda/)

Nadine
21.08.2017, 18:23
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Grazi
21.08.2017, 18:23
Frieda, die mittlerweile schon seit 2 Jahren im Tierheim sitzt, ist Mitte Juli vom TH Frankfurt übernommen worden, weil sie hier hoffentlich bessere Vermittlungschancen hat.

Das hat sie selber zu sagen:

Servus,

mein Vorbesitzer hat kein gutes Haar an mir gelassen: angeblich soll ich alles kaputt machen, ängstlich sein und überhaupt!

Komischerweise zeige ich mich im Tierheim gar nicht so. Ich lasse meine Decken ganz und hatte in Berlin sogar eine Hundecouch, die ich nie beschädigt habe. Zu Menschen zeige ich mich bisher nur freundlich und ganz ohne Aggressionen.

Stubenrein bin ich und ich fahre auch gut im Auto mit. Laut meinem Vorbesitzer soll ich nicht alleine bleiben können... so etwas kann man im Tierheim halt nicht wirklich testen, von daher muss im meinem neuen Zuhause einfach ein Plan B her.

Wer mir eine Chance gibt, wird es sicher nicht bereuen!

Frieda

P.S. Mit unterwürfigen Rüden verstehe ich mich. Möchte mich ein Rüde hingegen dominieren, kann es zu "Unstimmigkeiten" kommen. ;)

http://up.picr.de/30145042cv.jpeg