Dobermannmix MELLY, *9.9.2012, TH Duderstadt

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dobermannmix MELLY, *9.9.2012, TH Duderstadt


Markus
05.02.2016, 15:42
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Dobermannmix MELLY, *9.9.2012, TH Duderstadt” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Angua
05.02.2016, 15:42
Melly

http://666kb.com/i/d658s060ahndbrz8i.jpg

Dobermannmix, Hündin, geboren am 9.9.2012, SH 45-50 cm, ca. 30 kg
Standort: Niedersachsen, TH Duderstadt

Melly wurde Anfang Juli 2015 im Tierheim abgegeben. Sie ist stubenrein und gutmütig gegenüber Menschen. Auch bei Fremden ist sie aufgeschlossen und zugänglich. Laut Vorbesitzer kann Melly einige Stunden lang allein bleiben und fährt gerne im Auto mit. Sie hat mit Kindern zusammengelebt.

Beim früheren Halter zeigte Melly sich mit anderen Hunden und allen Tieren unverträglich, so dass bisher nur eine Vermittlung als Einzelhund in Betracht gezogen wurde. Seitdem im Tierheim mit ihr gearbeitet wird, hat sich die Einschätzung jedoch ein wenig relativiert – Mellys Pflegerin ist der Ansicht, dass man sie bei entsprechendem Training und vor allem mit adäquater Auslastung durchaus wieder an bestimmte Hunde gewöhnen könnte.

Melly ist ein sehr aktiver, energiegeladener Hund, und leidet im Tierheim unter Beschäftigungsmangel. Bei den wenigen Freigängen auf dem Tierheimgelände (Spaziergänge mit Gassigängern sind derzeit noch nicht möglich) entspannt sie sich nur langsam, weil sie sich so sehr freut und jede Minute auskosten will bis zum Letzten. Besonders deshalb ist das Tierheimleben eine Qual für Melly.

Melly hat einen guten Grundgehorsam, der auf jeden Fall ausbaufähig ist. Sie ist sehr klug und lernt gern und schnell. Vor allem Suchspiele sind beliebt. Derzeit wird die Gewöhnung an den Maulkorb vertieft, damit Melly endlich auch mal Ausgang bekommt.

Für Melly werden erfahrene, verantwortungsvolle und konsequente Halter gesucht, denn die intelligente Hündin bemerkt jede Schwäche und nutzt sie auch aus. Melly muss sich darauf verlassen können, dass ihre Familie und nicht sie für die Rudelführung verantwortlich ist. Dann ist – eventuell mit Hilfe einer guten Hundeschule – auch eine Vergesellschaftung mit anderen Hunden nicht ausgeschlossen.

Melly sucht ein neues Zuhause mit sicher eingezäuntem Grundstück/Garten, wo sie sich frei bewegen kann, und wo sie intensiv beschäftigt wird – sportlich, und auch mit Kopfarbeit. Auf diese Art könnte sie wieder ein normales Leben führen und glücklich werden.

Wo sind die richtigen Menschen für Melly?

Kontaktdaten: Melly bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/dobermann/dobermannmix-melly-huendin-september-2012/)

Nadine
18.02.2017, 14:26
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Angua
18.02.2017, 14:26
Update 18. Februar 2017:

Auf der Internetseite des Tierheims gibt es neue Informationen zu Melly.

Man hat die Rasse angepasst, und Melly wird nun offiziell als Dobermann x Boxer geführt.

Außerdem wurde sie zwischenzeitlich gechipt und geimpft.

Grazi
27.03.2017, 19:11
NOTFALL!

Melly ist sehr intelligent und aufmerksam, menschenbezogen, lernwillig und voller Power.

Dementsprechend kommt sie mit dem Tierheimsstress und der mangelnden Auslastung nicht gut zurecht und bräuchte daher dringend ein Zuhause, in dem sie zur Ruhe kommen kann und in dem man das hier begonnene Training fortführt.

Hier können wir leider nicht jeden Tag die benötigte Zeit für Melly aufbringen, die sehr auf ihre Bezugspersonen bezogen ist und gerne etwas mit diesen unternehmen und mit ihnen arbeiten möchte. Dadurch ist sie natürlich „gefrustet“ und zeigt sich mittlerweile auch leider nicht mehr bei jedem Fremden aufgeschlossen. Einige Menschen kann sie überhaupt nicht leiden und wir haben bisher nicht herausgefunden, woran dies liegt. Interessenten sollten sich daher bereits im Vorfeld mit ihr anfreunden.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz002/E56A9622-e1489901070180.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz002/E56A9622-e1489901070180.jpg.html)

Momentan arbeitet die Hundetrainerin Janine Simon (www.hund-artgerecht.de) mit einer Tierheim-Mitarbeiterin zusammen an Melly und wir würden uns wünschen, dass ihre zukünftigen Besitzer bereits jetzt bei dem Training mitmachen.

Melly arbeitet wahnsinnig gut mit, macht großartige Fortschritte und kann sich z.B. immer besser auf den Menschen anstatt auf andere Hunde konzentrieren.

Das Maulkorbtraining wurde wieder aufgegriffen und sie kann auch schon damit rausgehen. Parallel dazu wird die Leinenführigkeit geübt und an ihrem starken Jagdtrieb gearbeitet, damit sie fahrende Objekte, vor allem Autos, nicht mehr hetzen möchte. Weiterhin werden zwischendurch Übungen gemacht, damit Melly lernt, ruhiger, geduldiger und kontrollierter zu werden.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz002/E56A9569-e1489901745690.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz002/E56A9569-e1489901745690.jpg.html)

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz002/E56A9530-e1489901763569.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz002/E56A9530-e1489901763569.jpg.html)

Da Melly sich aber sonst mehr oder weniger den ganzen Tag selbst überlassen ist, kann sie sich natürlich leider zu oft in unerwünschtes Verhalten reinsteigern. Sie sucht also dringend ein endgültiges Zuhause, in dem die bereits erzielten Fortschritte gefestigt werden können und in dem man weiterhin kontinuierlich mit ihr arbeitet.

Wir suchen hundeerfahrene Menschen mit genügend Zeit und Platz, die ernsthaft daran interessiert sind, Melly ein liebevolles Zuhause zu geben und die bereits jetzt in das laufende Training einsteigen und sie dadurch gut kennenlernen.

Genauere Infos gibt es auch direkt bei der Hundetrainerin Janine Simon unter folgender Mobilnummer: 0160 / 77 71 771