PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mafiazwerg Betty 18.06.2009 - 19.12.2015


bobbie
20.12.2015, 17:21
Unsere Maus ist tot.

Komplett überraschend hatte sie gestern abend einen Herzinfarkt oder Hirnschlag und starb den Sekundentod.

Wir sind fassungslos. Ein absolut bis jetzt gesunder und total durchtrainierter Hund fällt plötzlich tot um.:(

Und das mit erst 6,5 Jahren.

******** alles...

Muffin
20.12.2015, 17:22
Tut mir schrecklich leid. Vor allem das es so unerwartet war. Keine Zeit sich zu verabschieden. Wir trauern mit euch.

bobbie
20.12.2015, 17:31
......

bobbie
20.12.2015, 17:33
http://fs5.directupload.net/images/151220/d7a3eq4h.jpg (http://www.directupload.net)

Und das war sie noch vor 3 Monaten:
http://fs5.directupload.net/images/151220/v5jsfijk.jpg (http://www.directupload.net)

artreju
20.12.2015, 17:44
oh Nein - welch Alptraum

Es tut mir sehr leid für Euch :( :(

bobbie
20.12.2015, 17:52
Das schlimmste für die Angehörigen ist immer, wenn der Tod schnell und unerhofft zuschlägt. Wäre sie krank gewesen, würde man nicht so geschockt sein.

Es ist irgendwie noch gar nicht "greifbar".

bx-junkie
20.12.2015, 17:54
Ach Mensch...das zieht sich aber durch die Mafiosis durch...es tut mir schrecklich leid...
RIP Betty...

Bensmann
20.12.2015, 18:23
Ganz herzliches Beileid, wir können nur zu gut nachvollziehen, wie ihr Euch grad fühlt.
Mach´s gut liebe Betty und Grüß meine Jungs hinter der Regenbogenbrücke.
Liebe Grüße von den Bensmännern

Nicol
20.12.2015, 18:26
Es tut mir wirkleich leid für Euch!

Jule69
20.12.2015, 19:12
:traurig: Mein Beileid :traurig:. Ich wünsche euch ganz viel Kraft.

Run free Betty

ananda
20.12.2015, 20:01
Mein Beileid

Ein stiller Gruß
Dagmar

Maren&Bruno
20.12.2015, 20:03
Das tut mir sehr leid für Euch. Sie war ja noch so jung, das ist entsetzlich. Viel Kraft für Euch!

Marion
20.12.2015, 20:48
Das ist verdammt hart.....von einer Sekunde auf die andere.....

es tut mir sehr leid und ich wünsche Euch sehr viel Kraft

Marion

Nessie
20.12.2015, 23:40
Angie, ich bin zu tiefst bestürzt und traurig. Ich weiß gerade nicht was ich sagen soll, ich muss das erstmal verarbeiten. Auch ich weiß wie es ist einen geliebten Hund auf diese Weise zu verlieren. Ich wünsche euch alle Kraft dieser Welt um den Verlust eures geliebten Mädchens gut verarbeiten zu können.

Lebe wohl mein Betty Mädchen.....

TaMa
20.12.2015, 23:48
Oh wie traurig��..gute Reise kleine Maus..fühlt euch gedrückt

asw-steyr
21.12.2015, 01:14
mein Beileid und viel Kraft für die schwere Zeit ...:(

Gruß

Mike

Scotti
21.12.2015, 07:06
Scotty verstarb auch so, im gleichen Alter. Man ist fassungslos, hilflos und verzweifelt. Fühl dich gedrückt, ich wünsche euch dass ihr den Schmerz verarbeitet, es tut mir sehr leid.

Emmamama
21.12.2015, 10:40
Ich weine mit euch :traurig:
R.I.P. Betty und komm gut rüber

Louis&Coco
21.12.2015, 11:05
Ach verdammt...so ein plötzlicher Tod ist immer unbegreiflich und lässt einen im Schockzustand zurück...:(

Gute Reise Mafiazwerg Betty...:traurig:

Ich wünsche euch viel Kraft und fühlt euch unbekannterweise gedrückt...

Ignis
21.12.2015, 12:49
Es tut mir unendlich leid für euch!
Ich hoffe ihr findet Trost in dem Wissen, dass sie nicht leiden musste.

Grazi
21.12.2015, 13:58
Ich bin sprachlos vor Entsetzen..... dieser ganze Wurf stand unter keinem guten Stern. :traurig:

Es tut mir einfach schrecklich leid. Für euch ist es das Schlimmst, was passieren konnte... und der Schock sitzt nun tief.
Der einzige Trost wird (irgendwann) sein, dass sie wenigstens nicht leiden musste.

Schwer schluckend, Grazi

bobbie
21.12.2015, 14:27
Und das Bärenfoto haben wir noch vor 14 Tagen gemacht. Da war sie richtig stolz

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img1100nod0hf374j.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Nessie
21.12.2015, 15:59
Mein Mädchen :(

bx-junkie
21.12.2015, 17:20
Und das Bärenfoto haben wir noch vor 14 Tagen gemacht. Da war sie richtig stolz

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img1100nod0hf374j.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:( Die süße Mausi...ach Mensch...

sina
21.12.2015, 18:17
Es tut mir sehr leid, ich fühle mit Dir.:traurig:
Gute Reise kleine Maus, Du warst ein so süsser Teddybär!:traurig:

Marsha
27.12.2015, 20:28
Liebe Angie,
mein aufrichtiges Beileid. Es tut mir sehr leid und ich bin bestürzt.
R.I.P. Betty
nun bist Du bei all Denen die wir schon verloren haben.
ich drücke Euch ganz doll
Andrea

Marsha
27.12.2015, 20:42
Ich bin sprachlos vor Entsetzen..... dieser ganze Wurf stand unter keinem guten Stern. :traurig:

Es tut mir einfach schrecklich leid. Für euch ist es das Schlimmst, was passieren konnte... und der Schock sitzt nun tief.
Der einzige Trost wird (irgendwann) sein, dass sie wenigstens nicht leiden musste.

Schwer schluckend, Grazi

Ja, ich bin auch sehr bestürzt und traurig... denn auch ich besitze einen Mafiosi.
Keiner wußte wer der Herr Papa war und die Hundemutti wurde aus der Tötung gerettet ohne zu wissen das in diesem ausgemergelten Körper Hundebabys heranwachsen. Also eigentlich wußte ja niemand so richtig... aber wie auch...

Aber es ist toll das jeder von den Babys trotz des Wissens (nichts von der Herkunft zu wissen) ein schönes zu Hause bekam und die Zeit mit seinen Herrchen genießen konnte. Und ja, es ist super traurig das schon so viele von den Mafiosis gehen mußten:traurig:
Andrea

bobbie
08.01.2016, 19:41
Ja, ich bin auch sehr bestürzt und traurig... denn auch ich besitze einen Mafiosi.
Keiner wußte wer der Herr Papa war und die Hundemutti wurde aus der Tötung gerettet ohne zu wissen das in diesem ausgemergelten Körper Hundebabys heranwachsen. Also eigentlich wußte ja niemand so richtig... aber wie auch...

Aber es ist toll das jeder von den Babys trotz des Wissens (nichts von der Herkunft zu wissen) ein schönes zu Hause bekam und die Zeit mit seinen Herrchen genießen konnte. Und ja, es ist super traurig das schon so viele von den Mafiosis gehen mußten:traurig:
Andrea

Liebe Andrea,

danke für deine lieben Worte.

Ich hoffe Nele geht es -noch- gut.

Hätte ich früher gewusst, dass mittlerweile so viele der Mafiosi durch pötzlichen Herztod verstorben sind, wäre ich von Pontius zu Pilatus gefahren für einen tollen Herzspezialisten.

Aber leider wurde dieses massive Problem hier ggü. den Mafiosihaltern nicht kommuniziert und das macht mich echt traurig und auch stinkesauer.

Evtl. hätte man mit rechtzeitiger "Warnung" ein oder mehrere Leben verlängern können.

Nessie
09.01.2016, 04:11
Liebe Angie, der Tod von Betty ist ein tragischer Verlust wie der auch von den vorangegangenen Mafiosi. Ich trauere mit Dir, wie alle anderen auch. Als Faye verstarb, die auch nie etwas am Herzen hatte , war das für mich ein großer Schock und schlimmer Verlust. Den ich für mich erstmal verarbeiten musste. Dies ist nicht so leicht , wenn einem sein Hund auf diese Weise genommen wurde. Der Tierarzt in der Klinik in der Faye verstarb erwähnte, das dies wohl leider nicht untypisch sei , das große Hunde diesen schnellen Herztod unterliegen. Ich hatte meine Gründe , es hier nicht in diesem Forum zu schreiben. Weil dieses hier für mich schon lange nicht mehr vertrauenswürdig ist. Tut mir leid! Auch hatte ich andere die von Faye's Tod wussten, gebeten dies hier nicht oder anderweitig kunt zu tun. Zu tief war die Trauer und der Schmerz. Ich will nicht unhöflich sein, aber selbst wenn du es gewusst hättest, was hätte es geändert wenn die Tierärzte dir gesagt hätten Betty wäre gesund? Und es wäre trotzdem passiert? Ich finde es falsch hier nach einem schuldigen zu suchen. Denn für uns alle ist der Verlust von Betty sehr nahe gegangen! Ich gebe niemanden die Schuld dafür das Faye verstorben ist , warum und wem auch. Es ist schlimm genug das sie nicht mehr bei mir ist. Man steckt leider nicht drin, so ist das bedauerlicherweise nun mal. Auch wenn das jetzt hart klingt , ist es leider nur mal wahr. Wir hatten für die Kleinen unser Best mögliches getan , damit sie gut aufwachsen und es Ihnen an nichts fehlt. Und ich finde da es völlig unvorbereitet kam , haben wir es sehr gut hinbekommen. Niemand konnte vorher ahnen , das die Mafiosi leider keine hohe Lebenserwartung haben würden. Es ist einfach nur traurig und ich wünsche den Mafiosi , die jetzt noch Leben viele schöne Jahre.

Nessie
09.01.2016, 04:15
@ Claudia

Dein Forum ausgenommen, denn dort fühle ich mich sehr wohl!

bx-junkie
09.01.2016, 07:02
Hätte ich früher gewusst, dass mittlerweile so viele der Mafiosi durch pötzlichen Herztod verstorben sind, wäre ich von Pontius zu Pilatus gefahren für einen tollen Herzspezialisten.



Angie, ich verstehe deinen Schmerz aber glaube mir, du hättest nichts verhindern können...denn der plötzliche Herztod zeichnet sich nun einmal dadurch aus, das nicht immer vorher etwas am Herzen sein muß...so ist es auch beim Menschen...es passiert einfach. Da kann es schon reichen, das in diesem Moment die Elektrolytwerte wie Kalium und Magnesium aus dem Gleis springen um ein Kammerflimmern zu verursachen, welches eben tödlich ist...hätte Nessie gewusst das es eine Erkrankung des Herzens ist/war dann hätte Sie sicher Bescheid gegeben, meinst du nicht? Bei Grappa war es doch dasselbe, und da hat Brigitte ja vorher noch beim Kardiologen gesagt bekommen alles ok...also such nicht nach Schuldigen, die gibt es nicht so leid es mir tut...

Marsha
09.01.2016, 09:57
Liebe Andrea,

danke für deine lieben Worte.

Ich hoffe Nele geht es -noch- gut.

Hätte ich früher gewusst, dass mittlerweile so viele der Mafiosi durch pötzlichen Herztod verstorben sind, wäre ich von Pontius zu Pilatus gefahren für einen tollen Herzspezialisten.

Aber leider wurde dieses massive Problem hier ggü. den Mafiosihaltern nicht kommuniziert und das macht mich echt traurig und auch stinkesauer.

Evtl. hätte man mit rechtzeitiger "Warnung" ein oder mehrere Leben verlängern können.


Hallo Angie,
Sei nicht wütend oder böse auf die Besitzer der verstorbenen Hunde.
Jeder geht mit dem Verlust seines Tieres anders um. Der eine macht es öffentlich, der andere halt nicht.
Nele hat seit gut 5,5 Jahren einen Herzfehler der hier in Hannover bei Dr. Tobias festgestellt wurde, der aber bis jetzt nicht behandelt werden muss. Und sie hat nur eine Niere die richtig funktioniert.
Die Diagnose war nicht schön, aber ich kann es nicht ändern.
Selbstverständlich haben mich die Nachrichten der verstorbenen Geschwister total traurig gemacht und auch Angst in mir ausgelöst. Mein Herzspezialist sagte trotzdem zu mir, wenn Nele nicht auffällig ist, halten wir die jährliche Untersuchung ein. Und so werde ich es auch machen. Nele hatte mit nicht mal einem Jahr bereits Tumore die entfernt werden mußten. Diese waren gutartig, aber es sind halt Veränderungen die nicht in diesem Alter vorhanden sein sollten. Als ich hörte das 2 Rüden an Krebs verstorben sind, kannst Du Dir sicherlich vorstellen wie es mir ging.

Ich werde versuchen, das ich Nele weiterhin ein schönes zu Hause gebe und kann nur hoffen das ich sie noch eine lange Zeiteinheit mir haben darf.

Auch wenn Dir meine Worte sicherlich keinen Trost geben...
sei gedrückt von mir
Andrea

mafiosa
19.01.2016, 14:13
Liebe Angie...ich lese es erst jetzt, denn ich hatte mein Passwort vergessen. Es tut mir sehr leid um Deinen Schatz...genauso ist Grappa gestorben...Sekunden...auch ich würde/hätte alles getan, aber es hieß ja nicht behandlungswürdig....Grappa hat Betty in Empfangen genommen und sie toben durchs Regenbogenland.Fühl Dich in den Arm genommen.
LG Brigitte