PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DA Nils (Rüde, *ca. 02/2015) über Pit Staff Rhein-Main


Grazi
18.11.2015, 08:15
Nils

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/Nils16.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/Nils16.jpg.html)

Dogo Argentino, unkastrierter Rüde, geimpft und gechipt, ca. im Februar 2015 geboren.
Standort: PS in Hessen

Der kleine Nils befindet sich seit wenigen Wochen auf einer Pflegestelle in Hessen.

Davor lebte der Zwerg in einer Hundehütte mitten an einer Hauptverkehrsstraße in einer Großstadt, bis er beschlagnahmt wurde. Unvorstellbar? Nein…. Deutschland! Er war lediglich mit einer Flexileine an der Hundehütte fest gemacht. :(

Nun lernt der kleine Nils erst mal alles kennen. Mit seinen Pfoten ist er noch ein wenig ungelenk und stolpert auch mal über diese. ;)

Menschen liebt er ohne Ende. Aber er fängt jetzt schon mal an zu schauen, was es denn für Grenzen einzuhalten gibt. Neue Menschen werden immer erst angetestet und er braucht daher eine konsequente Erziehung.

Mit Artgenossen ist Nils offen. Versucht jedoch schon, dominant zu sein. Souveräne Hündinnen werden von ihm allerdings nicht angetestet. Da er sich gerne schon mal etwas von den älteren Damen abschaut, denken wir, dass eine ältere und gelassene Hündin für ihn die ideale Mitbewohnerin wäre.

In seinem zukünftigen Haushalt sollten, wenn vorhanden, jugendliche Kinder leben. Da Nils jetzt schon recht groß und ungestüm ist, wäre Standfestigkeit von Vorteil.

Unser Nils ist ein sportlicher Typ, der gerne arbeiten möchte. Ein Couchpotatoe ist er ganz sicher nicht. Er liebt es zu rennen und auch seine Nase einzusetzen.

Wir suchen für Nils hunde- und am besten rasse-erfahrene Menschen, die ihn weiter liebevoll und konsequent erziehen werden.

Grazi
16.02.2016, 04:13
Nils wird durch und durch ein typischer Dogo.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/Nils0116b.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/Nils0116b.jpg.html)

Nils‚ Pflegefamilie arbeitet sehr viel an seinem Grundgehorsam, der auch schon toll funktioniert. Dazu hat er auch gelernt, ein wenig alleine zu bleiben. Zwar tut er seinen Unmut darüber kurz kund, aber dann ist auch Ruhe und er wartet geduldig, bis sie wieder zurückkommen.

Der kleine Nils besucht ab und an eine Hundetagesstätte und lernt dort viele andere Hunde kennen. Es zeigt sich aber, dass er teilweise die Grenzen bei älteren Hunden austestet. Hündinnen zweifelt er aber gar nicht an und tobt mit seinen Freundinnen gerne umher.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/Nils0116c.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/Nils0116c.jpg.html)

Neue Menschen sollten wissen, dass Nils super sensibel ist. Das heisst er braucht viel Vertrauen und das aufzubauen dauert immer ein wenig. Wer ihn gerne übernehmen möchte, sollte schon ein paar mal zu Besuch gewesen sein. Mit einem einzigen Besuch ist es bei ihm nicht getan.

Im neuen Haushalt sollten auch keine kleinen Tiere leben. Eine souveräne Hündin, die klare Ansagen gibt, würde ihm aber gut tun.

Wir suchen für Nils hunde- und am besten rasse-erfahrene Menschen, die ihn weiter liebevoll und konsequent erziehen werden.

Grazi
29.03.2016, 06:37
Nils befindet sich nun in einer PS in NRW (Nähe Köln) und lebt dort problemlos mit einem Kleinkind zusammen.

Grüßlies, Grazi

Grazi
30.07.2016, 02:14
Da für den süßen Knopf kaum bis keine Anfragen kommen, er sich als äußerst kleinkindtauglich erweist und sein Pflegefrauchen ihn sowieso von Anfang an toll fand, wird Nils nun endgültig dort bleiben. :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung