NOTFALL AmStaff-Mix Django (Rüde, *Mitte 2008) im TH Berlin

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL AmStaff-Mix Django (Rüde, *Mitte 2008) im TH Berlin


Markus
12.11.2015, 11:18
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „NOTFALL AmStaff-Mix Django (Rüde, *Mitte 2008) im TH Berlin” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
12.11.2015, 11:18
NOTFALL!

AmStaff-Mix Django

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/Django_koumlrper-neu-450x359.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/Django_koumlrper-neu-450x359.jpg.html)

Notfall, American Staffordshire Terrier-Mischling, AmStaff-Mix

Name: Django
Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 7 Jahre
Geburtsdatum: Mitte 2008
Handicap: nein
Größe: 50 cm
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 13057 Berlin
Beschreibung:

Django musste aus persönlichen Gründen des Halters am 18.07.2014 bei uns abgegeben werden und ihm setzt der TH-Stress leider extrem zu.

Django ist ein lustiger und personenbezogener Kerl, der auch gern der Welt lautstark mitteilt, wie er sich so fühlt beim Spaziergang. ;)

Er kann mal allein bleiben, ist stubenrein und fährt gern im Auto mit. Außerdem hat er einen guten Grundgehorsam und lässt sich hervorragend durch Futter motivieren. Spielzeuge und Ballspiele sind für ihn allerdings tabu. Dafür liebt er jedoch Wasser und sein Lieblingsplatz im Tierheim ist das Wasserlaufband!

Gegenüber seinen Bezugspersonen zeigt Django sich anhänglich und verschmust. Da er anfangs sehr misstrauisch ist, sollten sich seine Interessenten auf mehrere Besuche für ihn einstellen.

Aufgrund der besonderen Lage Berlins durch das direkt angrenzende Brandenburg, in dem durch die dort geltenden Rassegesetze keine AmStaffs gehalten werden dürfen, sind die Vermittlungschancen für diese Hunde im Tierheim Berlin leider sehr gering. Wir würden uns daher freuen, wenn Interessenten aus anderen Bundesländern den Weg in das Berliner Tierheim auf sich nehmen würden, um einem AmStaff ein zu Hause zu geben.

Djangos neue Menschen sollten darüberhinaus nicht nur eine Vermietergenehmigung für ihn, sondern auch Erfahrung mit schwierigen Hunden mitbringen.

Der Bub wünscht sich ein Zuhause ohne andere Hunde und Kinder. Mehr Informationen erhaltet ihr telefonisch unter der im Kontakt angegebenen Nummer.

Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Django bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2015/11/notfall-amstaff-mix-django/)