PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 50321 Brühl, Molosser-Mix Rüde Darkwin, 6-7 Jahre alt sucht


SherryCat
31.10.2015, 13:41
Darkwin wurde bei uns Abgegeben und sucht nun ein neues Zuhause. Der Molosser-Mix Rüde ist 6-7 Jahre alt, kastriert, gechipt und hat seine 1. Impfung bekommen. Er muss in 3 - 4 Wochen noch eine Nachimpfung bekommen. Darkwin ist ein lieber, verschmuster und sehr anhänglicher Rüde. Er ist verträglich mit Hündinnen, mit Rüden konnte noch nicht ausprobiert werden.

www.Tiere-in-Not-Bruehl.de

http://up.picr.de/23561118zd.jpg

http://up.picr.de/23561121sh.jpg

Grazi
01.11.2015, 03:07
Sollen wir den Burschen bei der MVH online nehmen?

Grüßlies, Grazi

SherryCat
07.11.2015, 10:31
Gerne könnt ihr ihn online nehmen. Das würde uns freuen.

Dankeschön

Grazi
17.11.2015, 15:04
Darkwin ist vorgestern zum Probewohnen umgezogen.:ok:

Da im neuen Zuhause bereits ein weiterer Hund lebt, muss man jetzt schauen, ob es mit den beiden klappt. Beim Verein auf der Hundewiese hatte es schon prima geklappt… nun heißt es als Abwarten und Daumendrücken.

Grüßlies, Grazi

Grazi
11.12.2015, 03:12
Leider sucht Darkwin wieder nach einem Zuhause, da er aus der Probevermittlung zurückgekommen ist.

Der Bursche hat einen ausgeprägten Wachtrieb, verteidigt sein Reich und Fremde möchte er nicht reinlassen. Seine neuen Menschen sollten daher molosser-erfahren sein und dieses Verhalten ohne unnötige Härte in die richtigen Bahnen lenken zu wissen.

Auch an Darkwins Leinenführigkeit müsste noch ein wenig gearbeitet werden.

Dafür fährt der Große aber problemlos im Auto mit und ist grundsätzlich mit anderen Hunden verträglich.

Darkwin sollte nicht zu kleinen Kinder vermittelt werden, weil man nichts von seiner Vorgeschichte kennt und diesbezüglich verständlicherweise kein Risiko eingehen möchte. Bei fremden Menschen ist er ein wenig mürrisch und knurrig, aber die Neugierde überwiegt und bei ihm geht definitiv die Liebe durch den Magen. ;) Und wenn der stattliche Kerl einen erst mal kennt, ist er ein großer Schmusebär.

SherryCat
06.03.2016, 12:50
Unser Darkwin sucht noch nach seinem Zuhause.

Grazi
13.03.2016, 02:23
Darkwin wartet immer noch auf Molosserfreunde, die ihn richtig zu nehmen wissen!

Der Bursche ist ein liebenswerter Couchpotato, schmusig und ruhig. An der Leine läuft er mittlerweile gut und pöbelt nie. Insgesamt ist er wirklich sehr umgänglich: mit Hündinnen spielt er und zeigt sich freundlich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Mag er sie nicht, warnt er immer vor und fährt keine blinden Attacken.

Leider hat Darkwin aber ein kleines Problem, an dem man jedoch nur in einem neuen Zuhause vernünftig arbeiten kann: Der Herr verteidigt sein Reich, sobald er einzieht. :(

Darkwin lässt keinen Besuch rein, der einfach an der Tür klingelt und ins Haus möchte. Er stellt die Fremden dann und knurrt bedrohlich. Was bei einem Hund seiner Größe nicht gerade witzig ist. Trifft man sich mit dem Besuch jedoch VOR dem Haus und geht zusammen hinein, ist alles in Ordnung.

An diesem Verhalten kann man also (evtl. mit der Hilfe eines Trainers) sicher gut arbeiten!

schnuppe
01.04.2016, 08:17
Darkwin scheint ein Seelenverwandter meiner Emma zu sein. Mich würde interessieren wie groß und schwer er ist, damit ich mir ein Bild machen kann, was man da zu "bewältigen " hätte.

Wie schnell zeigt er territoriales Verhalten? Auch draußen, wenn man mehrere Minuten an einem Fleck steht? Lässt er sich raus holen aus der Situation? Weiß man welche Rasse in ihm steckt?

Das Maychen
01.04.2016, 08:31
Ich glaub das kann ich mal schnell beantworten.....

Wahrscheinlich Bullmastiff Mix, ca. 45-50 Kilo.
Wenn er sich irgendwo wohl fühlt, zeigt sich das territoriale Verhalten recht schnell im Haus und dazugehörigem Grundstück. Lässt sich aber recht einfach aus der Situation rausführen. Beim Spazier ist er friedlich, aber ich kann dir nicht sagen ob speziell solch eine Situation, wie von dir gefragt, schon getestet wurde. Es ist halt ein bisschen Erfahrung und das richtige Umlenken, ggf. mit entsprechendem Trainer, gefragt. Generell ist es ein guter Kerl, der schnell begreift was man von ihm erwartet.

Ruf Monika Kemp einfach unverbindlich an, die beisst auf jeden Fall nicht ;)

Btw....wir haben unsere (mittlerweile 3) Hunde alle aus Brühl.

LG Claudia

schnuppe
01.04.2016, 09:23
Vielen lieben Dank Claudia. Ich konnte zwischenzeitlich mit Frau Kemp sprechen. Es war sehr nett und ich kann mir ein konkretes Bild machen. Sehr interessant der Darkwin. Ich werde erstmal den Familienrat einberufen.

LG Mirja

Das Maychen
01.04.2016, 09:36
:ok:
Dann drück ich Darky mal ganz feste Daumen!
Es wäre Monika ne sehr große Hilfe, wenn der Bub endlich ein passendes Sofa findet

Das Maychen
11.07.2016, 07:38
Hier noch einmal ein kleiner Schubser für den Buben. Gibts denn da draussen niemanden mit nem freien Plätzchen auf seinem Sofa ???
Er möchte doch so gerne endlich sein eigens Zuhause :(

Grazi
04.11.2016, 07:16
RESERVIERT!

Darkwin ist vergangenen Dienstag in sein neues Zuhause gezogen und wir hoffen sehr, dass es dieses Mal klappt und er bleiben darf! :ok:

Grüßlies, Grazi

Grazi
14.11.2016, 11:57
Darkwin ist endlich angekommen und hat sein Zuhause gefunden. :36:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung