PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AmStaff-Mix Cleo (Handicap-Hündin, *08/2014) über die Listenhunde-Nothilfe


Grazi
30.10.2015, 03:50
AmStaff-Mix Cleo

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/Cleo_06-417x450.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/Cleo_06-417x450.jpg.html)

Handicap-Hund, American Staffordshire Terrier-Mischling, AmStaff-Mix, kinderlieb, verträglich von Listenhunde-Nothilfe

Name: Cleo
Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht: Hündin
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 1 - 8 Jahre
Geburtsdatum: 01.08.2014
Handicap: ja
Größe: 44 cm
Gewicht: 22 kg
Aufenthaltsort: Pflegestelle
PLZ und Ort: 45xxx
Beschreibung:

Cleo ist eine ganz arme Maus: Sie wurde als Welpe angeschafft und als sie uninteressant war, weil sie „komisch“ lief, verbannte man sie in den Garten an die Leine. Dort wäre sie wohl auch geblieben, wenn sie nicht eine tierliebende Dame dort freigekauft und uns gebracht hätte.

Aufgrund ihres torkelnden Gangwerks ließen wir ein MRT machen und es wurde festgestellt, dass Cleo einen Arachnoidalzyste am zweiten Halswirbel hat.

Natürlich wurden sofort alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die Maus operieren zu lassen. Allerdings waren die Erklärungen der Tierärzte niederschmetternd: uns wurde ganz klar mitgeteilt, die Gefahr sei extrem groß, dass Cleo anschließend gelähmt sei.

Man muss hier eine OP-Methode anwenden, die sehr selten durchgeführt wird. Da der Tumor extrem schlecht liegt, muss von oben operiert werden, man kann aber nicht genau sagen, ob das Rückenmark dadurch geschädigt wird oder nicht.

Nach wie vor suchen wir also eine Klinik, die in der Lage ist, diese OP durchzuführen, was sich als sehr schwierig erweist. Selbstverständlich werden wir auch die Kosten für diesen Eingriff übernehmen, sobald wir eine geeignete Klinik gefunden haben, selbst wenn Cleo dann schon ein neues Zuhause haben sollte.

Aufgrund dieses hohen Risikos und der damit verbundenen Schwierigkeiten haben wir uns bislang gegen eine OP entschieden, zumal es der Maus derzeit absolut prima geht und sie im Großen und Ganzen keine Beschwerden hat. Zwar überkötet sie beim Laufen und kann auch keine Marathonstrecken zurücklegen, aber sie ist fröhlich und lustig.

Video: https://youtu.be/eJvfFnDPup0

Cleo ist mit Rüden und Hündinnen jeder Größe verträglich und liebt jeden Menschen, ob groß oder klein. Sie ist eine sehr fröhliche und lustige kleine Hündin, die es liebt, über den Rasen zu flitzen. Sie ist eine sehr verschmuste und liebevolle Maus, sehr angenehm im Haus und kommt mit jedem Tier zurecht.

Damit sie sich ihre Pfötchen nicht wund läuft, bekommt sie im Sommer spezielle "Söckchen" an, die sie überhaupt nicht stören. Jetzt , da sie fast ausgewachsen ist, werden wir ihr spezielle Schuhe anfertigen lassen.

Wir suchen eine Familie für Cleo, die sich darüber im Klaren ist, dass sie ein Handicap-Hund ist und krank ist. In diesem bestimmten Fall suchen wir auch eine Familie mit Haus und Garten, denn sie liebt es sehr, sich im Garten aufzuhalten und es erleichtert das Leben für unsere Kleine ungemein.

Bis auf ihr Handicap ist sie ein Rundum-Sorglos-Paket. ;)

Cleo hat es einfach verdient, eine Familie zu bekommen, die sie so liebt, wie sie ist. Innerhalb kürzester Zeit verzaubert sie jeden Menschen um sich rum.

Bei ernsthaftem Interesse füllt ihr bitte unseren Fragebogen für Interessenten aus.

Grazi
22.12.2015, 08:14
Cleo hat IHRE Couch gefunden und darf Weihnachten im Kreise ihrer neuen Familie verbringen. :36:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung