PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Handicap-Hund Rosi (AmStaff-DA-Mix, Hündin, *02/2006) im TH Hochtaunus


Grazi
18.10.2015, 22:44
NOTFALL!

Rosi

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/Rosi-Ball-e1445203831771.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/Rosi-Ball-e1445203831771.jpg.html)

American Staffordshire Terrier-Dogo Argentino-Mischling, kastrierte Hündin, kupierte Ohren, mit Koordinationsschwierigkeiten, 53 cm groß, 25 kg schwer, 9 Jahre alt.
Standort: TH Hochtaunus

Wer hat ein großes Herz für unsere Rosi?

Rosi wurde von einem mit uns befreundeten Tierschutzverein aus einer schlechten Haltung befreit und wartet nun auf tierliebe Hundefreunde, die ihr ein neues Zuhause schenken.

Die sehr freundliche und auch kinderliebe Rosi hat ein kleines Handicap, das jedoch nur aufmerksamen Menschen auffällt. Sie hat ein leichtes neurologisches Problem, dessen Ursache unbekannt ist.

Möglicherweise konnte sie bei ihrem früheren Halter über Jahre hinweg zu wenig Bewegungserfahrung sammeln oder sie hatte kürzlich einen kleinen Schlaganfall. Beim Laufen, insbesondere auf unebenem Untergrund, fällt bei genauer Beobachtung eine leichte Unsicherheit auf.

Seitdem sie im Tierheim Oberursel ist, hat Rosi ganz große Fortschritte in Hinblick auf ihre Bewegungskoordination gemacht.

So liebt die Fellnase es sehr, mit ihrem Quietsche-Bällchen zu spielen. Außerdem trägt sie beim Gassigang gerne ein Stöckchen oder entsprechendes Spielzeug im Maul: man hat den Eindruck, dass ihr dies Bewegungsstabilität verleiht.

Rosi ist sehr gut leinenführig und geht gerne lange spazieren, sie hat diesbezüglich viel Nachholbedarf.

Es wäre wünschenswert, wenn das Mädchen in ihrer neuen Familie Einzelhund sein könnte, denn sie reagiert bei Artgenossen, die sie bedrängen, manchmal unsicher. In der Regel ignoriert sie diese – der menschliche Kontakt hat bei ihr Vorrang. Sie hat jedoch hier im Tierheim-Umfeld keine Probleme, beim Gassigehen mit anderen Hunden in der Gruppe mitzulaufen.

Wer hat ein großes Herz und Verständnis und gibt der lieben Rosi eine Chance?

Grazi
21.01.2016, 12:06
Rosi hat ein Zuhause gefunden! :36:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung