PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Halsband oder Geschirr?


oska
27.06.2006, 20:44
Hallöchen allerseits. Was bevorzugt ihr für Eure Hunde, ein Halsband oder ein Geschirr? Grüße Oska

Julie
27.06.2006, 20:47
Hatte bisher für alle meine Hunde nur Halsbänder. Geschirr wird zum Fährtensuchen angelegt.

Renate + JoSi
27.06.2006, 21:00
Nun, man könnte sagen, es ist eine Frage des eigenen Geschmacks, was man lieber an seinem Hund sieht. Doch leider zeigt die Erfahrung, dass es manchmal ein Geschirr sein muss. Für junge Hunde, die vom Gewicht her schwer sind, ist ein Geschirr besser. Denn ein schmales Halsband und ein ungestümer Hund, der sich dort hineinwirft kann sich am Hals verletzen.
Berichte mal von einem jungen Mastiff, 83 kg, der unbedingt von jetzt auf gleich von A nach B wollte. Er hatte eine fast 2 Meter lange Leine am Halsband, da normalerweise am anderen Ende noch ein Mastiff festgemacht wurde. Es war aber so, dass sich das andere Ende, in der Hand befand und er wie ein wildes Pony in die Leine hochsprang und an ihr Ende hechtete. Er machte einen Luftsalto und klatschte auf den Rücken. Alles in dem Alter, bei dem Gewicht nicht so prickelnd. Er lag denn da und bekam keine Luft mehr. Tagelang würgte er bei dem geringsten Druck auf den Hals. Es ging soweit, dass er nur noch spuckte und würgte. Ende vom Lied, er bekam einige Geschirre verpasst und hatte keine Probleme mehr.
Es ist auch bei der Erziehung einfacher ins Geschirr zu fassen und einen ungestümen Hund zu bremsen, wie der alte Halsbandruck. Der einfach ein Relikt der alten Zeit ist.
Man muss das für sich selbst entscheiden.
Viel Spass mit dem neuen Fam. Mitglied ab August
Renate

Simone
28.06.2006, 08:52
Ich denke auch, dass es auf den Hund ankommt. Ich finde ein Halsband schöner, somit tragen meine Hunde mittlerweile fast immer Halsbänder. Als Lisa jedoch jünger und noch nicht so gut erzogen war, somit auch mal an der Leine gezogen hat, habe ich ihr ein Geschirr angezogen. Zum einen weil ich das für den Hund als angenehmer empfinde - der Hals ist ja doch eine empfindliche Stelle und Zug ist da nicht so gut, zudem konnte sich Lisa aus dem Halsband winden, so dass ein Geschirr sicherer war.

Gruß, Simone

oska
29.06.2006, 19:41
Also ich denke ich werde auch erstmal bei Asta mit Halsband wie bisher weiterarbeiten und für den Kleinen muß ich dann mal schaun, je nachdem auch, wie oder was mir mein Hundetrainer so vorschlägt. Mal fragen, ob ich dort mal ein Geschirr ausprobieren könnte - um mal den Unterschied festzustellen. Danke für Eure Antworten. Oska:lach3:

Beate
01.07.2006, 07:07
auch das es auf die Hunde ankommt... bei Gina ist ein Geschirr nicht wirklich notwedig ( sie sieht mit Geschirr ausserdem aus wie in Tracht :) ) da sie so gut wie nieee an der Leine zieht... somit wird auch keine Druck auf den Hals / Halswirbel ausgeübt.

Bei Hunden die an der Leine ziehen oder eben lebhafter an der Leine sind denke ich ist ein Geschirr sinnvoller da der druck sich über die Brust verteilt und den Hund n. die Luft abschnürrt u der Hals verschont bleibt...

LG Beate

bruce
01.07.2006, 21:20
Hatte bisher für alle meine Hunde nur Halsbänder. Geschirr wird zum Fährtensuchen angelegt.
Sehe ich genauso Geschirr für kleine Hunde oder Bei Fährte oder Schutzdienst oder Pulling.

Impressum - Datenschutzerklärung