PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bullmastiff Hündin (geb. 10/2011) Noahtierheim Ungarn


nicolereca
05.05.2015, 17:19
http://up.picr.de/21816051cj.jpg


Name: Fanny

geboren: 2011

Geschlecht: Hündin

Rasse: Bullmastiff

gerettet: Tötung Gyömrő

Größe: 61-68 cm

Gewicht: 35-40 kg

Sozialverhalten:

Verhalten gegenüber Männern:
(x) sehr gut () gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) ängstlich

Verhalten gegenüber Frauen:
(x) sehr gut () gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) ängstlich

Verhalten gegenüber Kindern:
(x) sehr gut () gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) ängstlich

Verträglich mit Rüden:
(x) sehr gut () gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) nein

Verträglich mit Hündinnen:
(x) sehr gut () gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) nein

Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
() sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) nein

Hat bereits im Haus gelebt:
( ) ja (x) nein

Weitere Informationen:

Fanny ist eine im Oktober 2011 geborene, reinrassige, gestromte Bullmastiff Hündin, welche vom Tierrettungsdienst Szomorú Szív in Gyömrő an das MiniTierheim des NOAH Tierheim Ungarn übergeben wurde. Sie war von ihrem Halter im Tierheim abgegeben worden, weil er sie nicht mehr brauchte.

Durch ihre andauernd heraushängende Zunge sieht Fanny ziemlich lustig aus. Die Veränderungen haben sie sehr mitgenommen. Ängstlich betrachtet sie alle, die an sie herankommen, da sie nicht weiß, ob sie jetzt wieder weggebracht wird oder was sonst mit ihr passieren könnte. Wir haben ihr versprochen, dass ihr ab jetzt nur noch gute Veränderungen bevorstehen

Trotz ihrer Jugend bewegt sich Fanny schwerfällig. Ihr steht eine orthopädische Untersuchung bevor, aber es ist anzunehmen, dass sie an Hüftdysplasie leidet.


Fanny ist ein gutmütiger, ruhiger, ausgeglichener, aber etwas ängstlicher Hund. Wenn sie jemanden besser kennengelernt hat, und dieser Person vertrauen schenkt, dann ist sie nicht mehr ganz so ängstlich.

Fanny ist geimpft, gechipt und kastriert.


Kontakt und weitere Informationen zur Vermittlung:

Nicole Redler-Carius E-Mail vermittlung@noahtierheimungarn.de oder
Kontaktformular unter folgendem Link http://noahtierheimungarn.de/de/tiere/fanny

http://up.picr.de/21816073mj.jpg

http://up.picr.de/21816149ps.jpg

http://up.picr.de/21816090oh.jpg

nicolereca
22.06.2015, 09:04
Wir haben das Ergebnis der orthopädischen Untersuchungen bekommen :-(

Beidseitige vorderer Kreuzbandriss, beidseitige Hüftdysplasie
Laut Konsultation mit dem Tierarzt, kann nichts gemacht werden. Die Kreuzbänder könnten zwar operiert werden, aber der Ausgang der OP ist fraglich. Die Verletzung muss schon älter sein, denn die Kniegelenke sind verdickt und eines der beiden Kniegelenke weist auch schon Arthrose auf.

nicolereca
24.11.2015, 15:26
Bisherige Operationen:
26.06.2015 linker Ellbogen – Entfernen des abgebrochenen Knorpelstückes – normale Operation.
18.08.2015 linkes Knie – Kreuzbandriss mit TPLO Technik – normale Operation.
02.10.2015 rechtes Knie – Kreuzbandriss mit TPLO Technik – normale Operation
13.11.2105 rechter Ellbogen - Entfernen des abgebrochenen Knorpelstückes, kontrolle des linken Ellbogens – OP mit Artrhoskop


Am 13.11.2015 hatte Fanny eine letzte Ellbogenoperation mit Arthroskop. Es wurde ein Stück abgebrochener Knorpel aus dem rechten Ellbogengelenk entfernt und der im Juni 2015 bereits operierte linke Ellbogen mit Hilfe eines Arthroskops untersucht. Die OP ist sehr gut gelungen, auch der vorher operierte Ellbogen ist in Ordnung. Die OP-Wunden an beiden Ellbogen je ein kleiner Schnitt verheilen problemlos, das Ziehen der Nähte wird in den nächsten Tagen stattfinden.

Das Bewegungsbild von Fanny hat sich im letzten halben Jahr erheblich verbessert. Zeitpunkt der nächsten orthopädischen Nachuntersuchung ist Mitte Dezember 2015 geplant, bis dahin muss ihre Bewegungsfreiheit leider noch eingeschränkt bleiben.

Einer Vermittlung steht nun nichts mehr im Weg:)

nicolereca
14.12.2015, 22:07
Letztes Wochenende haben wir Fanny im Tierheim in Budapest besucht. Sie ist ein absoluter Traumhund:herz:

http://up.picr.de/23981438dr.jpg

http://up.picr.de/23981441af.jpg

http://up.picr.de/23981448gx.jpg

nicolereca
14.12.2015, 22:28
... und wartet sehnsüchtig auf ihre "Für-immer-Familie"

http://up.picr.de/23981557gy.jpg

MissCandy
24.12.2015, 13:11
Wir wären soooooo gerne Fannys "für immer Familie"!!!
Ich hoffe meine Anfrage ist angekommen!!:3D13:

nicolereca
18.01.2016, 20:26
Fanny nimmt alles mit...:traurig:

Ich habe die folgenden aktuellen Informationen zu Fannys Gesundheitszustand bekommen:

Am Auge hat Fanny einen schlimmen Abszess an der Hornhaut, daher hat der Augenarzt am 08.01.2016 die Nickhaut fixiert. Dies muss 2 Wochen, also bis Freitag so bleiben. Bis dahin muss sie mit verschiedenen Augentropfen und Gels 3-4 x täglich behandelt werden. Der Abszess wurde von nach innen gedrehten Augenliedern verursacht. Da wir dieses Problem bei Fanny bisher nicht feststellen konnten, kann es sein, dass es sich um kein andauerndes Problem handelt, sondern sich die Augenumgebung aus irgendeinem Grund entzündet hat. Zum Beispiel durch die Erhöhung der Pollen bei dem milden Wetter das zur Zeit in Ungarn herrscht. Auch andere Patienten des Augenspezialisten leiden unter ähnlichen allergischen Reaktionen. Die nächste Kontrolluntersuchung findet am 22. Januar statt und dann kann der Arzt genaueres sagen. Wenn das Problem des nach innen gerichteten Augenlides weiterhin bestehen sollte, nachdem die Entzündung auskuriert ist, wird eventuell eine Korrekturoperation am Augenlid notwendig sein.


Allerdings gibt es auch noch positive Nachrichten...:kicher:
Wenn nichts mehr dazwischen kommt, hat Fanny ihre Traumfamilie gefunden und wird bereits Ende diesen Monats nach Deutschland umziehen.

nicolereca
30.01.2016, 11:57
Fanny ist heute Vormittag bei ihrer neuen Familie in Deutschland angekommen...:ok:

http://up.picr.de/24435089pa.jpg

http://up.picr.de/24435106lh.jpg

http://up.picr.de/24435109fs.jpg

Bensmann
31.01.2016, 09:12
Happy End...:ok: Die neuen Besitzer sind nicht zufällig hier im Forum, oder?

Impressum - Datenschutzerklärung