PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Pittie-Mix Johnny (Rüde, *2014) im TH Salzgitter


Grazi
04.05.2015, 12:15
NOTFALL!

Pitbull-Mix Johnny

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/20150420_111332-johnny.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/20150420_111332-johnny.jpg.html)

Notfall, American Pitbull Terrier-Mischling, Pitbull-Mix, bedingt verträglich, katzensicher

Name: Johnny
Rasse: American Pitbull Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 1 Jahr
Geburtsdatum: 2014
Handicap: nein
Größe: 60 cm
Gewicht: ca. 26 kg
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 38259 Salzgitter-Bad
Beschreibung:

Fundhund Johnny ist nun schon ein Vierteljahr bei uns. Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts.

Nach einer kurzen Kennenlernphase (bei Männern dauert es etwas länger!) wird man schnell feststellen, dass Johnny zu Menschen unglaublich toll ist. Er ist sehr verschmust und freut sich tierisch, wenn man sich ihm zuwendet.

Ohne Ablenkung geht er wunderbar sowohl an der Flexi-, als auch an der kurzen Leine. Er ist sehr menschenbezogen und hält immer wieder Blickkontakt.

Trifft man jedoch unterwegs auf andere Hunde, lernt man oft eine ganz andere Seite von ihm kennen. Das ging leider so weit, dass Johnny zur Zeit außerhalb des Tierheim-Geländes mit Maulkorb geführt werden muss, da er in Übersprungshandlungen geschnappt hat. Wir arbeiten daher mit ihm gezielt an Hundebegegnungen.

Insgesamt gesehen kommt Johnny mit der Situation im Tierheim nur schwer klar. Johnny ist sehr sensibel und zeigt immer wieder Unsicherheiten.

Was er braucht, sind hundeerfahrene Menschen, die ihm Sicherheit und eine souveräne Führung bieten. Sie sollten außerdem sehr sportlich sein, denn Johnny ist es auch. Das zeigt er uns tagtäglich, wenn er in seinem Zwinger "im Karree springt", weil man sich einem anderen Hund zuwendet. Er sollte aber nicht nur körperlich, sondern auch geistig ausgelastet werden!

Wir können uns trotz allem vorstellen, das Johnny als Zweithund geeignet ist. Der vorhandene Hund sollte aber einen sicheren Charakter haben, da Johnny die Sicherheit beim Spielen noch etwas fehlt. Mit Hündinnen kam er dabei bislang am besten klar.

Wir wünschen uns Interessenten, die bereit sind, Johnny öfters zu besuchen. Menschen, die Zeit für ihn und die Besuche in der Hundeschule haben. Menschen, die sich von Anfang an im klaren sind, das Johnny zunächst "Arbeit" bedeutet.

Kinder sollten schon älter sein. Außerdem würden wir uns freuen, wenn er ländlich leben dürfte. Das würde den Stress schon deutlich minimieren!

Ansprechpartner: Tierschutzverein Salzgitter und Umgebung e.V.
Die Kontaktdaten findet ihr hier: Johnny bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2015/05/notfall-pitbull-mix-johnny/)

Grazi
16.06.2015, 04:57
Johnny wurde*in eine Gruppe in der Hundeschule integriert, zwar noch mit Maulschlaufe, aber er macht tolle Fortschritte!*:ok:

Grüßlies, Grazi

Grazi
24.08.2015, 15:09
Johnny hat im Juli ein neues Zuhause gefunden! :)

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung