PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche CC Welpen (Rüde) oder Mix in Norddeutschland


nordheide2015
08.04.2015, 10:57
Molossererfahrene Familie sucht einen männl. Welpen (Molosser oder Mix).
Liebevolle Umgebung, artgerechte Pflege, Haus und Garten vorhanden.

Eltern sollten nachweislich HD/ED/Herz- und Bänderproblem-frei sein,
sowie kinderlieb, wesensfest . Idealerweise beide Eltern zum Anschauen vor Ort.

Bevorzugte Größe des späteren, erwachsenen Welpen 55 bis max. 70 cm. (Dogge oder Mastiff wäre leider zu groß für uns).
Gern CC oder sportliche BD oder Mix aus 2 Molossern.

Preisvorstellung (um Eure Zeit nicht zu stehlen):
- Mit FCI/VDH-Papieren: 1.200 €, kann dem Züchter später als Deckrüde fest zur Verfügung gestellt werden
- ohne VDH-Papiere, jedoch reinrassig: 700 €
- Mix: 500 €

Wir freuen uns auf ein neues Familienmitglied und Eure Kontaktaufnahme.

Grazi
08.04.2015, 12:52
Wenn ihr so konkrete Vorstellungen habt, dann müsst ihr euch IMO schon selber bequemen und suchen.

Hier sind öffentlich KEINE Züchterempfehlungen erlaubt.
Falls irgendwelche User euch Züchter nennen wollen, dürfen sie das gerne per PN tun.

Ein Tierschutzhund kommt ja offenbar nicht in Frage, dafür aber preislich schön gestaffelt Hunde aus den verschiedensten und mehr oder weniger seriösen Quellen.

Dazu sage ich mal lieber nix.

Gruß, Grazi

nordheide2015
08.04.2015, 13:19
Danke für deine Nachricht.

Natürlich sehen wir uns auch selbst um, aber möglicherweise inseriert nicht jeder Züchter sofort oder wir finden nicht jedes Angebot auf Anhieb.

Da unsere beiden kleineren Kinder 9 und 11 Jahre als sind, möchte ich, dass sie mit einem Welpen gross werden. Deshalb kommt leider kein Hund in Not in Frage.
Ohne Kinder würde das auch eine Aufgabe sein, die ich gern übernehmen würde
und vor 25 Jahren auch schon mit einer Dogge aus dem Tierheim mit grossem Aufwand übernommen habe.

Nun, die Preisstaffel ist mehr die vorsorgliche Bitte, dass mir kein Welpe angeboten wird, der mit selbst erstellten Papieren 1.250 € kosten soll ;-).

Auch wenn ich die Idee, nachweislich kerngesunde Hunde zweier Rassen optimal zu kreuzen, wirklich gut finde. Nur eben nicht für 1.250 €.

Ich weiß und verstehe, dass es seriöse Züchter gibt, die jetzt die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Da aber meine o.g. Dogge an Magendrehung - trotz aller Vorsichtsmassnahmen - gestorben war, entschloss ich mich damals, als Nachfolger einen BD-Welpen von einem über alle Zweifel erhabenen Züchter (einem Tierarzt) zu kaufen. Leider starb auch dieser 5 Jahre später an Magendrehung. Dann wollte ich erstmal keinen Hund mehr.

Aber jetzt, wo die unsere Kleinste 9 Jahre alt ist, soll es wieder ein Molosser sein und wir freuen uns schon sehr und hoffen, den richtigen Welpen zu finden.

Scotti
08.04.2015, 14:48
Viel Glück bei deiner Suche. Untersucht und Mix/Papierlos schliesst sich meiner Meinung nach schon aus. Mehr sag ich dazu lieber nicht...:hmm:

nordheide2015
11.04.2015, 13:00
Vielen Dank - wir haben jetzt einen Welpen gefunden.

Impressum - Datenschutzerklärung