PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Herder Buki (Rüde, *2004) in Berlin


Grazi
24.02.2015, 19:33
NOTFALL!

Buki

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Buki-e1424806084124.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/Buki-e1424806084124.jpg.html)

Holländischer Schäferhund-Mischling, (noch) unkastrierter Rüde, geimpft und gechipt, ca. 60 cm groß, ca. 30 kg schwer, 10 Jahre alt.
Standort: noch bei seinem Halter in Berlin-Wilmersdorf

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Buki-Cherry-e1421742095509.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/Buki-Cherry-e1421742095509.jpg.html)

Buki und Cherry (bereits vermittelt) sind zwei ganz entzückende Scheidungsopfer und suchen sehr dringend ein neues Zuhause. Zurzeit leben sie zeitlich begrenzt noch bei ihrem Besitzer.

Die beiden Oldies werden auch getrennt voneinander vermittelt! Da er und Cherry nun bald aus ihrem ehemaligen Zuhause ausziehen müssen, suchen wir auch geeignete Pflegestellen.

Buki wurde im Alter von 4 Wochen von einer Tierschützerin aus Bulgarien in einer Handtasche nach Deutschland gebracht und lebte seitdem in seiner Familie.

Dieser entzückende Rüde hat früher die Hundeschule besucht und auch eine gute Grunderziehung genossen.

Wir waren mit Buki im Hundeauslaufgebiet Grunewald in Berlin spazieren und obwohl er an der Leine war, zeigte er sich mit allen Menschen und auch Rüden und Hündinnen sehr freundlich und aufgeschlossen – nur einen anderen unkastrierten Rüden hat er angebrubbelt.

Buki ist ein richtiger kleiner Charmeur und mit seiner fröhlichen und lernwilligen, aufmerksamen Art hat er unsere Herzen im Sturm erobert.

Kinder über 10 Jahre kennt er und diese sind sicherlich kein Problem. Buki und Cherry wurden eine hundeerfahrene Katze in deren Zuhause vorgestellt und sie zeigten nach kurzem Beschnüffeln kein weiteres Interesse. Wir haben nun auch erfahren, dass die beiden Süßen mal mit Nagetieren zusammengelebt haben und sich auch für diese kleinen Kerlchen in den Käfigen nicht interessiert haben.

Der Süße kann gut alleine bleiben und fährt sehr gerne im Auto mit.

Die beiden Senioren werden nur mit einem Schutzvertrag und mit Vor- und Nachkontrolle und einer Spende an einen gemeinnützigen Tierschutzverein vermittelt.

Der Erstkontakt erfolgt über die Tierschutzorganisation Knutschkugel und geeignete Interessenten werden an den Besitzer weitergeleitet.

Grazi
28.04.2015, 14:39
Der süße Buki konnte Ende März in eine Pflegestelle umziehen und kann dort bis zu seiner endgültigen Vermittlung in ein eigenes und neues Zuhause bleiben.

Grüßlies, Grazi

Grazi
29.06.2015, 10:22
Leider sucht der zauberhafte Buki noch immer ein Zuhause, gern in Hunde-Gesellschaft.

Bei ihm wurde ein Ehrlichiose-Titer festgestellt, der im Juli nachgetestet wird.

Interessenten für den tollen Buki können sich gerne bei seinem Pflegefrauchen melden. Man beachte die geänderten Kontaktdaten.

Grüßlies, Grazi

Grazi
06.03.2016, 04:14
Buki darf jetzt für immer in seiner Pflegestelle bleiben, die wirklich ein 6er im Lotto ist! :ok:

Der Süße hat recht lange gebraucht hat, um sich richtig einzuleben, fühlt sich aber mittlerweile Zuhause fühlt und wird sehr geliebt. Die zusätzliche Sorge, dass Buki in seinem Alter ein weiterer Neuanfang nicht leicht fallen würde, hat letztendlich dazu geführt, dass die PS ihn behalten möchte.

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung