PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Doggenmix-Opa Max (* 11/2005) über TSV "Joshi2"


Grazi
22.02.2015, 04:08
NOTFALL!

Max

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/P1150446-e1421655337796.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/P1150446-e1421655337796.jpg.html)

Doggen-Mischling, kastrierter Rüde, geimpft, 9 Jahre alt.
Standort: Hundepension in der Nähe von Schweinfurt

Die Vermittlerin schreibt:

Mitte Dezember holte ich einige reservierte Hunde aus einem überfüllten Tierheim in der Provence ab. Anstatt einfach die Hunde einzuladen, bin ich reingegangen und habe mich umgesehen. Das Tierheim ist vorgesehen für 150 Hunde, aktuell sind 380 Hunde untergebracht. Die Zwinger sind voll, die Hunde sind nervös, sie werden nicht ausgeführt. Ich bin nur zwei Gänge lang gegangen, dann hatte ich einen Pulsschlag, der mir weiteres Hinsehen verbot. :(

Dann blieb mein Blick bei Max hängen, riesengroß, ein müdes, altes, hoffnungsloses Gesicht. 9 Jahre ist er alt, schon lange hier und man diskutierte darüber, ob es nicht gnädiger wäre, ihn einzuschläfern, weil kein Mensch mehr sich für diesen Hund interessiert. Ich war zwar etwas blass um die Nase, aber ich habe ihn verbindlich reserviert.

Max befindet sich seit Ende Januar in einer deutschen Hundepension. Nun schläft er wenigstens nicht mehr kalt und wartet nur noch darauf, dass endlich jemand auf ihn aufmerksam wird und seine Qualitäten erkennt.

Max macht sich gut und versteht sich mit anderen Hunden. Der schöne Rüde wird regelrecht zur majestätischen Erscheinung und ganz langsam interessiert er sich auch wieder mehr für Menschen. Er wird sicher kein Schmuse-Spaniel werden, aber schließlich ist er auch kein Schoßhund.

Wer zeigt Max, wie schön das Leben in einer Familie sein kann ?

Für die Pensionskosten suchen die Vermittler übrigens noch Paten.

Grazi
04.06.2015, 09:11
Max sucht immer noch!

In der Pension zeigt er sich sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden verträglich und zu allen Menschen freundlich. Es fehlt ihm nur noch der enge Bezug zu Menschen, aber das kommt natürlich ganz schnell, wenn sich endlich jemand intensiv um ihn kümmert.

Man sieht Max bereits an, dass er nicht mehr frieren muss… sein Fell glänzt – nur die passende Familie fehlt noch.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Max2.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/Max2.jpg.html)

Grazi
26.06.2015, 11:28
Max ist vermittelt. :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung