PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Husky-Mix Leo (Rüde, *2006) im TH Pirmasens


Grazi
19.02.2015, 08:10
Leo

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Leo040514-5-e1424098880710.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/Leo040514-5-e1424098880710.jpg.html)

Husky-Mischling, kastrierter Rüde, ca. 55 cm groß, 30 kg schwer, 9 Jahre alt.
Standort: TH Pirmasens

Leo ist ein freundlicher, sehr aktiver Hund, der keinesfalls zum alten Eisen gehört. Im Gegenteil: er liebt Spaziergänge, Bewegung und Toben. Hier könnte man noch an der Leinenführigkeit arbeiten, denn trotz seiner 9 Jahre packt ihn immer wieder ein jugendlicher Übermut. ;)

Deswegen wird es Zeit, dass Leo ein Zuhause bei Menschen findet, die ihn noch etwas erziehen und vernünftig auslasten können.

Warum sich für den hübschen Kerl mit dem blauen Auge noch niemand interessiert hat, ist nicht begreiflich.

Leo ist für sein Leben gern draußen, auch wenn es kalt ist – er hat ein tolles Winterfell bekommen. Über einen kleinen Hof oder Garten, wo er auch tagsüber immer mal wieder hinauskann, würde er sich sicher freuen (ist aber keine Voraussetzung).

Andere Hunde mag Leo und rennt sofort auf diese zu… was unter Hunden natürlich als extrem unhöflich gilt und ihm schon des öfteren Ärger eingehandelt hat. Auch möchte er gerne wild spielen und rangeln, ist jedoch nicht wirklich geschickt im Umgang; man könnte meinen, er ist aus der Pubertät noch nicht heraus. :D

Leo sollte (und kann) also noch einiges lernen, am besten mit souveränen Hunden, die ihm auf vernünftige Art seine Grenzen zeigen. Das kann auch gut in einer Hundeschule erlernt werden. Im Grunde ist Leo ein ganz Netter… es fehlte ihm bisher nur an der richtigen Anleitung.

Leos Bewegungsfreude ist ansteckend – hierbei darf man nicht vergessen, dass er auch seine Ruhezeiten kennen muss, um nicht zu sehr aufzudrehen, denn hier im Tierheim wirkt er auch in weniger stressigen Ecken wie Ausläufen ruhelos und unkonzentriert. Eine Arbeit, bei der er lernt sich zu konzentrieren, wäre prima für ihn.

Wenn ihr Interesse an unserem einzigartigen Mischling habt, könnt ihr euch gerne mit unserem Gassigeher Patric in Verbindung setzen oder euch während der Öffnungszeiten im Tierheim melden.

Angua
16.12.2015, 17:29
Update 16. Dezember 2016:

Gute Nachrichten vom TH Pirmasens - Leo hat ein Zuhause gefunden und wird Weihnachten schon mit seiner Familie feiern.

Bitte zu den Vermittlungserfolgen verschieben. Danke!

Impressum - Datenschutzerklärung