PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BM Ronja (Hündin, *04/2014) im TH Worms


Grazi
12.02.2015, 16:30
Ronja

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Ronja1.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/Ronja1.jpg.html)

Bullmastiff, kastrierte Hündin, geb. im April 2014.
Standort: TH Worms

Ich wurde abgegeben, weil ich mich mit der bereits vorhandenen Hündin nicht verstand und wir uns mächtig in der Wolle hatten.

Andere Hunde sind wohl Sympathiesache und wenn ich an der Leine bin, muss man wirklich vorsichtig sein bei Hundebegegnungen, denn dann bin ich definitiv nicht verträglich und ihr solltet zu Artgenossen einen entsprechend großen Abstand halten. Dies kostet euch in so einer Situation auch eine gute Portion Kraft, denn dann hänge ich ganz schön in der Leine – ein Fähnchen im Wind solltet ihr daher definitiv nicht sein. :schaem:

Hier im Tierheim habe ich den Schäferhundmix Max, mit dem ich zusammen problemlos im Freilauf tobe und spiele. Das klappt auch echt gut, allerdings lässt er sich auch so ziemlich alles von mir gefallen und zickt mich nicht an. Wie das mit einem anderen Rüden aussehen würde, der mir mal sagen möchte, wo der Hammer hängt …..hmmm….also ich sag’s mal so: Ich laß’ mir definitiv nicht die Butter vom Brot nehmen, dann funkt’s höchstwahrscheinlich.

Ob ich mich irgendwann mal wieder mit einer Hündin anfreunden könnte sei dahingestellt. Wer möchte schon Konkurrenz aus den eigenen Reihen? Ich werde daher nur als Einzelhund vermittelt.

Evtl. kann ich mich ja beim Gassi gehen mal mit einem netten Rüden anfreunden und mit dem toben und spielen (aber vorher gut abchecken, ob das auch klappen würde), aber zuhause möchte ich definitiv die Alleinherrscherin sein.

Ich bin mit Menschen superlieb, sehr anhänglich und verschmust. Kleine Kinder kenne ich nicht und wenn ihr bereits Kinder haben solltet, dann sollten die 10 Jahre aufwärts und standfest sein.

An meiner Erziehung sollte man in einer guten Hundeschule noch arbeiten, das ist auf jeden Fall ausbaufähig: viel gelernt habe ich bisher nicht in meinem Leben.

Hier geht es zu einem kurzen Video mir:
http://www.myvideo.de/watch/11626881/Ronja_Tierheim_Worms

Meine Rasse ist in diversen Bundesländern gelistet, d. h. man muss zur Haltung bestimmte Auflagen erfüllen. Wenn ihr also nicht aus Rheinland-Pfalz kommen solltet, wo man mich auflagenfrei halten kann, dann können euch die Tierheimpfleger dahingehend beraten und zur Seite stehen.

Grazi
13.05.2015, 11:53
RESERVIERT!
Ronja wird demnächst zum Probewohnen umziehen. Wir drücken die Daumen! :ok:

Grüßlies, Grazi

Grazi
26.05.2015, 06:38
Diesem tollen Hund klebt das Pech wohl an den Pfoten. :(
Die Interessenten haben den vereinbarten Probetag abgesagt. Somit ist Ronja wieder frei.

Grüßlies, Grazi

Grazi
25.06.2015, 10:43
“Hier im Tierheim bin ich grundsätzlich mit netten Rüden verträglich (z. Bsp. mit Max, Rocco o. ä.) und einer Spielrunde nie abgeneigt. Das klappt auch prinzipiell gut, allerdings neige ich zur Eifersucht und daher werde ich nur als Einzelhund vermittelt.

Ich denke auch, dass man anfangs mit mir alleine genug zu tun hat, denn: an der Leine mutiere ich zur Zicke, wenn ich andere Hunde sehe. Dann könnt ihr mal sehen, wie ich ganz schnell von 0 auf 100 bin. Dies ist in Bruchstücken, je nach Tagesform, auch schon ansatzweise besser geworden, allerdings muss man daran weiter arbeiten. In solchen Situationen braucht es aber momentan noch einiges an Kraft, um mich dann zu händeln, ein Fähnchen im Wind dürft ihr also nicht sein.

An der Leine solltet ihr mich auch auf keinen Fall zu einem Artgenossen hinlassen, das würde funken, da verstehe ich wirklich keinen Spaß.

Ich suche Molosserfans mit Haus und Garten, am besten in ländlicher Umgebung, die Spaß an einer verschmusten, lebensfrohen und super menschenfreundlichen Hummel haben :). Ich werde euch ganz sicher sehr viel Freude bereiten.”

Grazi
09.01.2016, 11:15
Ronja ist vermittelt. :36:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung