PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Goldie-Opa Bärli (*ca. 2004) im Kreis Herford


Grazi
06.01.2015, 15:42
Bärli

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/10919031_975187612509316_1925727252662805813_n-e1420558264909.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/10919031_975187612509316_1925727252662805813_n-e1420558264909.jpg.html)

Golden Retriever, unkastrierter Rüde, geimpft und gechipt, 45,6 kg schwer (ist auf Diät), ca. 10 Jahre alt.
Standort: PS im Kreis Herford

Opa Bärli auf der Überholspur!

Dieser wunderschöne Golden Retriever hatte bisher kein schönes Leben: Bei Wind und Wetter, Regen, Schnee und auch bei starker Hitze ohne Wasser lebte er draußen angebunden, ohne Zuneigung, ohne Abwechslung oder Ansprache. Prügel gab es auch manchmal. Nein… dieser Hund kommt nicht aus dem Ausland, auch in Deutschland gibt es noch solche Zustände. :(

Bärli lebt jetzt in einer Pflegestelle und genießt sein Leben in vollen Zügen. Zum ersten Mal in seinem Leben bekommt er Aufmerksamkeit und wird geliebt. Er ist vollkommen verträglich mit Artgenossen. Er liebt Kinder und lässt sich überall anfassen und streicheln. Kann natürlich auch alleine zu Hause bleiben und ohne Probleme mit im Auto fahren.

Trotz seinem Alters und der schlechten Haltung ist man erstaunt, was ein bisschen Wärme und Zuneigung ausmacht: Bärli läuft noch gut und gerne eine Stunde und länger. Er liebt Wasser und badet gerne mal.

Der nette Opa wiegt zur Zeit 45,6 kg und kann gerne ein wenig abnehmen. Er hat ein altes Blutohr, an dem man aber nichts mehr zu machen braucht, außer darauf zu achten, dass er nicht so doll den Kopf schüttelt. Im Moment bekommt er Traumeel für seine alten Knochen als Schmerzkur.

Bärli ist ein absoluter Anfängerhund. Unproblematisch und nur lieb. Er kann auch gerne als Zweithund oder Dritthund vermittelt werden, weil er mit Artgenossen absolut unproblematisch ist.

Die Vermittlung erfolgt zu tierschutzüblichen Bedingungen (Vorkontrolle, Nachkontrolle, Schutzvertrag).
Keine Vermittlung in Aussen- oder Zwingerhaltung sowie als Wach- oder Schutzhund.

Grazi
21.01.2015, 09:57
Der liebe Senior hat sich in seiner Pflegestelle hervorragend eingelebt. Man sieht Bärli deutlich an, wie zufrieden und glücklich er nun ist!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/10425542_610007235768178_1811785531_n-e1420955515613.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/10425542_610007235768178_1811785531_n-e1420955515613.jpg.html)

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/10912959_610007209101514_875389083_n-e1420955551226.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/10912959_610007209101514_875389083_n-e1420955551226.jpg.html)

Grazi
10.03.2015, 16:47
Bärli darf in seiner Pflegestelle bleiben! :36:

Grüßlies, Grazi

ananda
11.03.2015, 13:01
:ok:superschöööööön

Impressum - Datenschutzerklärung