PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Angsthund Bim, 2 Jahre alt, sucht ein Zuhause


SherryCat
01.01.2015, 14:15
Bim ist am 15.10.2012 geboren, kastriert, geimpft und gechipt.
Bim ist ein sehr ängstlicher und zurückhaltender aber auch neugieriger Hund, der erst langsam lernt Menschen zu vertrauen und sich an ihnen zu orientieren. Er wurde mit einem anderen Hund aus einem Pferdestall rausgeholt, wo er nur bei der Futtergabe Kontakt zu Menschen hatte. Aufgrund seiner Herkunft ist er schlecht/gar nicht sozialisiert und hat oftmals Angst vor fremden Hunden. In solchen Fällen versucht er meist wegzulaufen wenn er kann, legt sich flach auf dem Boden oder versteckt sich im Gebüsch. In dieser 'Angststarre'' verharrt er meist bis der Hund aus seiner Sichtweite ist oder er sich sicherer fühlt. Bim hat bei uns im Tierheim mit 2 weiteren jedoch souveränen Hunden zusammen im Zwinger gelebt und hat sich nach einiger Zeit an sie gewöhnt und sich dann an ihnen orientiert. Dies war bei der Arbeit Vertrauen zu ihm aufzubauen sehr hilfreich. Hat er sich einmal an einen Hund gewöhnt und fühlt sich ihm gleichauf, spielt er auch gerne mal mit ihm. Fremde Menschen versucht er bei uns mit knurren und bellen abzuschrecken, draußen jedoch läuft er mittlerweile gut an der Leine und hat keine Probleme bei fremden Menschen an denen er beobachtend aber ruhig vorbei läuft. Das gleiche gilt für Fahrradfahrer. Auto fahren macht er mittlerweile gerne, er geht freiwillig ins Auto und entspannt dort auch. Wenn man auf ihn zu geht hat er Angst und läuft weg. Nur mit viel Geduld, Zeit und Ruhe kann man ihn dazu bringen Leckerchen aus der Hand zu nehmen. Er lässt sich nicht gerne anfassen, lässt es bei bekannten Menschen jedoch mittlerweile in bestimmten Situationen zu. Fühlt er sich zu stark bedrängt kann es auch mal vorkommen das er aus Angst schnappt. Frauen finden schneller und leichter zu ihm Zugang als Männer und haben damit bessere Chancen auf einen Vertrauensaufbau. Bim sollte in einen ruhigen Haushalt ohne kleine Kinder.

Bim wird von dem Tierschutzverein www.Tiere-in-Not-Bruehl.de vermittelt

http://up.picr.de/20562201fh.jpg

SherryCat
13.02.2015, 12:25
Bim mal hoch schubs

Impressum - Datenschutzerklärung