PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Spanien: taube Bullterrier-Hündin Koni (*10/2013)


Grazi
09.11.2014, 08:03
NOTFALL!

Bullterrier Koni

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Koni-granollers.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/Koni-granollers.jpg.html)

Auslandshund: Spanien, Handicap-Hund, Notfall, bedingt verträglich, Bullterrier

Name: Koni
Rasse: Bullterrier
Geschlecht: Hündin
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 1 Jahr
Geburtsdatum: 10.10.2013
Handicap: ja
Größe: 56 cm
Gewicht: 24 kg
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: Granollers (Spanien)
Beschreibung:

Koni wurde auf einem Markt in Spanien zum Kauf angeboten: aufgrund ihrer Taubheit musste sie wohl weg. :(

Die Tierschützer des Tierheims APAG in Granollers bewahrten sie vor einer ungewissen Zukunft. Obwohl erst ein Jahr alt, hat Koni bereits einmal geworfen.

Sie ist eine sehr liebe Hündin, natürlich aufgrund ihrer Behinderung "speziell" und nur für Menschen geeignet, die damit umgehen können. Sie reagiert aber bereits schön auf Handzeichen und Leckerchen. Auch läuft sie sehr artig an der Leine.

Koni lebte früher mit andern Hunden zusammen und ist grundsätzlich verträglich.

Ob sie Kinder kennt und mit ihnen zurechtkommt, ist leider nicht bekannt.

Abgabe unter den rassebedingten Auflagen mit Tierschutzvertrag gegen Schutzgebühr. Koni ist selbstverständlich geimpft, gechipt, innerlich und äußerlich auf Parasiten behandelt sowie auf Mittelmeer-Krankheiten getestet.

Koni darf leider nicht nach Deutschland vermittelt werden!

Die Kontaktdaten findet ihr hier: Koni bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2014/11/notfall-bullterrier-koni/)

Grazi
18.04.2015, 12:14
Koni darf auf ihrem spanischen Pflegeplatz bleiben. :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung