PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : UNGARN: Boxer Lari (Hündin, *ca. 2008/2009)


Grazi
13.10.2014, 17:49
Lari

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Lari-2-e1412921018751.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/Lari-2-e1412921018751.jpg.html)

Boxer, kastrierte Hündin, gechipt, geimpft und entwurmt, mit EU-Pass, vollkupiert, 20-25 kg schwer, schätzungsweise 5-6 Jahre alt.
Standort: Rehabilitationshof Koborka in Lovasbereny (Ungarn)

Aufgrund des Importverbots für kupierte Hunde darf Lari nicht in die Schweiz vermittelt werden!

Lari wurde aus einer ungarischen Tötung gerettet. Die für einen Boxer eher groß geratene Hündin hatte eine gutartige Geschwulst am Rücken, die erfolgreich operiert wurde, und sucht nun auf diesem Wege eine neue Familie, bei der sie alt werden darf.

Lari ist ein freundlicher Hund, der allerdings keine kleineren Hunde und keine Katzen mag. Aus diesem Grund suchen wir eine Familie, die bereits Erfahrung mit Hunden hat und Lari einen Einzelplatz anbieten kann.

Das Mädchen ist im besten Alter, hat die „Kinderkrankheiten“ bereits hinter sich und kann ihrer Familie noch viel Freude bereiten. Sie würde sich über ein Zuhause freuen, in dem sie Beschäftigung findet und viele ausgiebige Spaziergänge unternehmen kann.

Gibt es irgendwo dort draußen eine Familie, die Lari eine Chance auf ein neues Leben gibt?

Grazi
16.01.2015, 11:45
Obwohl Lari einen nicht so guten Befund bekommen hat (Hautkrebs), haben sich ihre Interessenten nicht zurückgezogen, sondern sie trotzdem adoptiert. :36:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung