NOTFALL! AmStaff-Mix Mustang (Rüde, *08/2009) im TH Jena

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! AmStaff-Mix Mustang (Rüde, *08/2009) im TH Jena


Markus
29.09.2014, 09:06
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „NOTFALL! AmStaff-Mix Mustang (Rüde, *08/2009) im TH Jena” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
29.09.2014, 09:06
NOTFALL!

AmStaff-Mix Mustang

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/mustang.png (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/mustang.png.html)

American Staffordshire Terrier-Mischling, AmStaff-Mix, Notfall

Name: Mustang
Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 6 Jahre
Geburtsdatum: 08.08.2009
Größe: 50 cm
Handicap: nein
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 07745 Jena
Beschreibung:

Im Tierheim seit: Anfang 2013

Mustang kommt ursprünglich aus dem Ausland und lebte dann 1,5 Jahre in einem anderen Tierheim, welches leider schließen mussten. Daraufhin kam er am 16.06.2014 zu uns.

Mustang ist stubenrein, sportlich und sehr gut erzogen. Er ist aber auch zurückhaltend und misstrauisch, so dass er recht lange braucht, bis er einem Menschen vertraut. Sobald er auftaut, ist er jedoch eine richtige Schmusebacke!

Wir suchen für Mustang ein nettes Pärchen ohne Kinder, das ländlich lebt, Hundeerfahrung hat und ihn weiterhin liebevoll und konsequent fördert und fordert.

Die Kontaktdaten findet ihr hier: Mustang bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2014/09/notfall-amstaff-mix-mustang/)

Nadine
05.04.2016, 16:54
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Grazi
05.04.2016, 16:54
Da Mustangs Verhalten gegenüber Artgenossen unterschiedlich und sehr schwierig einzuschätzen ist, suchen wir für ihn unbedingt erfahrene Leute.

Wer Mustang ein Zuhause geben möchte, muss allerdings jede Menge Auflagen erfüllen, da er aufgrund seiner Rasse leider als gefährlicher Hund gilt. Zum einen muss man in fast jedem Bundesland bei der zuständigen Gemeinde- / Stadtverwaltung die Erlaubnis zur Haltung eines solchen Hundes beantragen. Zum anderen ist der Nachweis über die Sachkunde zur Haltung erforderlich. Außerdem muss ein „berechtigtes Interesse“ zur Haltung eines gefährlichen Hundes bestehen und man muss eine Verhaltensprüfung mit diesem Hund ablegen.

Wir als Tierheim fordern zudem noch eine schriftliche Erlaubnis des Vermieters zur Haltung eines gefährlichen Hundes.

Wer hat viel und gute Hundeerfahrung (auch mit schwierigen Hunden) und möchte diese Wege auf sich nehmen und unserer Schmusebacke Mustang ein Zuhause auf Lebenszeit schenken?

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/578f5114-840f-41fd-a589-44d9fc93ada9.png (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/578f5114-840f-41fd-a589-44d9fc93ada9.png.html)

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/8ada6914-e86a-486d-95f0-df2a117bf047.png (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/8ada6914-e86a-486d-95f0-df2a117bf047.png.html)