PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL!! Bullmastiff Bruno (Rüde, 10 Monate) in Wurzen sucht liebevolles Zuhause


steinschlag
25.08.2014, 22:38
https://db.tt/PWQfiH03
Hallo,
Auch wenn es mir unheimlich schwer fällt,bin ich auf der Suche nach einem schönen,familiären Zuhause für meinen 10 Monate alten Bullmastiff-Rüden.
Bruno ist gechipt,geimpft,ausgesprochen kinderlieb (zwei Mädchen sieben und acht Jahre alt) und manchmal noch ein bißchen ängstlich gegenüber Fahrradfahrern.
Leider hat sich meine familiäre Situation drastisch geändert und ich bringe es einfach nicht mehr über's Herz,ihn den ganzen Tag in meiner relativ kleinen Wohnung,alleine lassen zu müssen.
Wie's mir dabei geht muss ich hoffentlich nicht extra betonen,deshalb bitte keine Anfeindungen in den Kommentaren.
MfG Thomas

steinschlag
25.08.2014, 22:41
Hier noch ein aktuelles Bild von ihm

Grazi
26.08.2014, 03:51
Wichtig wären noch der Kastrationssatus, die Höhe der Schutzgebühr sowie - GANZ wichtig! - Kontaktdaten, die nicht nur hier registrierte User lesen können.

Falls gewünscht, können wir Bruno bei der Molosser-Vermittlungshilfe online nehmen.
Auf der Startseite (etwas runterscrollen) steht, was wir für ein vernünftiges Gesuch brauchen: http://molosser-vermittlungshilfe.de

Grüßlies, Grazi

steinschlag
26.08.2014, 22:56
Bruno ist nicht kastriert und über eine Schutzgebühr hab ich mir noch keine Gedanken gemacht,ich weiß ehrlich gesagt auch nicht,was das ist.
Bei Interesse einfach ne Mail an steinschlag@arcor.de schicken oder anrufen 0162-3246645

Mickey48
27.08.2014, 00:10
Die Schutzgebühr ist eine Summe Geld, die man festlegt, um dem Tier damit wirtschaftlich einen Wert zuzuordnen, damit man ihn als Interessent nicht einfach spontan zu sich holt, weil der Hund eben "umsonst" war und hinterher landet er doch im Tierheim oder diversen Anzeigenportalen, weil irgendetwas nicht ganz so passt wie erhofft. Also so zu sagen eine Gebühr, die den Hund im gewissen Maße vor den Dummheiten unserer Konsumgesellschaft schützt, deshalb Schutzgebühr. Außerdem klingt es besser als das Wort "Kaufpreis", dass man vornehmlich für leblose Gegenstände benutzt.