PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kleiner Rotti-Mix Kimba (Hündin, *2007) im TH Pirmasens


Grazi
11.08.2014, 11:44
Kimba

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/xxKimba270114-5.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/xxKimba270114-5.jpg.html)

Rottweiler-Mischling, kastrierte Hündin, 7 Jahre alt.
Standort: TH Pirmasens

Kimba ist ein Pechvogel – nach dem Tod ihres Frauchens wollte sich niemand um sie kümmern und so musste sie ins Tierheim.
Sie war zuerst richtig traumatisiert, fühlte sich sehr unsicher und hatte vor allem Angst. :(

Es dauerte einige Tage, bis Kimba sich anleinen ließ. Mittlerweile freut sie sich, wenn sie zum Spazierengehen abgeholt wird. Wenn sie den Zwinger verlassen hat, begrüßt sie auch die anderen Pfleger freundlich und lässt sich jetzt schon viel lieber anfassen als am Anfang.

Kimba braucht eine Weile, um mit fremden Menschen vertraut zu werden, aber dann ist sie eine richtige süße Maus!

Kimba läuft sehr schön an der Leine – schafft aber im Moment nicht, weite Strecken zu laufen. Sie hat einen Tumor in der Gesäugeleiste, der hoffentlich entfernt werden kann. Vielleicht wird sie dadurch wieder etwas fitter…. sie ist ja erst 7 Jahre alt.

Falls ihr Kimba ein neues Zuhause geben möchten, könnt ihr euch gerne mit ihrem Gassigeher Patric in Verbindung setzen oder während der Öffnungszeiten im Tierheim anrufen.

Grazi
14.08.2014, 11:17
Kimba wurde zwischenzeitlich kastriert und ist mittlerweile ein wenig fitter – sie geht wieder lieber spazieren und taut mehr und mehr auf. Letzte Woche hat sich eine fremde TH-Mitarbeiterin vertretungsweise um Kimba gekümmert und die Maus hat sich gleich von ihr bürsten lassen.

Hunden gegenüber ist Kimba leider recht unsicher: sie schnappt ab, sobald ihr fremde Hunde zu nah kommen. Andererseits schnuppert sie anfangs nett und neugierig, wenn Artgenossen in der Nähe laufen. Evtl. könnte sie also mit einem unaufdringlichen und souveränen Hund vergesellschaftet werden.

Kimba ist übrigens deutlich kleiner als ein reinrassiger Rottweiler: sie läuft eher in der Liga eines kleinen Labradors. ;)

Angua
29.01.2015, 12:20
Update 29. Januar 2015:

Kimba ist vermittelt und hat sich prächtig entwickelt, auch ist die Figur besser geworden ;-).

Sie ist lustig und verspielt, hat aber weiterhin Probleme mit Fremden.

Bitte zu den Vermittlungserfolgen verschieben - danke!

Impressum - Datenschutzerklärung