PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Calle hört nicht mehr!


sina
26.07.2014, 21:52
Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen das Calle nicht mehr so hören kann..... oder will er nicht.
Zuerst dachte ich es ist ja auch ein kleiner Molosser der immer einen eigenen Kopf hat aber nun habe ich es mal ausgetestet. Calle lief auf dem Spaziergang vor mir und ich rief ihn leise, nichts passierte aber auch seine Ohren bewegten sich nicht. Ich bin hinter ihm her gegangen und nachdem ich ihn angesprochen hatte habe ich ihn leicht angetippt. Er hat sich richtig erschrocken. Auch wenn er auf dem Sofa liegt muß ich zu ihm gehen und ihn leicht anstupsen damit er zu uns kommt. Er reagiert auch nicht darauf wenn Paul etwas frisst, er scheint es wirklich nicht zu hören.
Ob er eine Entzündung im Ohr hat, wird es wieder werden, sollte ich damit zum TA gehen?
Über eure Erfahrung würde ich mich freuen!:lach4:

Grazi
27.07.2014, 06:19
Ob er eine Entzündung im Ohr hat, wird es wieder werden, sollte ich damit zum TA gehen?
Über eure Erfahrung würde ich mich freuen!:lach4: Sorry, da helfen dir auch keine "Erfahrungsberichte".

Bei einer einfachen Ohrenentzündung sollte ein Hund auch nicht vorübergehend taub werden. Aber es hängt natürlich davon ab, wie schlimm das Ohr entzündet / verstopft / zugeschwollen ist.

Wäre das Ohr in einem derart desolaten Zustand, dann würdest du nicht lange zögern, sondern SOFORT zum TA fahren.

Sieht man dem Ohr rein äußerlich nichts an, hilft bestimmt nur ein audiometrischer Test, um absolute Sicherheit zu bekommen. Ich weiss nicht, wie aktuell die Liste ist:
http://www.taubehunde.de/Audiometrie.htm

Ansonsten wird euer TA sicher auch einfache Hörtests machen können bzw doch entsprechend beraten.

Grüßlies, Grazi

Paulchen
27.07.2014, 11:01
Paulchen hatte mal eine heftige Ohrenentzündung und konnte auch nicht wirklich hören.
Hat ausschließlich auf Handzeichen reagiert.

Denke ein Weg zum TA lässt sich nicht vermeiden,um sicher zu sein.

Tyson
27.07.2014, 15:16
Das tut mir leid, ich würde mich da aber Graziella anschließen. Gute Besserung, LG Manuela:lach4:

sina
27.07.2014, 21:53
Sieht man dem Ohr rein äußerlich nichts an, hilft bestimmt nur ein audiometrischer Test, um absolute Sicherheit zu bekommen.
Ansonsten wird euer TA sicher auch einfache Hörtests machen können bzw doch entsprechend beraten.
Grüßlies, Grazi

Vielen Dank für Eure Antworten und die Liste Grazi!:lach4:
Ich werde morgen beim TA anrufen und einen Termin machen.

Tyson
28.07.2014, 17:55
Vielen Dank für Eure Antworten und die Liste Grazi!:lach4:
Ich werde morgen beim TA anrufen und einen Termin machen.

:ok:ich drück Dir ganz fest die Daumen, LG Manuela:lach4:

Impressum - Datenschutzerklärung