PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gesäugerückbildung


Conti Inca
16.07.2014, 18:18
Inca hatte nach ihrem 2. Wurf ein stark hängendes Gesäuge. Bei der Kastration wurde der Teil, der am schlimmsten war, gleich entfernt. Alles konnte nicht sofort entfernt werden, das wäre eine zu große Wunde gewesen. Die TÄ meinte wir sollen mal abwarten ob das doch noch zurück geht. Mittlerweile sind die Welpen 8 Monate alt und die Haut hängt immer noch runter. Das wär mir ja egal, solange es nur ein Schönheitsfehler wäre, aber die Verletzungsgefahr ist doch hoch. Inca hat ja recht kurze Beine und wenn sie wo drüber steigt oder hüpft, streift sie mit den Zitzen. :( Dementsprechend mitgenommen ist oft die Haut. Ich war jetzt bei 2 TÄ und der eine meint, er würde das so lassen, ev. geht's noch ein bisschen zurück und die andere TÄ würde es entfernen. Ich bin jetzt ganz hin und hergerissen weil ich schon so viele verschiedene Meinungen gehört habe.
Weiß von euch jemand was ich unterstützend machen kann für die Gesäugerückbildung? Gesunde Ernährung und Bewegung machen wir schon. :)

Da waren die Welpen drei Monate alt:
http://th4.bilder-hochladen.tv/ilvaWqtB.jpg (http://www.bilder-hochladen.tv/pic/ilvaWqtB/)

Das ist der aktuelle Zustand: (Welpen 8 Monate alt)
http://th4.bilder-hochladen.tv/fPp9zkTw.jpg (http://www.bilder-hochladen.tv/pic/fPp9zkTw/)

Maiva
16.07.2014, 22:49
Es wird mit der Zeit noch etwas zurückgehen. Das hängt auch mit der Stärke des Bindegewebes zusammen und wie sehr das Gesäuge beansprucht war.

blue
17.07.2014, 12:49
Nööö,ich tipp mal drauf,das es nicht zurückgeht.
Meine Hündin sieht nach einem Wurf und einigen Ammen-Aufzuchten ohne große Milch-Produktion auch so aus.
Was nach 8 Monaten noch ist,bleibt.

Conti Inca
17.07.2014, 13:15
Es wird mit der Zeit noch etwas zurückgehen. Das hängt auch mit der Stärke des Bindegewebes zusammen und wie sehr das Gesäuge beansprucht war.

Ich denk mal das Gesäuge war stark beansprucht. Inca hatte 1x 11 Welpen und 1x 8 Welpen.

Nööö,ich tipp mal drauf,das es nicht zurückgeht.
Meine Hündin sieht nach einem Wurf und einigen Ammen-Aufzuchten ohne große Milch-Produktion auch so aus.
Was nach 8 Monaten noch ist,bleibt.

Wie ist das bei deiner Hündin? Stört sie das? Wie ist die Haut?
Inca kratzt in letzter Zeit immer öfter an den hängenden Zitzen. Vielleicht juckt´s nur weil Haare nachwachsen. Auf der Innenseite (also genau die, die man am Foto nicht sieht) bzw. am Bauch wachsen jetzt erst langsam wieder Haare.
Ich gebe Schwarzkümmelöl zum Futter.

Impressum - Datenschutzerklärung