PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frenchie Snape (Rüde, *01/2013) über das TH Frankenthal


Grazi
04.07.2014, 14:01
Snape

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/SnapeHPs3.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/SnapeHPs3.jpg.html)

Französische Bulldogge, (noch) unkastrierter Rüde, 1,5 Jahre alt.
Standort: PS in Frankenthal

Wer mich sieht, der bekommt Herzchen in den Augen: ich bin einfach nur super süss und auch super lieb.
Nur hören dürft ihr mich nicht. :(

Mein Gaumensegel ist leider – wie bei so vielen Plattnasen – viel zu lang und ich röchle und spucke wie Darth Vader. Schlimm ist das… ich bekomm’ kaum Luft und Gassigehen kann ich grad bei diesen sommerlichen Temperaturen auch nicht.

Aber das wird sich hoffentlich ändern. Am 07.07. werde ich operiert und da heisst es Daumendrücken, dass alles klappt und ich wieder einigermaßen frei durchatmen kann.

Ich lebe aktuell auf einer Pflegestelle mit einem großen Rüden, einer Hündin und mehreren Katzen. Mit anderen Tieren hab’ ich also überhaupt kein Problem. Ich bin echt total schnuckelig. Ich bin sehr anhänglich und der Schatten meines Pflegefrauchens, kann aber auch etwas alleine bleiben.

Ach ja: ich bin noch nicht kastriert. Das machen wir dann, wenn eine gewisse Zeit nach der Brachyzephalie-OP vergangen ist, vielleicht auch erst in meinem neuen Zuhause, was ich mir sehr schnell wieder wünsche.

Wer mich kennenlernen will, der möchte bitte eine Email schreiben. Ein Date mit mir kann aber erst nach meiner OP stattfinden.

Grazi
17.07.2014, 14:42
Nach langem Hin und Her haben sich die Leute hier entschlossen, mich vorerst wegen des warmen Wetters nicht operieren zu lassen. Ich denke eine kühlere Jahreszeit ist besser dafür geeignet.

Ausserdem hab ich die erste Narkose überhaupt nicht vertragen und ich musste reanimiert werden. DANKE an den Tierarzt !!!!!

Aber ein solches Problem kann bei einer weiteren Narkose wieder auftreten und darüber sollte man sich klar sein. Fakt ist aber auch, dass ich operiert werden muss. Ich kann nicht ewig nach Luft japsend herumlaufen.

Zur Zeit geht es mir aber echt gut. Mit nassem Shirt und in der Nähe von Wasser kann ich es gut aushalten. Wasser ist eh mein Element, ich liebe es mich in Pfützen zu wälzen, Wasserschläuche zu jagen und überhaupt jede Art von Wassersport. ;)

Kleine Kinder hab ich mittlerweile auch kennengelernt und die mag ich leider gar nicht, die sind mir zu stressig und das muss ich in meinem neuen Zuhause nicht haben. Kinder ab 12 Jahre aber hingegen mag ich und fühl mich auch in etwas Familientrubel wohl.

Grazi
12.08.2014, 10:48
Snape wird in 2 Wochen in sein neues Zuhause ziehen, mit Haus, Garten und Teich.

Sollte Snape sich dort nicht wohl fühlen (der Bubi findet es bei seinem Pflegefrauchen soooooo toll, dass er mit niemand anderem Gassi oder sonstwo hingeht) und die Vermittlung daran scheitern, kommt er in seine PS zurück und wird dort bleiben!

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung