PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wolfswinkeler Hundetage 2014 (September)


Grazi
30.05.2014, 09:40
http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/diverses/cache_2441254487.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/diverses/cache_2441254487.jpg.html)

12. bis 14. September 2014

Seminar: Freitag 12. und Samstag 13. September
Hundewanderung oder Stationsbesuch: Sonntag 14. September

Zurzeit laufen die Vorbereitungen für die Wolfswinkeler Hundetage 2014, die vom 12. bis zum 14. September 2014 stattfinden sollen, auf Hochtouren. Neu ist in diesem Jahr der Veranstaltungsort. Nicht wie gewohnt im Katholischen Jugendheim in Wissen, sondern im Schützenhaus in Wissen-Schönstein findet die Veranstaltung statt (Adresse siehe unten auf der Seite). Der Umzug hat organisatorische Gründe.

Die ersten beiden Veranstaltungstage gehören dem Seminar. Am dritten Tag soll es wieder eine Hundewanderung oder wahlweise der Besuch auf der Station geben.

Im Mittelpunkt der nunmehr 22. Wolfswinkeler Hundetage steht das gesamte Spektrum des Hundeverhaltens. Was ist normal, was ist problematisch aber harmlos und was ist ein tiefgreifendes pathologisches Problem für Hundehalter?

Thema:
"Das Spektrum des Hundeverhaltens"
Tiermedizin und Verhalten - Normalverhalten - Agonistisches Verhalten ...

Seminarprogramm (Stand: 16.01.2014)

Freitag, den 12.9.2014

Beginn 18.00 Uhr
Dirk Roos (GfH)
wissenschaftlicher Leiter der Trumler-Station
Thema: Erkenntnisse aus der Haustierforschung und ihre Bedeutung für die Auslegung moderner Wolfs-Hundeverhaltensforschung

- Pause -

19.15 Uhr
*** EINE ÜBERRASCHUNG ***
Mehr wird hier nicht verraten!

Samstag, den 13.9.2014

Beginn 9.00 Uhr
Begrüßung - offizielle Eröffnung

9.15 Uhr
Dr. Utz Anhalt
Publizist und Buchautor
Thema: Die gemeinsame Geschichte von Wolf und Mensch: Von Wolfsmenschen und Werwölfen

- Pause -

10.30 Uhr
Prof. Kurt Kotrschal
Leiter des Wolfsforschungszentrums Ernstbrunn in Österreich
Thema: *** Thema folgt noch! ***

- Pause -

11.45 Uhr
Dr. Anja Gold (GfH)
Veterinärmedizinerin
Thema: Tiermedizin und Verhalten

12.45 Uhr - 14.15 Uhr
- Mittagspause -

14.15 Uhr
Jan Nijboer (GfH)
Pädagoge, Buchautor und Hundetrainer
Thema: Neuropädagogik als ganzheitliches Modell der Hundeerziehung

- Pause -

15.30 Uhr
Dr. Udo Gansloßer
Verhaltensbiologe und Buchautor
Thema: *** Thema folgt! ***

16.30 Uhr
Diskussion mit den Referenten
Ende gegen 17.30 Uhr

Moderation: Dr. Frank Wörner

Sonntag, den 14.9.2014

Beginn 10.00 Uhr

Hundewanderung in den Wäldern rund um Wolfswinkel
Leitung: Dr. Frank Wörner.

Führungen auf der Trumler-Station

Grazi
30.05.2014, 09:50
Ich werde in diesem Jahr höchstens am Freitag da sein, da am Samstag liebe Freunde heiraten und die Hochzeit natürlich wichtiger ist.

Dadurch wird das Ferienhaus frei, das mein Kumpel und ich sonst immer für die Seminardauer anmieten. Sollte also jemand (jetzt schon) wissen, dass er am Seminar teilnehmen möchte und daher eine Unterkunft suchen, kann ich gerne den Kontakt vermitteln.

Im Ferienhaus gibt es drei Schlafzimmer (2 Einzelzimmer, 1 Doppelzimmer), im großen Zimmer kann noch ein Klappbett aufgestellt werden. Hunde sind selbstverständlich erlaubt. Direkt vor der Haustür ist eine große Wiese und den Hügel rauf geht es in den Wald... man kann mit Hunden dort also hervorragend laufen.

Kosten:
pro Person und Übernachtung 15 €
pro Hund 4 €
Endreinigung 5 €

Grüßlies, Grazi

Sister Sunshine
02.06.2014, 10:35
Das klingt ja total interessant. Ist das dann auch für ich sag mal "normale Hundebesitzer" geeignet, die ihren Hund besser verstehen wollen oder ist das doch eher für Trainer, Hundepsychologen etc.? Ich hätte Angst, dass ich mir da deplatziert vorkommen könnte? Hätte aber riesiges Interesse!

Grazi
02.06.2014, 10:56
In Wolfswinkel trifft sich nicht nur Fachpublikum, sondern man sieht dort auch ganz viele "normale" und interessierte Hundehalter (wie mich).

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung